4 beste Curved-Gaming-Monitore mit G-Sync-Unterstützung

Wenn es um Gaming geht, bringen gebogene Monitore eines der besten immersiven Erlebnisse auf den Tisch. Kombinieren Sie das mit einer Großbild-Einstellung. Oder, wenn Sie die Leiter weiter nach oben bringen möchten, können Sie Funktionen wie die G-Sync-Unterstützung mischen, insbesondere wenn Sie eine NVIDIA-GPU haben. Mit dieser Funktion holen Sie das Beste aus den variablen Bildwiederholraten abzüglich Bildschirmrissen und -ruckeln heraus.



Die 4 besten Curved-Gaming-Monitore mit G Sync-Unterstützung

Ein gewölbter Bildschirm ist jedoch nicht der einzige entscheidende Faktor. Auch das Panel und die variable Bildwiederholrate spielen gerade bei einem Gaming-Monitor eine wichtige Rolle.

In diesem Beitrag haben wir heute eine kleine Liste der besten Curved G-Sync Gaming-Monitore zusammengestellt. Lassen Sie uns sie überprüfen. Aber vorher,

  • Auf der Suche nach den perfekten Gaming-Mäusen? Hier sind die besten mit seitlichen Tasten
  • Verschönern Sie Ihr Spielzimmerdekor mit diesen coolen LED-Beleuchtungsoptionen

1. Alienware AW3420DW Curved-Monitor

  • Auflösung: 3440 x 1440 Pixel (34 Zoll) | Aktualisierungsrate: 120Hz | FeldLippen
  • Häfen: 1 x HDMI 1.4, 1 x DisplayPort 1.2, 2 x USB-A-Anschlüsse

Der Alienware AW3420DW Gaming-Monitor verfügt auch über eine RGB-Beleuchtung. Und wenn Sie Lust haben, die Software zu optimieren, können Sie sie nach Ihren Wünschen anpassen.

Sie können anständige Anschlüsse für die Konnektivität erwarten. Der Monitor bietet DisplayPort- und HDMI-Anschlüsse. Außerdem können Sie die USB-A-Anschlüsse auch verwenden, um Ihre Gaming-Peripheriegeräte anzuschließen, falls Sie keine Verbindung zu Ihrer GPU herstellen möchten.

Sie können den Alienware AW3420DW auch für die normale Büroarbeit verwenden. Die Ultrawide-Auflösung wird problemlos mehrere Fenster aufnehmen. Wenn Sie Lust haben, können Sie sich außerdem ein paar Videos ansehen. Die 98 % DCI-P3-Farbraumabdeckung bedeutet, dass Sie sattere und präzisere Farben erhalten.

2. Samsung Odyssey G7 Curved-Gaming-Monitor

  • Auflösung: 2560 x 1440 | Aktualisierungsrate: 240Hz | Feldl: VA
  • Häfen: 2x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0, 3 x USB 3.0, 1 x 3,5-mm-Audioausgang

Dieser Monitor unterstützt derzeit beide FreeSync-Technologien – G-Sync und FreeSync, wodurch er die Flexibilität erhält, in Zukunft eine AMD-GPU zu wählen.

Das Odyssey G7 bringt eine schnelle und schnelle Reaktionszeit auf den Tisch. Dazu kommen ein hohes Kontrastverhältnis und eine genaue Farbwiedergabe. Nun, es ist etwas, das Sie von einem Premium-Gaming-Monitor erwarten. Darüber hinaus sorgt der nahezu genaue Farbraum dafür, dass Sie Ihre Lieblingsspiele in ihrer ganzen Pracht spielen können.

Der Odyssey G7 ist mehr als nur ein Gaming-Monitor. Sie können es auch als gelegentlichen Arbeitsmonitor verwenden. Der Text erscheint klar und gestochen scharf, und der große Bildschirmbereich wird Ihnen nur helfen, produktiver zu werden.

