WWDC 2019: Apple stellt iPadOS für iPad vor

Auf der WWDC 2019 kündigte Apple ein brandneues Betriebssystem an. Es heißt iPadOS und wurde speziell für iPads entwickelt. Obwohl iPadOS auf der gleichen Grundlage wie iOS basiert, verfügt es über Funktionen, mit denen die iPad-Hardware besser genutzt werden kann.

Bisher hat iOS iPhones und iPads verwendet. Während iOS Ihr iPhone auch in Zukunft mit Strom versorgt, verfügt Ihr iPad über ein eigenes Betriebssystem. Lassen Sie Apple Ihr iPad besser als je zuvor funktionieren.

Die besten neuen iPadOS-Funktionen

Craig Federighi, Senior Vice President für Software Engineering bei Apple, sagte: „iPadOS bietet einige großartige Funktionen, darunter einen neuen Startbildschirm mit Widgets, leistungsfähigeres Multitasking und neue Tools, die die Verwendung von Apple Pencil noch natürlicher machen.“

Der neue Startbildschirm verwendet einen größeren Bildschirm, auf dem auf jeder Seite mehr Apps angezeigt werden. Sie können auch schneller auf Widgets zugreifen. Durch die Aktualisierungen von Split View und Slide Over können iPad-Besitzer gleichzeitig mit mehreren Dateien und Dokumenten arbeiten.

Apple Pencil wird auch besser unterstützt, da Apple Pencil in iPadOS integriert ist. Durch Verbesserungen an der Datei-App werden iCloud Drive-Unterstützung für die Ordnerfreigabe, Unterstützung für externe Laufwerke und schnelle Aktionen hinzugefügt, mit denen Sie produktiver arbeiten können.

Das neue iPadOS bietet außerdem eine Desktop-Navigation mit Safari, eine verbesserte Textbearbeitung mit neuen Gesten, eine schwebende Tastatur zum einfacheren Einhandschreiben, benutzerdefinierte Schriftarten zum Erstellen schöner Dokumente und einen dunklen Modus für Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen.

Weitere Informationen zu allen Funktionen von iPadOS finden Sie unter der Apple-Presseraum. Sie haben genügend Zeit, um sich mit den Änderungen vertraut zu machen, da Apple iPadOS erst im Herbst starten wird. Es wird dann als kostenloses Software-Update verfügbar sein.

Helfen Sie dabei, mehr mit Ihrem iPad zu tun

Apple hat klar über iPadOS nachgedacht. Sicher, es bietet unter iOS nichts Revolutionäres, aber es sollte iPad-Besitzern helfen, mehr mit ihren Geräten zu tun. Was angesichts der Anzahl der Personen, die iPads für produktive Zwecke verwenden, ausreichend ist.

Wenn Sie noch nicht den Sprung gewagt und ein iPad gekauft haben, ist iPadOS möglicherweise genau das Richtige für Sie. In diesem Fall sollten Sie unsere iPad-Kaufanleitung lesen. Schließlich stehen so viele verschiedene Optionen zur Verfügung, dass die Auswahl schwierig sein kann.

Verwandt :  Hier ist eine Reihe von lustigen Dingen, die Sie Siri fragen sollten
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.