Spotify vs Amazon Music: Welcher Musik-Streaming-Dienst ist besser

Der Markt für Musikstreaming ist auf dem Vormarsch. Vorbei sind die Zeiten des Kaufs von Musikalben. Die Verbraucher sind zu Online-Streaming-Diensten wie Spotify, Amazon Music, Pandora, Tidal und anderen übergegangen. Sogar die Großen wie Apple und Google haben mit Apple Music und YouTube Music auf dieses Segment abgezielt. Spotify ist derzeit wohl der Branchenführer. Inzwischen wächst auch Amazon Music schnell mit einer langen Liste von Ökosystemprodukten und Alexa-Integration.


Spotify vs Amazon Musik

Spotify scheint sich auf verschiedene Bereiche wie Podcasts zu konzentrieren, um das Angebot zu steigern und ein geschlossenes Ökosystem mit exklusiven Angeboten aufzubauen. Amazon verstärkt sein Musikangebot mit der Einführung von Amazon Music HD, einem verlustfreien Musik-Streaming-Dienst.

In diesem Beitrag vergleichen wir Spotify mit Amazon Music. Der Vergleich umfasst plattformübergreifende Verfügbarkeit, Schnittstelle, Funktionen, Musikerlebnis, Preis und mehr. Lass uns anfangen.

Plattformübergreifende Verfügbarkeit

Spotify ist für Desktop, Handy und Web verfügbar. Sie können auf Spotify unter iOS, Android, Windows, Mac, Apple Watch, Galaxy Wear, Android Auto, Apple CarPlay und Google Chromecast zugreifen. Leider unterstützt Spotify weder Amazon Fire TV noch Fire TV Stick. Sie können Spotify jedoch als Musikquelle auf Amazons Echo-Geräten verwenden.

Amazon Music ist auf iOS, Android, Windows, Mac, Fire TV, Fire Stick, Echo Dots und anderen Amazon-Produkten verfügbar.

Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche war noch nie eine Stärke von Amazon-Apps. Das gleiche gilt auch für die Amazon Music App. Es verwendet untere Registerkarten für die Navigation, was gut ist. Aber Amazon hat einen durchscheinenden Effekt hinzugefügt, der etwas aus der Ära 2010 aussieht. Sie werden diesen Effekt in verschiedenen Elementen der Benutzeroberfläche sehen.

Die Benutzererfahrung ist jedoch auf den Punkt gebracht. Jedes Menü, jede Einstellung, jedes Profil ist mit wenigen Fingertipps leicht zugänglich.


Amazon ui

Amazon Music-Benutzeroberfläche 2

Die Benutzeroberfläche von Spotify sieht für die Liebhaber des dunklen Modus sehr ansprechend aus. Ich habe viele Benutzer gesehen, die wegen der schönen Benutzeroberfläche bei Spotify geblieben sind. Die App verwendet standardmäßige untere Registerkarten, um in den Optionen zu navigieren. Ich mag die Verlaufseffekte, die die Grundfarbe des Albumcovers einfangen.

Mein einziges Problem mit Spotify ist das Menü „Ihre Bibliothek“. Es gibt keine einfache Möglichkeit, im Menü „Ihre Bibliothek“ zwischen Musik und Podcasts zu wechseln. Sie müssen Ihre Hand nach oben strecken, wenn Sie zwischen ihnen wechseln möchten.


Spotify-Benutzeroberfläche 2

Neue Spotify-Songs

Songvorschläge

Jeder Musik-Streaming-Dienst da draußen konzentriert sich auf bessere Empfehlungen und automatische Wiedergabelisten. Spotify und Amazon Music sind hier nicht anders. Amazon Music bietet Promi-Playlists, Trend-Playlists, empfohlene Alben und beliebte Alben.

Amazon hat den Algorithmus „My Discovery Mix“ hinzugefügt, der jeden Montag eine benutzerdefinierte Playlist basierend auf Ihren Hörgewohnheiten erstellt. In den letzten vier Wochen der Nutzung von Amazon Music waren die Empfehlungen für mich ein Hit und Miss. Amazon schlägt immer wieder Sufi- und Rockmusik vor, die ich kaum höre.


