Was tun, wenn Safari nicht zum Speichern des Passworts auf iOS auffordert

Ich bin ein Google Chrome-Nutzer. Aber ich muss immer noch oft in Safari eintauchen, besonders wenn der Browser von Google auf meinem iPhone oder iPad anfängt, sich wackelig zu verhalten. Und das bedeutet natürlich, dass ich auch den integrierten Passwort-Manager von Safari verwenden muss, um Anmeldeinformationen für die Websites zu speichern, die ich häufig besuche.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad Empfohlene Alt

Aber erst neulich habe ich mich bei einer Site angemeldet und festgestellt, dass Safari mich nicht auffordert, mein Passwort und meinen Benutzernamen zu speichern. Habe versucht, sich abzumelden und dann wieder einzuloggen, aber ohne Erfolg.

Da ich keine Lust hatte, immer wieder das gleiche Passwort einzugeben, beschloss ich, mich umzusehen. Wenn Sie das gleiche Problem haben, sollten Ihnen die folgenden Hinweise helfen.

Autofill/Schlüsselbund aktivieren

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu prüfen, ob Safari so eingestellt ist, dass Ihre Passwörter automatisch ausgefüllt werden. Ist dies nicht der Fall, werden Sie auch auf keiner Site, bei der Sie sich anmelden, aufgefordert, Passwörter zu speichern.

Darüber hinaus fordert Safari Sie auch nicht zum Speichern Ihrer Passwörter auf, wenn Sie den Schlüsselbund deaktiviert und stattdessen einen Passwort-Manager eines Drittanbieters aktiviert haben, um Ihre Passwörter zu verarbeiten. Sie können mit den folgenden Schritten nach beiden Problemen suchen.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad und tippen Sie dann auf Passwörter & Konten. Tippen Sie anschließend auf Passwörter automatisch ausfüllen.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 1

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben Passwörter automatisch ausfüllen aktiviert und Schlüsselbund aktiviert ist.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 2

Sie müssen nicht unbedingt Passwortmanager von Drittanbietern deaktivieren, um den Schlüsselbund zu aktivieren, da mehrere Passwortmanager nebeneinander existieren können.

Passwort über Bildschirmtastatur speichern

Abgesehen vom automatischen Ausfüllen von Passwörtern gibt es nur einen weiteren Grund, warum Safari Sie nicht auffordert, ein Passwort zu speichern. Dies geschieht, wenn Sie den Browser in der Vergangenheit ausdrücklich angewiesen haben, dies nicht zu tun (indem Sie auf die Option Nie für diese Website tippen).

Sie können diese Einstellung nur mit Safari auf einem Mac entfernen (ich bespreche das weiter unten). Eine schnellere Möglichkeit, das Passwort dennoch zu speichern – oder wenn Sie keinen Zugriff auf einen Mac haben – besteht darin, dies manuell zu tun.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Passwörter selbst speichern können. Schauen wir uns zuerst den einfachen Weg an, bei dem der Browser manuell aufgefordert wird, Ihre Anmeldeinformationen zu speichern.

Schritt 1: Nachdem Sie Ihre Anmeldeinformationen eingegeben haben, tippen Sie oben auf der Bildschirmtastatur auf die Option Passwörter. Tun Sie dies, bevor Sie sich bei der Site anmelden.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 3

Schritt 2: Tippen Sie in der angezeigten Eingabeaufforderung auf Dieses Kennwort speichern. Und das war’s – Safari trägt Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen automatisch ein, wenn Sie sich das nächste Mal bei der Site anmelden.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 4

Ziemlich einfach, nicht wahr?

Passwörter über die Einstellungs-App speichern

Die andere Methode zum manuellen Speichern von Passwörtern erfordert, dass Sie das Passwörter & Konten-Portal auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden. Damit können Sie alle gewünschten Anmeldeinformationen auf einmal speichern und ist ideal, wenn mehrere Sites keine automatische Aufforderung zum Speichern des Kennworts in Safari auslösen.

