Verwendung des Inkognito-Modus in Google Maps für iOS

Google hat einen Inkognito-Modus in Google Maps für iOS gestartet. Es funktioniert genauso wie der Inkognito-Modus in der Android-App. Der Inkognito-Modus kam im November 2019 auf Google Maps für Android an, aber es dauerte etwas länger, bis die iOS-App verfügbar war.

Verwendung des Inkognito-Modus in Google Maps

Google hat angekündigt, dass der Inkognito-Modus jetzt in Google Maps für iOS verfügbar ist Das Schlüsselwort. Dies ist das Neueste aus einer langen Reihe von Bemühungen, die es einfacher machen sollen, “Ihre historischen Standortinformationen zu steuern, zu verwalten und zu löschen”.

Wenn Sie den Inkognito-Modus aktivieren, werden “die Orte, die Sie suchen oder durchsuchen, nicht in Ihrem Google-Konto gespeichert”. Dies bedeutet auch, dass Ihr Positionsverlauf nicht aktualisiert wird. Dadurch wird verhindert, dass die von Ihnen besuchten Orte in Ihrer Zeitleiste gespeichert werden.

Der Nachteil ist, dass “in Karten keine personalisierten Funktionen angezeigt werden, z. B. Restaurantempfehlungen, die auf Restaurants basieren, die Sie zuvor besucht haben”. Aktivieren Sie den Inkognito-Modus also nicht, wenn Sie personalisierte Empfehlungen für Sie erhalten möchten.

Wenn Sie keine Empfehlungen zu Google Maps erhalten möchten und Ihre Privatsphäre schützen möchten, können Sie den Inkognito-Modus in Google Maps ganz einfach aktivieren. Öffnen Sie einfach Google Maps, klicken Sie auf Ihr Profilbild und klicken Sie auf “Inkognito-Modus aktivieren”.

Massenlöschung Ihres Google Maps-Standortverlaufs

Zusätzlich zur Einführung des Incognito-Modus unter iOS kündigte Google eine neue Funktion für die Android-App an. Durch Massenlöschung können Sie “mehrere Orte sowohl in Ihrer Zeitleiste als auch in Ihrem Standortverlauf finden und löschen”. Die Massenentfernung wird ab Januar 2020 möglich sein.

Wenn Sie tiefer in das Innenleben von Google Maps eintauchen möchten, haben wir bereits erläutert, wie Google Maps funktioniert. Hier wird untersucht, wie und wann Google Maps gestartet wurde und wie die darin enthaltenen Informationen gesammelt wurden.

verbunden :  Obliviate sendet geheime, selbstzerstörerische Nachrichten an jeden
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.