Lohnt sich der Kauf von KVM-Switches?

Wenn Sie zwei Desktops zusammen verwenden, müssen Sie wissen, wie umständlich es sein kann, Tastatur und Maus zwischen beiden Systemen zu wechseln. Ganz zu schweigen davon, dass die Aufbewahrung von zwei Sätzen von Computerperipheriegeräten mehr Platz beansprucht. Das Gleiche gilt auch für Server. KVM (Keyboard, Video, and Monitor) Switches helfen Ihnen in solchen Fällen. Diese Switches helfen Ihnen, nahtlos zwischen zwei oder mehr Systemen zu wechseln und mehrere Desktops effizient zu steuern und zu verwalten.

Sie bleiben mit Ihren Desktops und Peripheriegeräten verbunden und machen das Wechseln der Peripheriegeräte zwischen zwei Desktops zu einer problemlosen Angelegenheit. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Schalter umzulegen.

So einfach es auch klingen mag, KVM-Switches sind nicht billig, und ein Qualitäts-Switch mit guten Anschlüssen kostet über 50 US-Dollar. Und das bringt uns zu einer wichtigen Frage: Lohnt sich der Kauf von KVM-Switches? Oder lohnt sich der Aufwand?

Nun, das werden wir heute in diesem Beitrag untersuchen.

Also, ohne weitere Umschweife, fangen wir an.

Wie funktioniert ein KVM-Switch

KVM-Switches sind Hardwaregeräte, die dafür ausgelegt sind, effizient zwischen zwei oder mehr Systemen umzuschalten. Diese Geräte sind klein und nehmen nur sehr wenig Platz auf dem Schreibtisch ein. Gleichzeitig verfügen sie über genügend Anschlüsse, um Computerperipheriegeräte anzuschließen und Platz für mehr zu lassen, insbesondere für Heiminstallationen. Diese Schalter erleichtern das Wechseln zwischen Ihren Desktop-Arbeitsbereichen.

Wie bereits erwähnt, sind KVM-Switches nicht auf Desktop-Computer beschränkt und in vielen Szenarien nützlich. Sie können auch Ihren Laptop und Ihr Tablet anschließen, um eine einzelne Tastatur und Maus zwischen ihnen zu verwenden. In einigen Fällen müssen Sie sich auch nicht um das Aufladen der angeschlossenen Geräte kümmern, da sich der Switch darum kümmert.

Abgesehen von den oben genannten finden KVM-Switches Verwendung in Serverräumen, beim Aktienhandel und in Rechenzentren. Das Gute daran ist, dass die Systeme nicht unbedingt an einem Ort sein müssen. Bei weit voneinander entfernten Systemen übernehmen IP-basierte KVM-Switches die Umschaltung zwischen zwei Systemen basierend auf der Remote-IP-Verbindung. Natürlich ist mehr am Werk als nur die IP des Systems.

Je nach Art der Funktion gibt es einige Arten von KVM-Switches. Kabel-KVM-Switches und USB-KVM-Switches sind die beliebtesten, wenn es um einfache Heiminstallationen geht.

Wechseln Sie nahtlos zwischen Systemen

KVM-Switches sind vielseitig. Und je nach Gerät können Sie neben der Verwendung des Hardware-Schalters auch eine Tastenkombination oder einen Hotkey zuweisen, um nahtlos zwischen den Systemen zu wechseln.

Verwandt :  Die 5 besten Einstellungen und Tipps für Samsung Galaxy Buds Pro

Es gibt jedoch ein paar Dinge, auf die Sie achten müssen, wie die Qualität des HDMI-Kabels und der Stromkabel. Zweitens können nicht alle Switches mit der Premium-Maus und -Tastatur umgehen. Möglicherweise müssen Sie zu einer einfachen Maus und Tastatur wechseln, um die Dinge zu sortieren, insbesondere wenn Sie mit Verbindungs- oder Leistungsproblemen konfrontiert sind.