Schritt 1: Rufen Sie die Einstellungen-App Ihres iOS-Geräts auf und tippen Sie dann auf Passwörter & Konten. Tippen Sie anschließend auf Website- und App-Passwörter.

Notiz: Sie müssen entweder Touch ID oder Face ID verwenden, um fortzufahren.

Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 5

Schritt 2: Tippen Sie auf das „+“-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Geben Sie die Anmeldeinformationen für eine Site ein (Website, Benutzername und Kennwort) und tippen Sie dann auf Fertig.


Safari speichert keine Passwörter Iphone Ipad 6

Wiederholen Sie dies für alle anderen Websites, für die Sie Ihre Passwörter speichern möchten.

Einstellungen über Mac entfernen

Wenn es zahlreiche Websites gibt, die Sie beim Speichern der Passwörter in Safari zuvor übersprungen haben und Sie sich nicht mehr erinnern können, welche das sind, können Sie diese Einstellungen ganz einfach entfernen, vorausgesetzt, Sie haben Zugriff auf einen Mac .

Notiz: Sie müssen sowohl Safari als auch den Schlüsselbund aktiv mit iCloud synchronisieren, damit die folgende Methode funktioniert. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zur App Einstellungen, tippen Sie auf Ihr Profil und dann auf iCloud, um Ihre Synchronisierungseinstellungen zu verwalten. Ihr iOS-Gerät und Ihr Mac müssen außerdem dieselbe Apple-ID verwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie Safari auf Ihrem Mac. Klicken Sie anschließend im Apple-Menü auf Safari und dann auf Einstellungen.


Safari fragt nicht nach Passwort speichern Ios Macos 1

Schritt 2: Wechseln Sie zur Registerkarte Passwörter und geben Sie dann Ihr macOS-Benutzerpasswort ein, um Ihre Passwörter einzublenden.


Safari fragt nicht nach Passwort speichern Ios Macos 2

Jetzt müssen Sie nur noch die Sites auswählen und entfernen, die unter der Spalte Kennwort aufgeführt sind. Safari fordert Sie dann auf, Passwörter für diese Websites zu speichern, während Sie sich in Zukunft auf Ihrem iPhone oder iPad anmelden.

Bestimmte Websites lassen es nicht zu

In seltenen Fällen werden Sie auf Websites stoßen, die Safari (sowie andere Browser) ausdrücklich auffordern, Ihre Passwörter nicht zu speichern. Das ist eine serverseitige Sicherheitsmaßnahme, und Sie können nichts dagegen tun. Sie können immer noch überprüfen, ob Sie die Passwörter manuell speichern können, aber es gibt keine Garantie dafür, dass sie funktionieren, wenn sie später automatisch ausgefüllt werden.

Selten werden Sie auf Websites stoßen, die Safari ausdrücklich auffordern, Ihre Passwörter nicht zu speichern

Dies ist wiederum sehr selten. Aber es ist etwas, das Sie bedenken sollten, wenn Sie auf eine seltsame Site stoßen, auf der Safari nicht die Aufforderung anzeigt, Ihre Passwörter zu speichern, egal was passiert.

Die Kontrolle übernehmen

Hoffentlich haben Sie Ihre Passwörter jetzt manuell gespeichert. Oder lassen Sie Safari dies noch einmal automatisch tun. Wenn der Browser Sie immer noch stört, denken Sie daran, die neuesten Updates für Ihr iOS-Gerät installiert zu haben. Sie können dies tun, indem Sie über die Einstellungen-App auf Allgemein > Software-Update tippen. Normalerweise enthalten neuere Updates zahlreiche Fehlerbehebungen und sollten alle Anomalien in Safari endgültig beheben.

Also, irgendwelche anderen Vorschläge, die wir aufnehmen sollen? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es mich wissen.

Next Up: Die Verwendung des Safari-Schlüsselbunds ist nicht der beste Weg, um Ihre Anmeldedaten zu schützen. Stattdessen finden Sie hier drei dedizierte Passwort-Manager, um Ihre Passwörter zu schützen.

Verwandt :  Holen Sie sich eine richtige Lesezeichenleiste unter der Omnibar in Chrome für iOS
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.