Photon, ein Browser mit FlashPlayer für iOS

Wenn es einen Schlag gegen das Apple iOS-System gegeben hat, ist es die Unfähigkeit, auf FlashPlayer-Inhalte zuzugreifen. Es ist zu einem sehr integralen Bestandteil der Nutzung des Internets geworden. Jeder hat es aufgegeben, dass Adobe und Apple ihre Differenzen ausarbeiten, um etwas zu klären, sogar nach dem Tod von Steve Jobs. Das bedeutet, dass wir aufhören müssen, darauf zu warten und einfach daran vorbeigehen, um nach anderen Lösungen zu suchen.

Gelegentlich taucht die Notwendigkeit von FlashPlayer in anderen Situationen auf, aber meistens bin ich verärgert und wünschte, ich könnte FlashPlayer verwenden, wenn ich einen Browser verwende. Safari zeigt nur ein nettes kleines Schild an, das uns mitteilt, dass wir Adobe FlashPlayer installiert haben müssen, wenn wir den Inhalt anzeigen möchten. Es ist nicht wirklich hilfreich. Für diese Fälle ist die Photonen-Browser arbeitet daran, diese Lücke zu schließen.

Als ich zu einer Website navigierte, erhielt ich den vertrauten Bildschirm, der mir sagte, dass ich sie mit FlashPlayer anzeigen soll. Es ist fast so, als würde ich Salz in eine Wunde gießen, als ob ich könnte, ich würde es natürlich tun. Trotzdem muss es getan werden. Aber anstatt FlashPlayer zu installieren, was in iOS einfach nicht möglich ist, starte ich den Photon-Browser.

Photonen-Streaming

Ich navigiere zu derselben Website und drücke dann auf das Blitzsymbol in der Symbolleiste. Es gibt mir eine Meldung, dass eine Verbindung zu einer Streaming-Sitzung hergestellt wird. Photon funktioniert, indem es die Site aus der Cloud streamt.

Photon-WithFlash

Sobald Photon das Streaming der Site beendet hat, kann ich sie jetzt zusammen mit all ihren FlashPlayer-Fähigkeiten verwenden. Die Verwendung der Tastatur erfordert das Drücken des Tastatursymbols im Menü. Es gibt auch andere Menüoptionen, die bei präziseren Fingerbewegungen wie Ziehen und Klicken helfen, besonders nützlich beim Spielen.

Photonen-Einstellungen

Das Einstellungsmenü enthält viele weitere Optionen. Die Macher der App schlagen vor, dass Sie mit der Bandbreitenoption spielen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Bandbreite wird automatisch sehr niedrig eingestellt, kann aber an die Geschwindigkeit Ihres Netzwerks angepasst werden. Andere Einstellungen umfassen viele der Optionen, die in jedem anderen Browser enthalten sind, sowie alternativer Port, Popup-Aktivierung und das Umschalten auf eine Spieletastatur.

Photonen-PIP

Photon ist jedoch nicht nur zum Durchsuchen von Websites mit FlashPlayer geeignet. Es kann auch Split-Screen-Browsing durchführen. Sie können zwei Bildschirme teilen, ein Bild-in-Bild oder sogar ein Trio von Bildschirmen erstellen. Es ist aus einer Vielzahl von Gründen praktisch, egal ob Sie ein Musikvideo auf einem Bildschirm ansehen und auf einem anderen arbeiten, sich verschiedene Sites oder dieselbe Site zu verschiedenen Zeiten ansehen oder sogar zwei YouTube-Videos ansehen. Diese wird auf der linken Seite des URL-Fensters aufgerufen.

Verwandt :  5 interaktive iPhone-Apps, mit denen Sie schneller Chinesisch lernen können

Safari ist zwar für viele Dinge gut, aber nicht für alles ein guter Browser. Photon ist auch nicht für alles gut. Das bedeutet, dass eine Sammlung von Browsern erforderlich ist, um Dinge in iOS zu erledigen, sei es auf einem iPhone, einem iPad oder einem iPod Touch. Wenn Sie mehrere Bildschirme in einem Browser ansehen müssen oder Sites mit FlashPlayer verwenden müssen, ist dies ein Browser, den Sie in Ihrem Arsenal haben sollten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.