3. Samsung CRG5 Curved-Gaming-Monitor

  • Auflösung: 1920 x 1080 | Aktualisierungsrate: 240Hz | Feldl: VA
  • Häfen: 1x DisplayPort 1.2, 2x HDMI 2.0, 1 x 3,5-mm-Audioausgang

Der CRG5 bietet ein ästhetisch ansprechendes Design. Während Sie keine ausgefallenen Funktionen wie RGB-Beleuchtung erhalten, schafft es die Dinge genau richtig. Die Blenden befinden sich am schmaleren Ende, was zu seinem Aussehen beiträgt. Das Beste daran ist, dass die Displaykrümmung von 1500R die Illusion eines größeren Bildschirms vermittelt. Cool, oder?

Im Kern ist der CRG5 ein FHD-Monitor auf einem VA-Panel. Während Sie möglicherweise nicht die erstaunlichen Blickwinkel eines IPS-Panels erhalten, liefert es eine satte Bildqualität. Das Kontrastverhältnis liegt ebenfalls am oberen Ende (3000:1), was auf dunkles Schwarz und passende Schatten hindeutet. Sie müssen die Farben kalibrieren, um die richtige Balance zu finden, da die standardmäßigen Farbkalibrierungen ein wenig abweichen.

In Bezug auf die Konnektivität sind die Dinge zufriedenstellend. Dies ist ein Dual-HDMI-Monitor und kommt mit HDMI 2.0- und DisplayPort 1.2-Anschlüssen.

Noch wichtiger ist, dass die Bildwiederholfrequenz von 240 Hz mit der G-Sync-Kompatibilität kombiniert wird, um ein flüssiges und flimmerfreies Gameplay zu ermöglichen. Und als ob das noch nicht genug ist, bringt der CRG5 eine deutlich reduzierte Bewegungsunschärfe nach Hause, wie die Leute von IGN sagen.

Dies ist ein reiner Gaming-Monitor und aufgrund der tiefen Krümmung, die zu leichten Verzerrungen führt, möglicherweise nicht so effektiv für die Gelegenheitsarbeit oder das Surfen im Internet.

4. Acer ED273 Abidpx Gaming-Monitor

  • Auflösung: 1920 x 1080 | Aktualisierungsrate: 144Hz | Feldl: VA
  • Häfen: 1x DisplayPort 1.2, 2x HDMI 2.0, 1 x DVI, 1 x 3,5-mm-Audioausgang

Auch hier bedeutet die G-SYNC-Unterstützung, dass Sie beim Spielen eine viel flüssigere Leistung genießen können. Beachten Sie jedoch, dass die Helligkeit ein wenig flackert, wenn die Bildwiederholfrequenz unter 48 fps fällt, wie nur wenige Benutzer berichteten. Positiv ist, dass dies nur bei wenigen Monitoren passiert ist und kein weit verbreitetes Problem ist.

Da es sich um einen preisgünstigen Gaming-Monitor handelt, sind die Anschlussmöglichkeiten etwas schlanker. Neben einem DVI-Port findet man hier nur noch einen HDMI 1.4-Anschluss und einen DisplayPort 1.2-Port.

Die Bildqualität ist zwar anständig, es sollte jedoch daran erinnert werden, dass es sich um ein TN-Panel handelt und TN-Panels im Farbbereich im Vergleich zu VA- oder IPS-Displays nicht so gut abschneiden. Das heißt, Sie müssen die Farbe möglicherweise ein wenig an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Beachten Sie, dass dieser nicht so vielseitig ist wie die oben genannten, da er einen niedrigeren PPI (~91) hat, wodurch Text und Symbole etwas verschwommen und undeutlich erscheinen.

Spiel auswärts

Wenn Ihr Gaming-Rig über eine NVIDIA-Grafikkarte verfügt, ist es umso sinnvoller, einen Monitor mit G-Sync-Unterstützung zu kaufen. Während G-Sync Ultimate-Monitore der ideale Kandidat zu sein scheinen, sind sie etwas teurer. Glücklicherweise gehen nur wenige Optionen auf dem Markt die Grenze zwischen Premium und Budget.

Also, welche davon werden Sie kaufen?

verbunden :  Top 6 WQHD (1440p) Monitore für die Arbeit
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.