So richten Sie ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad ein

Wir verlassen uns mehr denn je auf unsere Smartphones, um im Internet zu surfen, mit sozialen Medien zu interagieren und mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Wenn Sie Ihre Surfgewohnheiten im Internet vor Ihrem Internetdienstanbieter, Netzwerkanbieter und der Regierung verbergen möchten, möchten Sie möglicherweise ein VPN verwenden.

Ein VPN oder ein virtuelles privates Netzwerk ist eine Verbindung, über die Ihre Browserdaten verschlüsselt werden. Sie können VPNs nicht nur zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwenden, sondern sie auch so verwenden, als würden Sie aus einem anderen Land oder einer anderen Region unter Umgehung von Geobeschränkungen surfen.

Heute werden wir sehen, wie einfach es ist, eine VPN-Verbindung auf Ihrem iPhone einzurichten und zu verwalten.

Methode 1: Verwenden Sie die App Ihres Providers

Die erste Methode, die wir betrachten werden, ist die einfachste. Fast alle großen VPN-Anbieter verfügen über eigene iPhone-Apps, mit denen Sie problemlos eine Verbindung herstellen und Ihre Verbindung ändern können. Die App, die Sie herunterladen, hängt von Ihrem Anbieter ab.

Welchen VPN-Anbieter Sie auswählen, hängt von einigen Faktoren ab, z. B. Preis, Protokollierungsrichtlinie und Entfernung zum nächstgelegenen Server zu Ihrem aktuellen Standort. Wenn Sie mehr darüber erfahren, warum Sie möglicherweise ein VPN benötigen, können Sie eine bessere Wahl treffen.

Die folgenden Anbieter verfügen jeweils über eine iPhone-App, mit der sich ein VPN einfach einrichten lässt:

Egal für welchen Sie sich entscheiden, es gibt einen wichtigen Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Sie sollten auf jeden Fall die Verwendung eines kostenlosen VPN-Dienstes vermeiden. Mit kostenlosen VPNs muss der Anbieter irgendwie Geld verdienen, sodass Sie zusätzliche Anzeigen, begrenzte Geschwindigkeiten oder das Unternehmen, das Ihre Daten verkauft, akzeptieren müssen.

Verwenden der App eines Anbieters zum Einrichten eines iPhone-VPN

Das Herstellen einer Verbindung zu Ihrem VPN über eine App ist die einfachste und einfachste verfügbare Methode. So geht’s:

  1. Durchsuchen Sie den App Store nach Ihrem Provider und laden Sie ihn herunter. Wenn Sie nicht die richtige App finden, gehen Sie zu Methode 2 unten.
  2. Starten Sie die App und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an.
  3. Die App führt Sie durch den Installationsprozess und benachrichtigt Sie, dass Sie die Installation eines VPN-Setups zulassen müssen. Autorisieren Sie Änderungen mit der Gesichts-ID, der Touch-ID oder Ihrem Passwort.
  4. Verwenden Sie nach Abschluss der Einrichtung die App, um eine Verbindung zum VPN herzustellen.

Sie müssen die App verwenden, um Ihre Verbindung zu verwalten. Dazu gehört das Ändern der Region oder die Auswahl eines anderen lokalen Servers. Die App ist die einfachste Methode, um Ihre Verbindung zu aktivieren oder zu verwalten. Sie können die VPN-Verbindung weiterhin manuell unter deaktivieren oder aktivieren Einstellungen> Allgemein> VPN durch Kippen der Status ein- oder ausschalten.

Methode 2: Manuelle Verbindung zu einem VPN herstellen

Wenn Ihr Provider keine eigene App hat oder Sie sich aus irgendeinem Grund lieber manuell anmelden möchten, können Sie dies auch tun. Um sich anzumelden, benötigen Sie folgende Informationen:

  • VPN-Typ (Erfahren Sie mehr über die wichtigsten VPN-Protokolle)
  • Serveradresse
  • ID entfernt
  • Nutzername
  • Passwort
verbunden :  Stellen Sie sich diese Fragen, bevor Sie ein Smarthome einrichten

Zusätzlich zu diesen Informationen müssen Sie möglicherweise eine lokale ID angeben und zwischen Benutzername oder Zertifikatauthentifizierung wählen. Ihr Provider sollte Ihnen die Anmeldeinformationen zur Verfügung stellen, die Sie auf seiner Website benötigen, nachdem Sie sich in Ihrem Control Panel angemeldet haben.

Richten Sie manuell ein VPN auf dem iPhone ein

Beachten Sie, dass der Benutzername und das Kennwort für Ihre VPN-Verbindung möglicherweise von dem Benutzernamen und dem Kennwort abweichen, mit denen Sie eine Verbindung zur Website Ihres VPN-Anbieters herstellen.

Manuelle Verbindung zu einem VPN-Anbieter

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um manuell eine Verbindung zum VPN Ihrer Wahl herzustellen:

  1. Gehe in Richtung Einstellungen> Allgemein> VPN und drücke Fügen Sie eine VPN-Konfiguration hinzu.
  2. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, einschließlich VPN-Typ, Server, Remote-ID, Benutzername und Kennwort. Überprüfen Sie die Website Ihres VPN-Anbieters auf diese Informationen, wenn Sie sie nicht kennen. das Die Beschreibung ist für Ihre eigenen Aufnahmen gedacht. Beschriften Sie die Verbindung daher korrekt.
  3. Zapfhahn Fertig um die Konfiguration hinzuzufügen.

Sie können jetzt zu gehen Einstellungen> Allgemein> VPN jederzeit zum Aktivieren oder Deaktivieren der Verbindung durch Umschalten der Status An oder aus.

Bleiben Sie mit einem iPhone VPN geschützt

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein VPN auf Ihrem iPhone installieren und verwenden. Die Anwendung eines Anbieters vereinfacht den Vorgang erheblich. Wir empfehlen daher immer, mit der ersten Methode zu beginnen. Diese erleichtern die Änderung des Serverstandorts.

Wenn Sie lieber den gesamten Netzwerkverkehr verschlüsseln möchten (zumindest zu Hause), sollten Sie stattdessen in einen VPN-Router investieren. Wenn Sie Ihre Netzwerkgeräte direkt mit einem VPN verbinden, wird alles verschlüsselt, was damit für den Internetzugang verwendet wird.

Beachten Sie, dass dies Ihr iPhone nicht schützt, wenn Sie nicht zu Hause sind. Dafür sollten Sie sich auf jeden Fall an eines unserer empfohlenen iPhone-VPNs halten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.