Schnappen, erstellen und teilen Sie Ihre eigenen Emojis mit der MiMo-Tastatur [iOS]

Anders als die gesprochene Sprache kann die geschriebene Sprache sehr schwierig zu verwenden sein, wenn es darum geht, Emotionen zu vermitteln. Deshalb unternehmen Autoren oft große Anstrengungen, nur ein Wort zu erklären. Zum Beispiel das Wort „Wirklich?“ wird eine andere Bedeutung und einen anderen Ton haben, wenn der Sprecher es mit Überraschung, Zynismus, Traurigkeit, Humor, Glück oder anderen Emotionen sagt; beim Schreiben ist es nur ein einfaches Wort. Wie übersetzen Sie das schriftlich?

Und in einer Zeit, in der die meiste Kommunikation auf kürzestem und prägnantem Weg elektronisch abgewickelt wird, ist dieses Problem noch schwieriger geworden.

Die Entwicklung von Emoji

Emoticons wurden immer beliebter, um diese Emotionen zu vermitteln. Jeder kennt es 🙂 und 🙁 das symbolisiert glücklich und traurig. Die Japaner erfanden ihre eigenen Emoticons, die sie Emoji nannten – ^_^ zum Lächeln und ^_- zum Zwinkern. Beide haben das gleiche Ziel, verwenden aber unterschiedliche Begriffe und unterschiedliche Zeichen.

Zusammen mit der Popularität von Mobiltelefonen und Textnachrichten wurden Emoticons und Emojis weit verbreitet. Der Trend setzt sich in die Smartphone-Ära fort, und Smartphone-Hersteller beschlossen, diese Emoticons und Emojis als voreingestellte und gebrauchsfertige Zeichen der digitalen Tastatur zu verwenden. Der Begriff „Emoji“ ist mehr als nur Lächeln, Zwinkern und Lachen. Es gibt Autos, Tiere, Blumen, Kuchen, Flaggen und Hunderte anderer Charaktere. Es gibt auch verschiedene Rassen von Menschen mit unterschiedlicher Hautfarbe und unterschiedlichem Lebensstil.

Das Einfügen der Emojis in Ihre Unterhaltung ist so einfach wie das Tippen auf eine bestimmte Schaltfläche auf der Tastatur Ihres Smartphones. Jetzt müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie die Emotion nicht in die geschriebene Sprache übersetzen können.

Oder tust du?

Die nächste Generation von Emojis

Es scheint, dass uns selbst die große Auswahl an Emojis heute noch nicht zufrieden stellen kann. Manche sagen, dass Emojis die Sprecher nicht repräsentieren können. Das Beste, was unsere Emotionen zeigen kann, sind wir selbst. Deshalb MiMo-Tastatur für iOS (kostenlos) hat eine Möglichkeit entwickelt, Emojis mit unseren eigenen Bildern zu erstellen und zu teilen. Und es ist nicht auf Selfies beschränkt; Sie können auch andere reale Objekte wie eine Tasse Kaffee verwenden, um Ihren Freund zu bitten, sich einen zu schnappen, oder Ihren süßen Welpen, um jemanden aufzumuntern, der einen schlechten Tag hat. Es ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Bevor Sie MiMo Keyboard auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden können, müssen Sie es als eine andere Tastatur installieren. Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, gehen Sie zu „Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur“.

Verwandt :  So rufen Sie ein Kontaktbild von Ihrem iPhone ab

Wählen Sie im Menü „Tastaturen -> Neue Tastatur hinzufügen…“

MiMo -mte- Neu hinzufügen

Die MiMo-Tastatur wird unter „Tastatur von Drittanbietern“ aufgeführt. Wählen Sie es aus und Sie gelangen zurück zum Menü „Tastaturen“. MiMo wird jetzt unter anderen aktiven Tastaturen aufgeführt. Tippen Sie darauf und schieben Sie den Schalter „Vollzugriff zulassen“ auf den nächsten Bildschirm. Und jetzt können Sie MiMo verwenden, um Ihre eigenen Emojis zu erstellen und zu teilen.

MiMo -mte- Zugriff erlauben

MiMos erstellen

Um Emojis aus Fotos zu erstellen, oder MiMos, wie der App-Ersteller sie bevorzugt, öffne die MiMo-App und nimm ein Foto auf, wie du es normalerweise mit anderen Foto-Apps machst. Es ist ratsam, ein klares Bild von dem Objekt zu machen, das Sie in Emojis verwandeln möchten.

Der nächste Schritt besteht darin, das Bild zu bearbeiten, indem Sie das andere unerwünschte Element des Fotos entfernen. Es ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört, denn alles, was Sie tun müssen, ist, mit dem Finger über den Bereich zu streichen, den Sie löschen möchten. Es gibt die Schaltflächen „Rückgängig“ und „Wiederherstellen“, die Ihnen dabei helfen.

MiMo -mte- Shoot n Edit

Nachdem Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie es über die Schaltfläche „Häkchen“ speichern. Sie können wählen, ob Sie es lokal nur für Sie speichern möchten, um es mithilfe der Schaltfläche „Personen-Silhouette“ zu verwenden, oder um es mit der Welt über die Schaltfläche „Globus“ zu teilen.

Danach können Sie jede Anwendung öffnen, die die Tastatur verwendet, wie Nachrichten, WhatsApp, E-Mail oder Facebook, und die Tastatur in die MiMo-Tastatur umschalten. Sie können alle Ihre verfügbaren MiMos sehen. Tippen Sie auf eine davon, um sie automatisch zu kopieren.

[save and paste]

MiMo -mte- speichern und einfügen

Tippen Sie dann auf den Schreibbereich der Tastatur und fügen Sie Ihr MiMo ein.

MiMo -mte- eingefügt

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihr erstes MiMo erstellt und verwendet!

Auch wenn die App noch in den Kinderschuhen steckt und noch ein paar Fältchen auszubügeln sind, bietet die MiMo-Tastatur eine neue Perspektive für die Betrachtung der Emoji-Welt. Eine der Funktionen in meiner Wunschliste besteht darin, dass der Entwickler die Möglichkeit hat, gespeicherte MiMos zu löschen. Eine andere ist eine Möglichkeit, gespeicherte MiMos von lokal auf geteilt zu verschieben und umgekehrt.

Meiner Meinung nach ist die App vor allem im Bearbeitungsprozess etwas gewöhnungsbedürftig, aber es ist einfach genug und macht Spaß. Wenn Sie gerne Emojis in Ihren sozialen Netzwerken oder Nachrichten verwenden, sollten Sie die App ausprobieren. Wenn Sie es ausprobiert haben, teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Verwandt :  Linkind Smart Glühbirnen – Färben Sie einen Raum nach Ihren Wünschen

Bildnachweis: Frank Behrens

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.