So reinigen Sie Ihre Apple Watch sicher und effektiv in 4 Schritten

Wussten Sie, dass es einen richtigen und einen falschen Weg gibt, um die meisten Ihrer tragbaren Geräte zu reinigen? Die Apple Watch ist keine Ausnahme. Die Verwendung falscher Werkzeuge für den Job kann Ihre Uhr beschädigen, die Garantie ungültig machen oder Ihre Haut reizen.

Heute schauen wir uns an, wie Sie Ihre Apple Watch richtig reinigen können. Möchten Sie auch Ihr Smartphone reinigen? Lesen Sie unseren Leitfaden zur sicheren Reinigung Ihres iPhones, ohne es zu beschädigen.

Schritt 1: Entfernen Sie Ihr Armband

Um jeden Teil Ihrer Uhr gründlich zu reinigen, müssen Sie das Armband von der Uhreneinheit entfernen. Nehmen Sie zuerst die Uhr vom Handgelenk. Suchen Sie auf der Rückseite nach den beiden Knöpfen in der Nähe des Punktes, an dem sich Uhr und Band treffen (siehe Foto unten).

Drücken Sie mit Ihrem Fingernagel oder einem dünnen stumpfen Gegenstand jede dieser Tasten und schieben Sie den Streifen in einer horizontalen Bewegung. Die Tasten lösen die Magnete von der Uhr, aber Sie müssen möglicherweise noch Kraft anwenden, um das Band zu entfernen.

Schritt 2: Reinigen Sie die Uhr

Wenn Ihre Uhr vom Band getrennt ist, ist es Zeit, mit der Reinigung zu beginnen. Das Wichtigste ist, dass Sie nichts verwenden, was Ihre Uhr beschädigen könnte. Das beinhaltet:

  • Seifen und chemische Reiniger
  • Haushaltsreinigungssprays
  • Schleifmittel (z. B. Politur)
  • Druckluftbehälter
  • Ultraschallreiniger
  • Externe Wärmequellen (z. B. Dampf)

Alle Apple Watch-Modelle sind teilweise wasserdicht. Frühe Modelle (wie die Originaluhr der Serie 0) gelten als spritzwassergeschützt, überstehen jedoch ein Bad unter dem Wasserhahn oder eine schnelle Dusche. Die neuen Modelle sind für eine Wasserdichtigkeit von bis zu 55 Metern ausgelegt. Diese Modelle können in frisches, chloriertes und Salzwasser getaucht werden (vorausgesetzt, Sie spülen sie anschließend ab).

Reinigen der Apple Watch (Vorderseite)

Aktivieren Sie zuerst die Wassersperre auf Ihrer Uhr, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen und auf das Wassertropfensymbol tippen. Dies verriegelt den Touchscreen und hilft, Wasser aus dem Lautsprechersystem zu entfernen, wenn Sie mit der Reinigung fertig sind (nur Serie 3 und 4).

Reinigen der Apple Watch (Rückseite)

Halten Sie Ihre Apple Watch 10 bis 15 Sekunden lang unter warmes fließendes Wasser und wischen Sie dann unerwünschten Schmutz mit einem feuchten, nicht scheuernden, fusselfreien Tuch ab. Der Bildschirm sollte sich relativ leicht reinigen lassen. Möglicherweise müssen Sie jedoch besonders auf die Rückseite der Uhr achten, auf der sich die Herzsensoren befinden.

Schmutzige Apple Watch zurück


In diesem Bereich sammelt sich häufig Schmutz an, insbesondere wenn Sie mit Ihrer Apple Watch viel Sport treiben oder schwitzen. Möglicherweise müssen Sie ein wenig Ellbogenfett verwenden, um die Sensoren und die Rückseite der Uhr zu reinigen. Haben Sie keine Angst, es gut zu reinigen; Vorausgesetzt, Sie verwenden ein nicht scheuerndes Tuch und Wasser, sollte Ihre Uhr eine gute Leistung erbringen.

verbunden :  Sie können jetzt Ihr künstlerisches Aussehen mit Google finden

Reinigen der Apple Watch (Rückseite)

Wenn die Vorder- und Rückseite sauber sind, ist es Zeit, Ihre Aufmerksamkeit auf die Kanten zu lenken. Es besteht die Möglichkeit, dass sich Rückstände um die digitale Krone ansammeln, möglicherweise bis zu dem Punkt, an dem sie sich nicht mehr reibungslos dreht. Um dies zu beheben, halten Sie die digitale Krone etwa 15 Sekunden lang direkt unter fließendes heißes Wasser, während Sie die Krone drehen, um Schmutz zu entfernen.

