Wo finde ich heruntergeladene Dateien auf iPhone und iPad?

Sie können Dateien und Anhänge ganz einfach auf Ihr iPhone herunterladen und mit der Dateien-App darauf zugreifen. Sie können sogar Dateien wie Fotos und Videos auf Ihrem iPhone ausblenden. Aber was manchmal schwierig sein kann, ist das Auffinden und Zugreifen auf die heruntergeladenen Dateien auf Ihrem iPhone.

Glücklicherweise bietet Apple die Dateien an, um diese heruntergeladenen Dateien zu durchsuchen. Das Auffinden dieser Dateien wird jedoch schwierig, wenn Sie den Dateinamen und den Ort, an dem Sie ihn heruntergeladen haben, nicht kennen. Um Ihnen Ärger und Zeit zu ersparen, zeigen wir Ihnen, wo Sie heruntergeladene Dateien auf iPhone und iPad finden.

Wo finde ich heruntergeladene Dateien mit der Files App?

Die Dateien-App kam mit der Veröffentlichung von iOS 11. Die App ermöglicht Ihnen den Zugriff auf und die Verwaltung Ihrer Dateien wie PDF-Formulare, Kontoauszüge und E-Books, die Sie von Apps wie Safari, Mail und mehr herunterladen. Und wenn Sie die Datei-App öffnen, können Sie nicht herausfinden, wo Sie in den verschiedenen Ordnern danach suchen müssen.

Standardmäßig werden alle heruntergeladenen Dateien im iCloud Drive-Ordner der Dateien-App auf Ihrem iPhone und iPad gespeichert. Die Dateien-App erstellt dafür einen separaten Downloads-Ordner. Wenn Sie sich nicht erinnern, wo Sie auf Ihrem iPhone nach dem Anhang suchen sollen, erfahren Sie hier, wie Sie auf den Download-Ordner zugreifen und danach suchen können.

Schritt 1: Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Schritt 2: Tippen Sie oben auf den iCloud Drive-Ordner.

Schritt 3: Wählen Sie den Ordner Downloads aus.

Sie sehen alle Ihre heruntergeladenen Dateien auf Ihrem Bildschirm. Sie können jedes Datei- oder Ordnersymbol lange drücken, um andere Optionen wie Quick Look, Komprimieren, Kopieren, Verschieben, Teilen usw. zu verwenden.

Interessanterweise fügt die Dateien-App diesen Download-Ordner auch zur Favoritenliste hinzu, um schnell darauf zugreifen zu können. So können Sie darauf zugreifen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Schritt 2: Tippen Sie unter Favoriten auf Downloads.

Sie können jetzt auf alle Ihre heruntergeladenen Dateien wie Bilder, Dokumente, Klingeltöne und mehr zugreifen.

Sie können auch einen neuen Ordner im Menü „Downloads“ hinzufügen, indem Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke tippen und „Neuer Ordner“ aus der Liste der Optionen auswählen.

Verwandt :  Was ist Halb- und Vollduplexbetrieb und wie wirkt er sich auf Ihren Router aus?

Nachdem der neue Ordner angezeigt wird, können Sie seinen Namen ändern.

iCloud Drive vs. auf meinem iPhone (iPad)

Die Dateien-App bietet zwei Speicheroptionen – iCloud Drive und den internen Speicher von iPhone oder iPad. Das iCloud Drive erstellt automatisch separate Ordner für bestimmte Dateien wie Pages, Keynote, Numbers und Quick Time Player. Immer wenn Sie eine Datei auf das iCloud-Laufwerk herunterladen, können Sie den jeweiligen Ordner besuchen, um den Dateityp basierend auf unterstützten Apps zu öffnen und darauf zuzugreifen. Der größte Vorteil ist, dass die Dateien, die Sie herunterladen, mit dem iCloud-Konto synchronisiert werden und Sie auf Ihrem iPad, Mac und sogar Windows 11 darauf zugreifen können.

Wenn Sie die Dateien jedoch auf Ihrem iPhone oder iPad speichern, speichern Sie sie letztendlich im internen Speicher des Geräts. Auf diese Dateien kann nur auf Ihrem iPhone und nicht auf Ihrem iPad oder Mac zugegriffen werden, die über dieselbe Apple-ID verbunden sind. Sie können sie separat in Apps wie Nachrichten und WhatsApp teilen.

So ändern Sie den Standard-Download-Speicherort für die Datei-App

Standardmäßig können Sie bis zu 5 GB Daten im iCloud Drive-Ordner auf Ihrem iPhone und iPad speichern. Beachten Sie, dass diese 5-GB-Grenze auch Elemente wie das iPhone-Backup, Fotos, Kontakte, Medien und andere Dateien umfasst.

Wenn Sie viele Dateien von Apps wie Safari herunterladen, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht alle mit dem Standardspeicherkontingent speichern können. Es gibt zwar Möglichkeiten, iCloud-Speicher auf iPhone und iPad freizugeben, aber Sie können auch den Download-Speicherort für Safari in der Dateien-App von iCloud Drive auf den internen Speicher Ihres iPhones ändern. Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Safari.

Schritt 3: Scrollen Sie etwas nach unten und tippen Sie auf Downloads.

Schritt 4: Tippen Sie auf Auf meinem iPhone, um den Download-Speicherort zu ändern.

Schritt 5: Schließen Sie die App „Einstellungen“ und öffnen Sie die App „Dateien“.

Sie werden zwei „Downloads“-Ordner bemerken, die in der App „Dateien“ erstellt wurden. Einer ist für iCloud und der andere für den internen Speicher.

Immer wenn Sie Dateien von Safari herunterladen, werden sie im internen Speicher Ihres iPhone oder iPad gespeichert.

Schritt 6: Um den iCloud-Downloadordner zu entfernen, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.

Schritt 7: Wählen Sie Bearbeiten aus der Liste der Optionen.

Schritt 8: Tippen Sie auf das rote Minus-Symbol neben den iCloud-Downloads. Es sollte das zweite unter Favoriten sein.

Verwandt :  Dekorieren Sie Ihre iPhone-Fotos mit anpassbarem 3D-Text mit TypoPic

Schritt 9: Tippen Sie auf Entfernen. Tippen Sie dann auf Fertig.

Sehen Sie sich unsere Anleitung an, wie Sie iPhone-Speicher freigeben, ohne Apps zu löschen.

Heruntergeladene Dateien auf dem iPhone leicht finden

Wie auf dem Mac ist die Dateien-App für iPhone und iPad sicherlich eine gute Ergänzung zur Dateiverwaltung. Sie können schnell auf Ihre heruntergeladenen Dateien zugreifen und sie mit Ihren Kontakten teilen. Aber die App kann viel mehr bieten als nur eine einfache Dateiverwaltung. Wir haben einige der besten Möglichkeiten aufgelistet, die Dateien-App wie ein Profi auf Ihrem iPhone zu verwenden. Sie helfen Ihnen dabei, das Beste aus der Dateien-App herauszuholen. Wenn Sie das nächste Mal eine Datei aus dem Internet auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen, wissen Sie, wo Sie suchen müssen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.