Vollständige Anleitung zu Kiosken für iOS

Ich war nie ein Mensch, der Abonnements genoss. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Hälfte der Ausgaben, die ich erhielt, für mich nicht von großem Interesse war, als ich ein Abonnement einer populären Zeitschrift hatte. Da ich jedoch ein ganzes Jahresabo im Voraus bezahlt habe, habe ich es zumindest überflogen. Ich habe mich immer gefragt, was eine großartige Alternative zu physischen Papierabonnements wäre, die die Hälfte der Zeit im Papierkorb landeten. Diese Alternative habe ich bei Kiosk für iOS gefunden. Dies ist die native Apple-Anwendung, die Zeitschriften- und Zeitungsabonnements in den digitalen Bereich bringt. Wie lässt es sich stapeln? Werfen wir einen Blick darauf und finden es heraus.

Schnittstelle

Es gibt wirklich keine Schnittstelle für Kioske. Die „Anwendung“ ist einfach ein Regal, das alle Abonnements anzeigt, die Sie abonniert haben. Sobald die Anwendung ausgewählt ist, wird das Regal angezeigt. Neben dem Label „Kiosk“ gibt es eine Auswahl für „Store“. In diesem Abschnitt können Sie Abonnements herunterladen.

Wie funktioniert es?

Kiosk_wie funktioniert es

Also, wie genau laden Sie ein Abonnement herunter. Es ist sehr leicht. Sobald Sie „Store“ auswählen, wird Ihnen die bescheidene, aber qualitativ hochwertige Abonnementauswahl von Apple angezeigt. Von Bloomberg Geschäftswoche zu Das Tägliche, die Auswahl umfasst einige sehr beliebte Namen. Wenn Sie sich für ein Abonnement entscheiden, das Sie interessiert, wird Ihnen eine Seite angezeigt, die mit der beim Kauf einer Anwendung identisch ist. Sie können weitere Informationen sammeln, ein paar Screenshots anzeigen und mehr. Wenn Sie sich schließlich für den Download entschieden haben, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Kostenlos“ klicken.

Lassen Sie sich jedoch nicht von der Schaltfläche „KOSTENLOS“ täuschen. Die App ist möglicherweise kostenlos, das Abonnement jedoch nicht. Auf der Seite des Abonnements können Sie die Kosten im Bereich „Top-In-App-Käufe“ nachlesen. Je nach Abonnement können Sie die Abrechnung pro Tag, Monat oder Jahr erneuern.

Abonnements im Kiosk erhältlich

Kiosk_Abonnementsverfügbar

Derzeit hat Kiosk für iOS nicht viele Möglichkeiten in Bezug auf Abonnements. Benutzer, die nach einer kumulativen Nachrichtenanwendung suchen, werden Abonnements von . genießen Das Tägliche oder New York Times. Wenn Technologie Ihr Kinderspiel ist, haben Sie die Wahl zwischen Mac-Leben zu .Netz, und selbst Wie es funktioniert Veröffentlichung am Kiosk. Die Sportlicheren und Gesundheitsbewussteren werden sich über das Abo freuen Sauberes Essen, Gesundheit & Fitness, und vieles mehr.

Funktionen im Abonnement

newsstand_inappsubscriptionfeatures

Sobald Sie Ihr Abonnement heruntergeladen haben, können Sie festlegen, dass sie automatisch eingehen. Wenn Sie dies tun, werden Sie von Kiosk benachrichtigt, wenn eine neue Ausgabe verfügbar ist. Dies wird empfohlen und ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Abonnement zu nutzen. Die Funktionen und die Benutzeroberfläche sind je nach Abo-Händler unterschiedlich. Zum Beispiel konzentriert sich The Daily an diesem Tag mehr auf die Nachrichten, da es an einem besseren Wort fehlt. Während Mac Life, eine eher monatliche und spezielle Ausgabe, es Ihnen ermöglicht, die Nachrichten pro Magazin zu lesen, wobei einige sogar ab November 2011 gegen Aufpreis erhältlich sind. Wenn Sie eine Ausgabe auswählen, die Sie mit Mac Life anzeigen möchten, wird sie wie ein eBook verschoben und navigiert. Wenn Sie beispielsweise von Seite 7 zu Seite 77 navigieren möchten, wird dies mit dem „Schubladen“-Symbol erleichtert, sodass Sie jede Seite besser sehen können. Sehen Sie ein Problem, das Ihnen gefällt? Mit dem Symbol „Drucker“ können Sie AirPrint verwenden.

Verwandt :  Hilfe für Gamer Free Fire ID, Statistiken, K/D-Verhältnis, monatliches Einkommen, YouTube-Kanal und mehr für November 2021

So werden Sie den Kiosk los

Kiosk_dontwantit

Es besteht nur die große Möglichkeit, dass Abonnements mit einem iPhone einfach nichts für Sie sind. Der kleine Bildschirm kann es zu einer unangenehmen Erfahrung machen, oder Sie können es sich einfach nicht leisten, ein Abonnement zu unterstützen. Was auch immer der Grund ist, Sie können die Kiosk-App nicht wie jede andere App entfernen, aber Sie können sie auf Ihrem iPhone verbergen. Dazu ist es leichter gesagt als getan. Sie müssen einen Ordner erstellen, indem Sie eine Anwendung über eine andere ziehen. Wenn der neue Ordner erstellt wird, müssen Sie die Kiosk-Anwendung schnell hineinziehen. Dies ist schwierig und dauert mehr als einmal. Wenn Sie dazu zu faul sind, erstellen Sie einfach eine spezielle Seite nur für das versteckte Symbol (oder umarmen Sie einfach das Symbol).

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.