Eine der aufregendsten Funktionen in iOS 12 sind Siri-Verknüpfungen. Siri-Shortcuts ermöglichen es Benutzern, Sprachbefehle für Siri vorzuprogrammieren. Sie können Siri beispielsweise jetzt anweisen, eine Textnachricht zu senden oder einen Anruf zu tätigen. Dies ist ein Beispiel für etwas, was Sie bereits tun können, aber Verknüpfungen ermöglichen es Ihnen, den Befehl viel spezifischer zu gestalten und etwas Umfangreicheres auszuführen. Ab iOS 12 können Sie Verknüpfungen für andere Apps erstellen.

Siri-Kurzbefehle erstellen

Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zu Siri & Suche. Auf dem Bildschirm Siri & Suche werden einige Verknüpfungsvorschläge angezeigt.

Wenn Sie auf Alle Verknüpfungen tippen, werden alle Verknüpfungen angezeigt, die Sie derzeit hinzufügen können. Verknüpfungsunterstützung für Apps muss von den jeweiligen App-Entwicklern hinzugefügt werden. Derzeit, da sich iOS 12 noch in der Beta-Phase befindet, unterstützen Standard-Apps wie Nachrichten, Telefon, Fotos und Wetter alle Siri-Kurzbefehle. Sobald es auf dem stabilen Kanal ausgerollt wird, werden Apps von Entwicklern angezeigt, die Unterstützung für diese Funktion hinzugefügt haben.

Wenn Sie eine Verknüpfung hinzufügen, zeichnen Sie einen Audiobefehl auf, um sie aufzurufen. Wenn Sie beispielsweise eine Nachricht an einen Kontakt senden müssen, können Sie einen einzelnen Satz aufzeichnen, um die gesamte Nachricht zu senden.

Um eine Siri-Verknüpfung zu verwenden, müssen Sie nur Siri aufrufen und den Satz sagen, den Sie für die Verknüpfung konfiguriert haben.

Die Shortcuts, die unter Siri & Search ausgefüllt werden, basieren auf den letzten Aktivitäten. Wenn Sie kürzlich Ihre E-Mail oder eine Adresse in einer Nachricht an eine andere Person gesendet haben, wird diese als Verknüpfung angezeigt. Das bedeutet, dass Sie zum Erstellen einer Verknüpfung in einer unterstützten App zuerst die Aktion manuell ausführen müssen, für die Sie die Verknüpfung erstellen möchten.

Die Funktion ist nützlich für Apps wie Nachrichten und Telefon. Es ist sinnvoll, dass andere Messaging-Apps wie WhatsApp, Viber und Facebook Messenger dies ebenfalls unterstützen. Es bleibt abzuwarten, wie andere Apps wie Facebook, Twitter und Instagram dies unterstützen werden, wenn sie dies überhaupt tun.

Verknüpfungen werden wahrscheinlich für Produktivitäts-Apps nützlicher sein und weit weniger für Social-Media-Apps. Ebenso wird es für Apps wie Chrome und Dropbox nicht von großem Nutzen sein. Es gibt nicht viel, was Sie in diesen Apps tun können, ohne dass ein erheblicher Benutzereingriff erforderlich ist. Sie können eine bestimmte Website in Chrome nicht genau öffnen, ohne mit der App zu interagieren, und Sie können auch keine Datei von Dropbox freigeben, ohne zuerst auszuwählen, welche und mit wem Sie sie teilen möchten.

verbunden :  So ändern Sie Cameo Selfie in Snapchat