Die 6 besten Smart Devices für Google Home unter 50 $

Es kann ein bisschen mühsam sein, die besten mit Google Home kompatiblen intelligenten Geräte für unter 50 US-Dollar herauszufinden. Schließlich gibt es eine Fülle unglaublicher Produkte, die Ihr Zuhause aufpeppen und hervorheben können. Zum Glück gibt es Licht am Ende des Tunnels für diejenigen, die ihr Zuhause intelligenter machen möchten.

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger nützlicher intelligenter Geräte, die kein Vermögen kosten. Wir haben versucht, Produkte zu integrieren, die die banalen Aspekte Ihres Alltags automatisieren können. Folglich sollten die in der Liste aufgeführten Produkte auch relativ einfach einzurichten sein.

Aber bevor wir darauf eingehen, möchten Sie vielleicht auch etwas über Folgendes wissen:

  • Die besten intelligenten Bewegungssensoren für Alexa.
  • Die besten intelligenten Öfen, die mit Alexa kompatibel sind und das Kochen erleichtern.
  • Die besten Video-Türklingeln mit Google Home-Unterstützung.

Lassen Sie uns einen Blick auf einige unverzichtbare Geräte werfen, die zu Ihrem Google Home-Setup passen.

1. SwitchBot Hub Mini

SwitchBot Hub Mini

SwitchBot Hub Mini

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Ihren Ehepartner beschuldigt haben, die TV-Fernbedienung versteckt zu haben, nur um sie später unter Ihrer Couch zerquetscht zu finden. Falls es dich tröstet, du bist nicht allein. Tatsächlich neigen viele Benutzer dazu, routinemäßig zu vergessen, wo sie ihre AC- oder TV-Fernbedienungen aufbewahrt haben. Eine einfache Lösung wäre, die Geräte mit Ihrem Smartphone oder Ihrer Stimme einzuschalten.

Allerdings verfügen die meisten Smartphones nicht über einen IR-Blaster zur Steuerung elektronischer Geräte. Nun, hier kommt der SwitchBot Hub Mini ins Spiel. Das Gadget wurde entwickelt, um alle Ihre alternden Fernbedienungen zu ersetzen, da es die Bedienelemente Ihrer vorhandenen Fernbedienung in weniger als fünf Sekunden nahtlos in Ihr Smartphone integrieren kann.

Was ist mehr? Sie können auch mehrere Fernbedienungen in der Begleit-App des SwitchBot Hub Mini hinzufügen und speichern. So steuern Sie sämtliche Elektrogeräte bequem von der Couch aus mit Ihrem Smartphone. Die App ermöglicht es Käufern auch, Routinen für ausgewählte Geräte festzulegen. Folglich können Sie die Klimaanlage in Ihrem Zimmer einschalten lassen, bevor Sie beispielsweise von der Arbeit zurückkehren. Oder Sie können den SwitchBot morgens Ihren Fernseher einschalten lassen, damit Sie sich über die neuesten Nachrichten informieren können, während Sie Ihren Kaffee zubereiten.

Sie können sogar ein Gerät ausschalten, das Sie vergessen haben, wenn Sie bereits auf dem Weg zur Arbeit sind; Dadurch sparen Sie viel Energiekosten. Das ist noch nicht alles, denn Sie können den SwitchBot Hub Mini sogar so programmieren, dass er mit Ihren Google Home-Geräten synchronisiert wird. Auf diese Weise können Sie verschiedene Produkte in Ihrem Zuhause auch mit einem einfachen Sprachbefehl einschalten.

Es überrascht nicht, dass SwitchBot Hub Mini begeisterte Kritiken von Kunden auf der ganzen Welt erhalten hat. Tatsächlich loben Käufer die Automatisierungsfähigkeiten des Geräts und als solches ist der Hub Mini ein hervorragendes Smart-Home-Tool für unter 50 US-Dollar.

2. Asakuki Smart WLAN-Diffusor

Asakuki Diffusor für Google Home

Asakuki Smart Wi-Fi-Diffusor

Aromatherapie ist dafür bekannt, Wunder für die allgemeine Stimmung einer Person zu wirken. Es kann den Schlafzyklus eines Benutzers sogar noch verbessern, weshalb wir uns entschieden haben, den Asakuki Smart Wi-Fi-Diffusor in die Liste aufzunehmen. Wie der Name schon sagt, arbeitet das Gerät mit ätherischen Ölen zusammen, um eine beruhigende Atmosphäre zu schaffen, die mit Ihren Lieblingsdüften gefüllt ist.

Verwandt :  Die 5 besten schlanken Laptops mit langer Akkulaufzeit

Das Gerät fasst bis zu 700 ml Wasser in seinem Tank und verströmt so sehr lange aromatische Düfte. Tatsächlich haben mehrere Käufer zitiert, dass der Diffusor die ganze Nacht lang funktionieren könnte, was großartig ist. Käufer berichteten auch, dass der Diffusor extrem einfach einzurichten und zu verwenden ist und sich auch mühelos reinigen lässt. Was ist mehr? Sie können sich sogar Routinen einfallen lassen, indem Sie die begleitende Tuya-App verwenden und den Diffusor zu bestimmten Tageszeiten in die Stadt gehen lassen.