Neue Amazon-Songs

Neue Amazon-Songs 3

Spotify bietet Songvorschläge basierend auf Künstlern, denen du folgst. Der Dienst bietet auch verschiedene einsatzbereite Playlists basierend auf Ihren Stimmungen, wie z. B. Roadtrips, Regen, Party und mehr.

Daily Mix ist wahrscheinlich das größte Verkaufsargument von Spotify. Spotify erstellt sieben Daily Mix-Wiedergabelisten basierend auf Ihren Hörgewohnheiten. Soweit meine Erfahrung mit diesem Dienst reicht, ist der Empfehlungsalgorithmus erstklassig. Dank ihrer Songempfehlungen habe ich viele neue Songs gefunden.


Neue Spotify-Songs

Spotify neue Lieder 2

Was die Songbibliothek angeht, fand ich, dass Spotify im Vergleich zu Amazon Music viel bessere englische Songinhalte hat. Natürlich können die Endergebnisse je nach Region variieren. Ein in der US-Spotify-Bibliothek verfügbarer Song ist beispielsweise aufgrund von Lizenzbeschränkungen in Ihrem Land möglicherweise nicht verfügbar.

Besondere Merkmale

Amazon hat den Sprachassistenten Alexa in die Amazon Music App integriert. Sie können einfach zur Registerkarte Alexa gehen, die Mikrofonberechtigung zulassen und den Songnamen angeben. Es funktioniert gut und kann während der Fahrt nützlich sein.

Amazon Music bietet auch einen Sleep Timer, der den Musikplayer nach einer eingestellten Zeit schließt. Ich benutze es meistens nachts, da ich nicht möchte, dass mein Telefon nach dem Schlafen weiter Lieder abspielt. Sie können Songs einzeln herunterladen und mit dem integrierten Screencast-Tool sogar auf ein unterstütztes Gerät übertragen.


Amazon bietet 2

Amazon-Funktionen

Meine Lieblingsfunktion ist die Möglichkeit zu sehen, was andere Amazon Music hören. Wenn Sie ein Lied abspielen, können Sie oben auf das Drei-Punkte-Menü tippen und die Option „Kunde auch gehört“ auswählen, um zu sehen, was andere mit Ihrem ähnlichen Geschmack hören.

Wie ich bereits erwähnt habe, bietet Spotify neben Musik auch Podcasts an. Wenn Sie regelmäßig Podcasts hören und keine separate App dafür möchten, können Sie Spotify verwenden. Das Podcast-Erlebnis wird mit Spotifys aggressivem Vorstoß in der Branche nur noch besser.


Spotify-Podcast

Spotify-Funktionen

Die Liste der Funktionen umfasst lückenlose Wiedergabe, Datensparmodus, integrierten Equalizer, soziale Integration und mehr. Leider gibt es keine Möglichkeit, einen einzelnen Song aus einem Album herunterzuladen. Sie können entweder das gesamte Album herunterladen oder den Song zu einer Playlist im Download-Bereich hinzufügen.

Musikplayer, Texte und Hörerlebnis

Das Hörerlebnis war sowohl bei Spotify als auch bei Amazon Music einwandfrei. Ich hatte kein Problem damit, Songs auf meinen Mi Wireless Speakers oder OnePlus Bullets Wireless Z zu verbinden und abzuspielen. Sowohl Amazon Music als auch Spotify bieten eine hohe Musikqualität von 320 kbit/s. Die Standard-Download-Einstellungen bei Spotify sind jedoch auf Normal (96 kbit/s) eingestellt. Sie sollten dies auf der Registerkarte „Einstellungen > Musikqualität“ auf „Sehr hoch“ ändern.

Amazon Music bietet einen standardmäßigen, aber funktionalen Musikplayer. Alle grundlegenden Optionen werden unten eingestellt. Es bietet auch Unterstützung für Texte. Wenn Sie einen Song abspielen, können Sie vom Albumcover nach oben wischen, um Texte in Echtzeit abzuspielen.