Mögliche Sicherheitsprobleme

Der Sicherheitsaspekt kommt ins Spiel, wenn Sie zwei verschiedene Systeme für Arbeit und Zuhause verwenden. Die Einbeziehung eines Schalters bedeutet, dass Benutzer für ihre Arbeit auf ihre persönlichen Laptops wechseln können, egal ob sie durch Facebook und Instagram surfen oder ihre E-Mails auf Gmail durchsuchen. Letzteres bedeutet, dass es weniger Fälle gibt, in denen Phishing-E-Mails geöffnet oder E-Mails auf Unternehmenssystemen verfolgt werden. Kurz gesagt, es erspart Ihnen das Risiko, Sicherheits- und IT-Richtlinien auf Ihrem Arbeitssystem zu verletzen.

Kurz gesagt, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten und häufig zwischen Heim- und Bürosystemen wechseln, ist ein KVM-Switch möglicherweise die beste Investition, da Sie damit zwischen mehreren Systemen wechseln können, ohne Kabel ein- und ausstecken zu müssen.

Aber bevor Sie einen kaufen, müssen Sie die Anzahl der eingehenden und ausgehenden Konnektoren überprüfen. Noch wichtiger ist, ob die Anschlüsse Ihren Anforderungen entsprechen. Und wie Laptop-Docks müssen die HDMI-Anschlüsse leistungsstark genug sein, damit Sie 4K-Inhalte mit 60 Hz streamen können, wenn Sie 4K-Monitore haben.

Hier sind drei der besten KVM-Switches, die Sie verwenden können.

Die besten KVM-Switches

1. UGREEN USB-KVM-Switch

UGREEN USB-KVM-Switch

Mit dem UGreen USB Switch können Sie zwischen zwei Systemen und vier USB 2.0-Geräten wie Tastaturen, Druckern, SD-Kartenlesern und mehr wechseln. Es ist ein System mit 2 Eingängen und 4 Ausgängen, was bedeutet, dass sich zwei Computer vier angeschlossene USB 2.0-Peripheriegeräte teilen. Der Schalter befindet sich oben und Sie können darauf tippen, um zu tauschen.

Das Beste daran ist, dass es eine LED-Anzeige gibt, die anzeigt, welches System gerade verwendet wird. Es ist ein beliebter KVM-Switch mit mehr als 4.000 Benutzerbewertungen bei Amazon. Es unterstützt jedoch keine Tastenkombinationen.

2. KSWLLO KVM-Switch

KSWLLO KVM-Switch

Der Vorteil des KSWLLO-Switches ist die Einbeziehung von USB 3.0-Switches. Wie der obige ist es ein einfacher 2-in-4-out-Switch mit einem schlanken Formfaktor. Letzteres bedeutet, dass es problemlos zwischen zwei Systeme passt und nicht viel Platz einnimmt.

Es zeichnet sich durch einen einfachen Installationsprozess aus und mehrere Benutzer haben sein Preis-Leistungs-Verhältnis und den einfachen Installationsprozess gelobt. Das Unternehmen bietet ein Micro-USB-Kabel für zusätzliche Stromversorgung an, aber möglicherweise müssen Sie ein Netzteil dazu kaufen.

Verwandt :  Warum haben sich Valtteri Bottas und Emilia Pikkarainen getrennt?

3. TESmart KVM-Switch

TESmart KVM-Switch

Der TESmart KVM Switch ist im Vergleich zu seinen Vorgängern etwas teurer und kommt mit der Fähigkeit zum Streamen [email protected] wenn Sie es an kompatible Monitore anschließen (siehe beste 4K-Monitore). Damit können Sie bis zu 2 Computer steuern. Und es ist ein USB2.0-Switch.

Wenn die Bildqualität Ihre oberste Priorität ist, dann ist der TESmart KVM-Switch eine gute Wahl. Trotz des höheren Preises unterstützt es jedoch keine Hotkey- oder Mauszeigergesten.

Sollten Sie einen KVM-Switch kaufen?

Wenn Sie es leid sind, zwischen mehreren Systemen hin und her zu wechseln, und wenn Sie das Ein- und Ausstecken von Kabeln verrückt macht, würde ich sagen, warum nicht? Solange Sie keine 4K-Qualität suchen, sollte Sie ein einfacher KVM-Switch nicht viel zurückwerfen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.