Apple One bündelt alle Abonnementdienste von Apple in einem kostengünstigen Paket. Was aber, wenn Sie bereits einen dieser Dienste abonniert haben? Was ist, wenn Sie bereits eine kostenlose Testversion für Apple TV +, Apple Arcade oder einen anderen Dienst haben? Wirst du es verlieren, wenn du dich bei Apple One anmeldest?

Es kann etwas verwirrend sein, zu verstehen, wie Apple One mit Ihren vorhandenen Abonnements und kostenlosen Testversionen funktioniert. Aber keine Sorge: Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen unten beantwortet, damit Sie genau wissen, was Sie erwartet, wenn Sie sich anmelden.

Was bekommen Sie mit der kostenlosen Apple One-Testversion?

Wenn Sie Apple One in der Vergangenheit noch nie abonniert haben, können Sie sich jetzt für eine einmonatige kostenlose Testversion anmelden. Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion anmelden, müssen Sie das Apple One-Abonnement Ihrer Wahl auswählen: Einzelperson, Familie oder Premier.

Jeder Plan bietet unterschiedliche Services mit einer unterschiedlichen Menge an iCloud-Speicher. Der Plan, für den Sie sich anmelden, bestimmt die Dienste und die Menge an iCloud-Speicher, die Sie mit der kostenlosen Testversion erhalten.

Aber hier ist der Haken …

Die kostenlose Testversion von Apple One enthält keine Dienste, die Sie zuvor verwendet haben oder auf die Sie zugegriffen haben. Die Dienste, die Sie derzeit abonniert haben, sind ebenfalls nicht enthalten.

Welche Dienste sind in der kostenlosen Testversion von Apple One nicht enthalten?

Apple bietet bereits eine Reihe kostenloser Testversionen für seine verschiedenen Dienste an. Wenn Sie bereits eine dieser kostenlosen Testversionen aktiviert haben, spielt es keine Rolle, wie lange es her ist, dass Sie während der kostenlosen Apple One-Testversion keinen Zugriff mehr auf diesen Dienst haben. Sie haben jedoch Zugriff auf diesen Service, sobald Sie am Ende der Testversion mit der Zahlung für Apple One beginnen.

Die kostenlose Testversion von Apple One enthält auch keine Dienste, für deren Abonnement Sie in der Vergangenheit bezahlt haben, oder Dienste, die Sie derzeit abonniert haben.

Wenn Sie derzeit einzelne Apple-Dienste abonnieren, die Teil Ihres Apple One-Plans sind, werden diese kostenpflichtigen Abonnements während der gesamten kostenlosen Apple One-Testversion fortgesetzt und automatisch gekündigt, wenn Sie mit Ihrem Abonnement dafür bezahlen. Apple One am Ende des Versuchs.

Wie funktioniert die kostenlose Apple One-Testversion mit Family Sharing?

Mit den Family- und Premier-Plänen für Apple One können Sie jeden der enthaltenen Dienste für alle Mitglieder Ihrer Family Sharing-Gruppe freigeben. Unabhängig davon, wie viele Personen sich in Ihrer Family Sharing-Gruppe befinden, erhalten Sie nur eine kostenlose Testversion, die Sie zwischen Ihnen teilen können.

verbunden :  So entsperren Sie eine geheime Schaltfläche auf Ihrem iPhone mit Back Tap

Verwandte: Apple Family Sharing erklärt

Wenn Sie bereits eine kostenlose Testversion von Apple One in Ihrer Family Sharing-Gruppe hatten, können Sie keine weitere kostenlose Testversion erhalten, indem Sie jemanden in Ihrer Gruppe bitten, sich anzumelden. Sie können nicht einmal eine weitere kostenlose Testversion erhalten, wenn Sie Ihre Gruppe verlassen und sich für einen individuellen Plan anmelden.

Was passiert mit vorhandenen kostenlosen Testversionen, wenn Sie sich für Apple One anmelden?

Nach dem Kauf eines neuen Apple-Produkts haben Sie möglicherweise bereits eine einjährige kostenlose Testversion für Apple TV +, eine dreimonatige kostenlose Testversion für Apple Arcade oder eine dreimonatige kostenlose Testversion für Apple Fitness +. Was passiert mit diesen erweiterten kostenlosen Testversionen, wenn Sie sich für eine kürzere einmonatige kostenlose Apple One-Testversion anmelden?