Amazon Songtexte

Amazon-Besetzung

Der Player-Bildschirm von Spotify ist schön gestaltet mit großen Tasten, die leicht zu lesen und zu erkennen sind. Spotify bietet auch einen neu gestalteten Player-Bildschirm, wenn Ihr Telefon über Bluetooth mit dem Auto verbunden ist. Es verfügt über ein minimalistisches Design mit großen Symbolen, die Ihnen helfen, die Arbeit während der Fahrt zu erledigen.

Auf Spotify gibt es keine Unterstützung für Songtexte, aber das Unternehmen hat sich mit Genius zusammengetan, um während der Songwiedergabe hinter dem Songtextbereich zu stehen. Es ist cool. Hinter den Texten vereinen sich sowohl Texte als auch einige lustige Fakten, die die Hörer sicherlich zu schätzen wissen.


Spotify-Musik

Spotify Songtext

Geräte- und Download-Limit

Sowohl Spotify als auch Amazon Music ermöglichen es Ihnen, den Dienst mit beliebig vielen Geräten zu nutzen. Aber hier gibt es einen Haken. Während Sie Spotify/Amazon Music auf mehreren Geräten herunterladen und installieren können, können Sie Songs nur mit einem einzigen Gerät gleichzeitig streamen.

Spotify Wird verwendet, um Offline-Downloads mit 10.000 Songs zu begrenzen. Das Unternehmen hat dieses Limit für Benutzer kürzlich aufgehoben. Amazon Music bietet auch unbegrenzte Downloads.

Mit Spotify und Amazon Music können Sie Songs zur späteren Verwendung herunterladen. Aber manchmal konnte Amazon Music die Offline-Bibliothek nicht für mich laden. Ich musste mich wieder mit dem Internet verbinden, die Offline-Bibliothek aktualisieren und dann erschienen die heruntergeladenen Songs. Bei Spotify hatte ich solche Probleme nicht.

Ein Wort zu Desktop-/Web-Apps

Sowohl Spotify als auch Amazon Music sind im Web und auf Windows/Mac verfügbar. Wenn Sie diese Dienste häufig auf dem Desktop verwenden, würde ich Ihnen zu Spotify raten. Ich fand die Desktop-App von Amazon Music langsam und nicht intuitiv.


Amazon Musik-Deskstop

Die Desktop-App von Spotify ist flüssig und einfach zu bedienen. Die meisten Optionen sind in der linken Seitenleiste übersichtlich angeordnet. Sie können auch den Offline-Download-Speicherort ändern, das Facebook-Konto mit der Desktop-App verbinden und Änderungen für das Teilen in sozialen Netzwerken vornehmen.


Spotify-Desktop

Preis

Spotify bietet drei Pläne an. Premium-Einzelperson kostet 10 US-Dollar pro Monat. Der Studentenplan ist 50 % günstiger bei 5 USD pro Monat und der Familienplan beginnt bei 30 USD pro Monat, mit dem Sie fünf weitere Mitglieder hinzufügen können. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören werbefreies Erlebnis, hohe Musikqualität und unbegrenzte Downloads. Diese Preise gelten für die US-Region und können in verschiedenen Ländern variieren.

Amazon Music ist Teil des Amazon Prime-Abonnements, das in den USA 99 US-Dollar pro Jahr kostet. Das Paket beinhaltet eine schnellere Lieferung, einen frühen Zugriff auf Amazon-Verkäufe und ein Abonnement des Prime Video-Dienstes.

Welches soll man wählen

Die Antwort ist einfach. Wenn Sie viele Amazon-Produkte wie FireTV- und Echo-Geräte verwenden, sollten Sie sich für Amazon Music entscheiden, da es als Bundle mit der Prime-Mitgliedschaft geliefert wird. Wenn Sie eine gut aussehende Benutzeroberfläche mit punktgenauen Empfehlungen wünschen und ein Power-Podcast-Benutzer sind, sollten Sie mit Spotify rutschen. Was mich betrifft, bleibe ich vorerst bei Spotify. Was ist mit dir? Ton aus im Kommentarbereich unten.

Next Up:

YouTube Music ist eine weitere Musik-Streaming-App von Google. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um den Vergleich mit Amazon Music zu finden.

Verwandt :  8 Dinge, die Sie über das iPhone XS iOS 13.7-Update wissen sollten
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.