Wo werden iPhones hergestellt?

Das iPhone ist nicht allgegenwärtig. Wahrscheinlich haben Sie viele Freunde und Familie, die Android-Telefone verwenden. Das heißt, es ist eine Ikone. Weniger Telefone profitieren von der Markenbekanntheit als ein iPhone, vom Erscheinungsbild bis zu erkennbaren Klingeltönen und Texttönen.

Apple ist oft stolz auf seine Geschichte in Kalifornien. Dies reicht vom Namen der macOS-Versionen bis zur Meldung auf der Rückseite der Box, in der Ihr iPhone eingetroffen ist: „Designed by Apple in California“. Wo werden iPhones hergestellt?

Die kurze Antwort: iPhones werden in China hergestellt

Sie könnten denken, die Antwort könnte direkt neben der Nachricht stehen, die Ihnen sagt, wo das iPhone entworfen wurde. Er sagt: „In China versammelt“. Was bedeutet das wirklich?

Die Chancen stehen gut, dass Foxconn Ihr iPhone hergestellt hat, wahrscheinlich in China. Aber so einfach ist das nicht. Foxconn verfügt nicht nur über Fabriken auf der ganzen Welt in Ländern wie Thailand, Südkorea, Malaysia, Singapur, den Philippinen und der Tschechischen Republik, sondern ist auch nicht das einzige Unternehmen, das iPhones zusammenbaut.

Pegatron stellt auch iPhones her und tut dies seit einiger Zeit. Laut AppleInsider hat das Unternehmen 30% der iPhone 6-Modelle hergestellt.

Die lange Antwort: es kommt darauf an

Bei Apple-Fällen gibt es einen Schlüsselbegriff: Zusammengebaut. Während Foxconn und Pegatron iPhones zusammenbauen, setzen sie sie aus Teilen zusammen. Woher kommen diese Teile?

Es gibt keinen einzigen Ort, an dem Apple alle seine Teile bezieht. Je nach Art des Teils kann Apple sogar von verschiedenen Herstellern beziehen. Dies gilt insbesondere für die wichtigsten Teile des iPhone.

Welches Apple-Produkt kommt von wo?

Apple-Quellen von Herstellern aus der ganzen Welt. Zurück im Jahr 2017, Macworld hat viele von ihnen gefunden. Wir haben möglicherweise nicht alle Apple-Quellunternehmen von unten aufgelistet, aber wir haben einige gesammelt.

Prozessoren

Das Herzstück jedes iPhones ist ein Prozessor der A-Serie, der die meisten seiner Hauptfunktionen enthält. Apple verlässt sich dabei auf zwei Unternehmen. Samsung mit Sitz in Südkorea ist ein solches Unternehmen. TSMC mit Sitz in Taiwan stellt auch Prozessoren der A-Serie her. Das Unternehmen ist auch in China, Singapur und den USA tätig.

Bei Audio-Chips setzt Apple auf Cirrus Logic. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA und verfügt über Standorte in China, Südkorea, Taiwan, Japan, Singapur und Großbritannien.

Verwandt :  „Sinner und Alcaraz werden die Zukunft des Welttennis anführen“: Hubert Hurkacz

Kamera

IPhone XS-Kameras


Apple ist für seine Kameras auf einige verschiedene Unternehmen angewiesen, je nachdem, welches Telefon Sie verwenden. Sony mit Sitz in Japan hat viele seiner Rückfahrkameras hergestellt. OmniVision mit Sitz in den USA hat FaceTime-Kameras hergestellt, lagert jedoch einen Großteil dieser Arbeit an TSMC aus. Qualcomm lieferte auch Kameras für iPhones.

LCD

Aufgrund ihrer Nachfrage wendet sich Apple für seine LCD-Displays an mindestens zwei Unternehmen. Eine davon ist LG mit Sitz in Südkorea, Standorten in Polen und China.

Der andere LCD-Hersteller ist Sharp. Diese Marke hat ihren Sitz in Japan, verfügt jedoch über Standorte in 13 anderen Ländern.

Touchscreen-Controller

Der Touchscreen-Controller verwaltet die Art und Weise, wie Sie mit Ihrem Telefon interagieren. Broadcom stellt dieses Material für Apple zur Verfügung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA, produziert aber an mehreren anderen Standorten. Dazu gehören Indien, China, Taiwan, Singapur und Südkorea sowie westliche Standorte wie Israel, Griechenland, Belgien, Frankreich, die Niederlande und das Vereinigte Königreich. -Vereinigt.