Nun, während Ihrer Apple One-Testversion bleibt alles beim Alten. Sie können Ihre vorhandenen kostenlosen Dienste weiterhin mit allem nutzen, was Sie mit Apple One erhalten.

Sobald die Testversion endet und Sie für Apple One bezahlen, werden automatisch alle vorhandenen Abonnements und kostenlosen Testversionen ersetzt.

Dies bedeutet, dass Sie die verbleibende Zeit für Ihre individuellen kostenlosen Testversionen verschwenden und diese Dienste im Rahmen Ihres Apple One-Abonnements effektiv bezahlen. Schlimmer noch, wenn Sie Apple One kündigen, nachdem Sie mit dem Bezahlen begonnen haben, erhalten Sie keine Ihrer alten kostenlosen Testversionen zurück.

Apple gewährt für keine dieser kostenlosen Testversionen eine Rückerstattung oder einen Rabatt. Warten Sie daher normalerweise am besten, bis Sie alle kostenlosen Testversionen aufgebraucht haben, bevor Sie sich für Apple One anmelden.

Wenn Sie Ihre erweiterten kostenlosen Testversionen behalten möchten, müssen Sie Ihre kostenlose Apple One-Testversion mindestens 24 Stunden vor dem Ende stornieren.

Was passiert mit vorhandenen Abonnements, wenn Sie sich bei Apple One anmelden?

Es ist durchaus möglich, dass Sie bereits einen der in Apple One enthaltenen Dienste abonniert haben. In diesem Fall wird Ihr aktives Abonnement automatisch gekündigt, sobald Sie mit der Zahlung für Apple One beginnen.

Während der kostenlosen Apple One-Testversion ändert sich nichts an Ihren Abonnements. Sie zahlen weiterhin wie gewohnt für Ihre Dienste, bis die kostenlose Testversion endet.

Wenn Sie zu Beginn Ihres Apple One-Abonnements ein Jahresabonnement haben, erstattet Apple Ihnen automatisch alle nicht genutzten Monate, für die Sie bereits bezahlt haben. Diese Rückerstattung wird auf die Zahlungsmethode zurückgesetzt, die Sie für das ursprüngliche Abonnement verwendet haben.

Verwandte Themen: Sparen Sie bei Premium-Mitgliedschaften mit diesen gemeinsam nutzbaren Konten

verbunden :  So fügen Sie einer Instagram-Story mehrere Fotos hinzu

Monatliche Abonnements werden einfach ohne Rückerstattung gekündigt, wenn Ihr Apple One-Abonnement beginnt. Sie können sich möglicherweise direkt an Apple wenden, um eine Rückerstattung für nicht genutzte Wochen zu beantragen, wenn Sie dies besonders verpassen.

Wie funktionieren iCloud-Speicherabonnements mit Apple One?

Jeder Apple One-Plan enthält eine andere Menge an iCloud-Speicher, von 50 GB bis 2 TB. Wenn Ihr Apple One-Plan denselben oder mehr Speicherplatz bietet als Sie bereits haben, wird Ihr bestehendes iCloud-Speicherabonnement gekündigt. automatisch, wenn Sie anfangen, für Apple One zu bezahlen.

Wenn Sie jedoch derzeit für mehr iCloud-Speicher bezahlen, als Sie mit Ihrem Apple One-Plan erhalten, wird Ihr iCloud-Speicherabonnement mit Ihren Apple One-Zahlungen fortgesetzt. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Apple One iCloud-Speicher zu Ihrem separaten iCloud-Speicher hinzufügen können, um noch mehr Speicherplatz zu erhalten.

Sie können ein separates iCloud-Speicherabonnement jederzeit kündigen. In diesem Fall wird Ihr Speicher auf den Betrag reduziert, den Sie mit Ihrem Apple One-Tarif erhalten.

Wie verwalte ich ein Apple One-Abonnement oder eine kostenlose Testversion?

Sie können alle Ihre Apple One- und App Store-Abonnements verwalten, indem Sie auf gehen Abonnements unter dem Apple ID Einstellungen auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac. Von hier aus können Sie Ihre bestehenden Abonnements kündigen oder ändern. Hier müssen Sie sich auch anmelden, um sich für Apple One anzumelden oder Ihre einmonatige kostenlose Testversion zu aktivieren.

Wenn Sie sich über Ihre aktuellen Abonnementpläne, kostenlosen Testversionen oder Verlängerungsdaten nicht sicher sind, besuchen Sie diese Seite, um eine klare Vorstellung davon zu erhalten, was los ist.