Das i-Tüpfelchen ist, dass der Diffusor auch mit einer beruhigenden Stimmungslichtfunktion ausgestattet ist. Tatsächlich können Sie aus bis zu sieben verschiedenen Farben wählen oder den Diffusor automatisch durchsieben lassen. Das ist noch nicht alles, denn Sie können das Gerät sogar in Ihr Google Home-Gerät integrieren. Dabei können Sie über einfache Sprachbefehle die Farbe steuern oder den Diffusor ein- oder ausschalten.

3. Intelligente LED-Glühbirne LIFX Color A19

Intelligente Glühbirne LIFX Color A19

LIFX Color A19 Smart LED-Glühbirne

LIFX verfügt über eine Auswahl an hervorragenden Smart-Home-Geräten. Nehmen Sie zum Beispiel die Color A19 LED Smart Bulb des Unternehmens, die für bis zu 25.000 Betriebsstunden ausgelegt ist. Wenn Sie nachrechnen, wissen Sie, dass die Glühbirne angeblich bis zu 22,8 Jahre arbeiten kann, was gelinde gesagt verblüffend ist.

Der Color A19 hat noch ein paar Asse im Ärmel. Zum einen kann es mit 800 Lumen extrem hell werden. Darüber hinaus können Sie Ihre Augen auch mit der Glühbirne an einer lebendigen Farbskala von 550 Milliarden Farben erfreuen. Tatsächlich wird die LIFX Color A19-Glühbirne im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten mit RGBW-LEDs geliefert, die nicht nur eine reichere Farbpalette bieten, sondern auch einen verbesserten Farbtemperaturbereich bieten.

Die Lampen können nämlich in einem Spektrum von 1.500 bis 9.000 Kelvin betrieben werden. Dadurch können Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Farbtemperaturen wählen, wenn Sie die Glühbirne auf weißes Licht einstellen. Die begleitende LIFX-App bietet auch unzählige Anpassungsmöglichkeiten und von der Auswahl verschiedener Szenen, um Ihre Stimmung zu ergänzen, bis hin zur Verwendung einer Mischung aus RGB-Effekten können Sie Ihren Raum so aufpeppen, wie Sie es für richtig halten.

Es überrascht nicht, dass Benutzer die intelligente Glühbirne LIFX Color A19 hoch einschätzen. Zu diesem Zweck geben viele Bewertungen an, dass die Glühbirne einfach installiert werden kann. Darüber hinaus behaupten Benutzer, dass das Gerät mühelos mit einer Vielzahl von Smart-Home-Geräten funktioniert, einschließlich Google Home-Produkten. Folglich können Sie die Smart-Glühbirne ausschalten, die Beleuchtungsintensität ändern und die Farbe mit einem einfachen Sprachbefehl variieren, was den Color A19 zu einer großartigen Ergänzung Ihres Smart-Home-Kits macht.

4. Intelligenter LIFX-LED-Lichtstreifen

LIFX-Lichtstreifen

LIFX Intelligenter LED-Lichtstreifen

Wenn Sie Ihr Film- oder Spielerlebnis verbessern möchten, müssen Sie sich den intelligenten LED-Lichtstreifen von LIFX ansehen. Zum einen haben Kunden darauf hingewiesen, dass der LIFX-Lichtstreifen im Gegensatz zu einigen anderen selbstklebenden LEDs hervorragend an einer Wand oder einem Schrank haftet. Darüber hinaus bietet LIFX mit seinen intelligenten LED-Leuchten eine Menge Anpassbarkeit.

Tatsächlich kann der LED-Lichtstreifen ähnlich wie die Glühbirne Color A19 auch eine Reihe verschiedener RGB-Effekte und Szenen durchlaufen. Seien Sie versichert, Sie werden keine Probleme haben, den perfekten Hintergrund zu finden, um Ihren Fernseher oder Ihr Gaming-Setup zu ergänzen. Sie können sogar eine Lichtszene speichern und in anderen Bereichen Ihres Hauses duplizieren. Dabei müssen Sie sich keine Farbcodes etc. merken und können das Ambiente von einem Raum schnell in einen anderen übertragen.

Interessanterweise wiesen viele Kunden darauf hin, dass der LIFX-Lichtstreifen Verbindungsprobleme hatte. Ein kürzlich durchgeführtes Firmware-Update hat den Fehler jedoch anscheinend behoben, und die meisten Bewertungen geben jetzt an, dass der Streifen die Verbindung selten unterbricht. Was ist mehr? Der Streifen ist kompatibel mit Alexa, HomeKit sowie Google Home. So können Sie die Ästhetik Ihres Setups auch mit einem einfachen Sprachbefehl aufpeppen. Darüber hinaus wird der Lichtstreifen mit 700 Lumen auch sehr hell. Es kommt sogar mit acht adressierbaren Beleuchtungszonen. Alles in allem ist der LIFX-Lichtstreifen ein großartiges Smart-Home-Gerät für unter 50 US-Dollar für Ihr Google Home-Setup.