Berührungsidentifikation

iPhone 6

Immer mehr Geräte verwenden jetzt Face ID, aber viele Menschen verwenden immer noch iPhones mit Touch ID. Dieses Material wird teilweise von TSMC bereitgestellt, das Apple anscheinend mehrere Teile zur Verfügung stellt. Xintec ist ein weiteres Unternehmen, das Touch ID-Hardware verwaltet. Diese Firma hat ihren Sitz in Taiwan.

Glas

Möglicherweise kennen Sie den Begriff Gorilla Glass, den das iPhone mit vielen gängigen Android-Handys verwendet. Die amerikanische Firma Corning stellt Gorilla-Glas her. Dies ist ein weiteres Unternehmen mit mehreren Standorten, darunter Australien, Belgien, Brasilien, China, Südkorea, Malaysia, Mexiko, Philippinen, Russland, Singapur, Südafrika. Süden, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und viele mehr.

Wi-Fi und Mobilfunknetze

Für den Basisband-Mobilfunkchip verwendet Apple Qualcomm. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in den USA. Das heißt, es lagert die Fertigung an viele andere Standorte in Dutzenden von Ländern aus.

Murata stellt den Wi-Fi-Chip zur Verfügung. Dies ist ein weiteres US-amerikanisches Unternehmen mit Standorten überall im Job. Dazu gehören Japan, Südkorea, Thailand, Malaysia, Philippinen, Vietnam, Taiwan, Indien, Mexiko, Brasilien, Kanada und mehrere Länder von Europa.

Lagerraum

Speicher ist ein weiterer wichtiger Aspekt des iPhone, auf den sich Apple bei zwei Unternehmen verlässt. Eines davon ist Samsung, das auch die in Südkorea ansässigen Prozessoren der A-Serie von Apple liefert.

Der andere Anbieter von Flash-Speichern ist Toshiba. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Japan und Niederlassungen in über 50 anderen Ländern.

Schlagzeug

Obwohl es nicht viele grundlegende Funktionen bietet, ist Ihr Akku einer der wichtigsten Teile Ihres Telefons. Ohne es hast du nichts.

Verwandt :  So melden Sie sich von der Twitter-App auf dem iPad ab [Quick Tips]

IPhone SE Farben

Dies ist ein weiterer Teil, den Samsung anbietet, aber dieses Unternehmen ist nicht der einzige Anbieter. Sunwoda Electronic mit Sitz in China stellt auch Batterien für iPhones her.

Apple hatte in den letzten Jahren Probleme mit seinen Batterien und verlangsamte die iPhones im Laufe der Zeit, um die durch alternde Batterien verursachten Symptome zu lindern. Sorgen Sie sich um Ihre Akkulaufzeit? Schauen Sie sich unseren Leitfaden an, um Ihren iPhone-Akku zu kalibrieren.

Beschleunigungsmesser, Kompass und Gyroskop

Der Beschleunigungsmesser bestimmt verschiedene Faktoren, einschließlich der Frage, ob Sie fahren oder nicht. Bosch Sensortech stellt dieses Teil her. Bosch hat seinen Hauptsitz in Deutschland. Das Unternehmen ist auch in den USA, China, Japan, Südkorea und Taiwan vertreten.

AKM Semiconductor stellt den Kompass her, der die Navigation erleichtert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Japan und verfügt über Standorte in Frankreich, England, China, Südkorea, Taiwan und den USA.

STMicroelectronics liefert das Gyroskop. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz und Standorte in mehr als 30 Ländern.

Möchten Sie die Lebensdauer Ihres iPhones verlängern?

Wenn Sie sich die Liste oben ansehen, werden Sie feststellen, dass jedes iPhone mehrere Teile aus der ganzen Welt enthält. Auf der positiven Seite hilft es, die Mitarbeiter zu halten, hat jedoch erhebliche geologische und ökologische Auswirkungen. Vielleicht möchten Sie Ihr iPhone vor dem Upgrade etwas länger behalten.

Wenn Sie Ihr Telefon so lange wie möglich am Leben erhalten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie es regelmäßig warten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was dies bedeutet, lesen Sie unsere iPhone-Pflegetipps. Und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was iOS ist.