Reinigen der digitalen Krone der Apple Watch

Sobald sich die digitale Krone frei dreht, lohnt es sich, Ihrer Uhr noch einen Scheck zu geben. Achten Sie genau auf die Punkte, an denen das Band mit Ihrer Uhr verbunden ist. Diese Bereiche können schmutzig werden, insbesondere wenn Sie niemals die Bänder wechseln. Zu viel Schmutz hier könnte verhindern, dass der Magnetverschluss funktioniert, was dazu führen kann, dass Ihre Uhr vom Handgelenk rutscht.

Reinigen der Apple Watch (Bandanschluss)


Eine der coolsten Funktionen der Apple Watch (zumindest bei neueren Modellen) ist die Möglichkeit, nach dem Duschen oder Schwimmen Wasser abzulassen. Drehen Sie die digitale Krone, um den Zähler zu füllen. An diesem Punkt macht Ihre Uhr leise Geräusche, gefolgt von einem Piepton.

Wenn Sie beim Waschen Ihrer digitalen Krone bereits die Selbstreinigung ausgelöst haben, können Sie sie reaktivieren, indem Sie von der Unterseite des Zifferblatts nach oben wischen und auf das Wassertropfensymbol tippen.

Apple Watch Wasser ausstoßen


Schritt 3: Reinigen Sie Ihr Band

Nicht alle Bänder sind gleich aufgebaut und nicht alle Bänder sind wasserdicht. Insbesondere die Leder- und Edelstahlbänder von Apple sind nicht als wasserdicht eingestuft. In diesem Fall müssen Sie nicht schwimmen, duschen oder unter Wasser laufen, um sie zu reinigen.

Wischen Sie sie stattdessen mit einem weichen, feuchten Tuch ab, um Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen. Vermeiden Sie es, das Lederband in Wasser zu legen, da es dadurch wahrscheinlich beschädigt wird. Sie müssen warten, bis das Armband vollständig trocken ist, bevor Sie es wieder an Ihrer Uhr befestigen.

Bei Nylon, Silikon und anderen haltbaren Bändern müssen Sie nicht so vorsichtig sein. Das Silikon ist leicht zu reinigen und kann einige Minuten lang unter Wasserhahn laufen, um hartnäckigen Schmutz zu lösen. Es ist auch gut, Nylonbänder und Sportschnallen auf diese Weise zu reinigen, um sie wieder in ihren früheren Glanz zu versetzen.

Reinigen einer Apple Watch Sportschleife

Sie sollten vermeiden, Ihr Armband wie mit Kleidung zu waschen. Obwohl leichtere Stoffstreifen sichtbar verschmutzt sein können, empfiehlt Apple, sie nur mit Wasser zu reinigen.

Schritt 4: Bauen Sie Ihre Uhr wieder zusammen

Wenn Ihre Uhr und Ihr Armband blitzsauber sind, ist es Zeit, Ihre Uhr aufzuziehen. Schieben Sie dazu das Band in den Kopplungspunkt oben und unten am Zifferblatt. Wenn Sie ein Armband mit einer Schnalle haben, stellen Sie sicher, dass das Ende der Schnalle mit der Oberseite der Uhr verbunden ist. Stellen Sie bei Sportschnallen sicher, dass sich der Klettverschluss an der Unterseite der Uhr befindet, wenn das Band vollständig ausgefahren ist.

verbunden :  So finden und laden Sie die besten Apple Watch-Gesichter herunter

Eine saubere Apple Watch!

Sie können die Uhr jetzt wieder einschalten und wieder verschmutzen. Vielleicht könnten Sie ein Uhrengehäuse für zusätzlichen Schutz verwenden. Je mehr Sie die Uhr reinigen, desto weniger Zeit verbringen Sie damit, Schmutz zu entfernen, der sich im Laufe der Zeit ansammelt.

Wenn Sie ein leichtes Uhrenarmband aus Stoff haben, das zu verblassen beginnt, können Sie es ersetzen. Lesen Sie unsere Empfehlungen für günstige Apple Watch-Bänder von Drittanbietern, bevor Sie Ihre Brieftasche öffnen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.