Verwandt :  So erstellen Sie Ihre eigenen Music Beats unter Windows 11/10

5. Govee Smart Plug

Govee Smart Plug

Govee Smart Plug

Wenn Sie Ihr Haus automatisieren möchten, müssen Sie sich ein paar intelligente Stecker schnappen. Für Uneingeweihte passen intelligente Stecker in herkömmliche Wandsteckdosen und können den Stromfluss nach Lust und Laune eines Benutzers zu einem angeschlossenen Gerät leiten. Govee hat einen guten Ruf in der Smart-IoT-Szene und das Smart-Plug-Bundle des Unternehmens ist eines der besten Google Home-kompatiblen Geräte auf dem Markt.

Technisch gesehen ist der Govee Smart Plug für bis zu 10 Ampere und 240 Volt ausgelegt. Das Gerät verfügt sowohl über eine ETL- als auch eine FCC-Zertifizierung und entspricht somit den nordamerikanischen Sicherheitsstandards. Tatsächlich enthält der intelligente Stecker V0-feuerbeständiges Material für seine Konstruktion. Es kommt sogar mit einer Überstromschutzsicherung, was großartig ist.

Was ist mehr? Das Gerät hat einen kompakten Formfaktor und misst nur 4,52 x 2,36 x 3,93 Zoll. Dementsprechend ragt der intelligente Stecker nicht wie ein wunder Daumen heraus und wirkt sich negativ auf die Ästhetik Ihres Raums aus.

Der Govee Smart Plug kann auch auf vielfältige Weise verwendet werden. Während Sie jeden Smart Plug einzeln steuern könnten, können Sie sie auch gruppieren und alle vier Plugs als eine Einheit steuern. Darüber hinaus können Sie mit der Begleit-App auch Routinen und Timer festlegen, die auch Ihre Stromrechnungen in Schach halten sollten.

Schließlich sollten Sie wissen, dass die Smart Plugs auch mit Ihrem Google Home-Gerät zusammenarbeiten können. Nach der Integration können Sie Sprachbefehle verwenden, um einen einzelnen Stecker oder eine ganze Gruppe nahtlos einzuschalten.

6. TREATLIFE Intelligente Deckenventilatorsteuerung

TREATLIFE intelligente Deckenventilatorsteuerung

TREATLIFE Intelligente Deckenventilatorsteuerung

IoT-Enthusiasten haben lange Zeit damit gekämpft, den besten Weg zu finden, um ihre Deckenventilatoren zu automatisieren. Sie sehen, im Gegensatz zu einer Glühbirne kann es ein bisschen schwierig sein, die erforderliche Energie zu einem Lüfter zu leiten, um sicherzustellen, dass er sich mit der gewünschten Geschwindigkeit dreht. Nun, es scheint, dass die intelligente Deckenventilatorsteuerung von TREATLIFE eine elegante Lösung für Ihre Automatisierungsprobleme ist.

Zunächst einmal geben viele Kunden an, dass die Lüftersteuerung einfach installiert werden kann, wenn man die Richtlinien des Unternehmens befolgt. Beachten Sie, dass Ihr Steuerschalter einen Neutralleiter haben muss. Außerdem müssen Sie den Lüfter auf die höchste Geschwindigkeit (normalerweise 3 oder 4) einstellen, bevor Sie die Lüftersteuerung von TREATLIFE installieren. Bei Bedarf können Sie sich jedoch an einen Fachmann wenden und Ihren alten Schaltkasten auch durch den Controller von TREATLIFE ersetzen lassen.

Einmal eingerichtet, können Sie es auch in Ihre Google Home-Geräte integrieren. Dabei können Sie den Deckenventilator per Sprachbefehl ein- oder ausschalten. Darüber hinaus können Sie Ihren virtuellen Assistenten sogar bitten, die Lüftergeschwindigkeit einzustellen, indem Sie Befehle aussprechen wie – stellen Sie die Lüftergeschwindigkeit auf hoch / 4. Alles in allem ist die intelligente Deckenventilatorsteuerung von TREATLIFE ein Muss im Arsenal jedes IoT-Enthusiasten.

Häufig gestellte Fragen zu Smart Devices für Google Home

1. Können Sie Nicht-Google-Geräte zu Google Home hinzufügen?

Ja, Google Home unterstützt eine breite Palette von IoT-Zubehör von Drittanbietern.

2. Erfordert Google Home eine monatliche Gebühr?

Nein, Sie müssen nichts bezahlen, um die Google Home App zu nutzen.

3. Was ist der Unterschied zwischen Google Home und Google Home Mini?

Google Home bietet eine bessere Soundausgabe als der Google Home Mini. Wenn Sie also Musik über Ihren Smart Speaker streamen möchten, sind Sie mit dem größeren Google Home besser dran.

Alles Smart Alles

Ein Smart Home kann Ihr Leben um das Zehnfache vereinfachen. Wenn Sie Ihr Zuhause automatisieren möchten, sind diese Gadgets sicherlich nützlich. Gleichzeitig brennen die vorgenannten Produkte auch kein Loch in Ihren Geldbeutel.