Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t: Welche wirklich kabellosen Kopfhörer sollten Sie wählen?

Wenn Sie sich über das Geschehen in der Tech-Welt auf dem Laufenden halten möchten, müssen Sie von den Samsung Galaxy Buds Live gehört haben. Die Form dieser drahtlosen Ohrhörer unterscheidet sich von allen anderen Ohrhörern, die Sie bisher gesehen haben. Sie sind wie Bohnen geformt, haben ein spitzenloses Design und sind auch für ein ergonomisches Open-World-Design bekannt. Ein weiteres Paar wirklich kabelloser Ohrhörer, die dieses Jahr weiterhin im Rampenlicht stehen, ist der Jabra Elite 75t.



Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t 10

Diese Ohrhörer werden für ihre beeindruckende Audioleistung und Schallisolierung gelobt. Noch wichtiger ist, dass sie kompakt und schlank sind und ein ergonomisches Design haben.

Sollten Sie also Samsungs Galaxy Buds Live anstelle des Jabra Elite 75t kaufen? Oder ist der Elite 75t immer noch einer der ungeschlagenen Champions?

Nun, das finden wir heute in diesem Beitrag, wenn wir die Galaxy Buds Live mit dem Jabra Elite 75t vergleichen und sehen, welche Ohrhörer Sie kaufen sollten.

Da es lang wird, springen wir gleich rein. Aber vorher

  • Jabra Elite 75t oder die Samsung Galaxy Buds Plus? Prüfen Sie unseren Vergleich.
  • Die Galaxy Watch 3 gekauft? Schauen Sie sich diese coolen Metallbänder für die Galaxy Watch 3 an.

Spezifikationen, die wichtig sind

Eigentum Jabra Elite 75t Samsung Galaxy Buds Live
Eigentum Jabra Elite 75t Samsung Galaxy Buds Live
Touch-Steuerung Nein, physische Tasten Jawohl
Enthaltene Flügelspitzen Jawohl Kein Trinkgeld
Aufladen über USB-C Jawohl Jawohl
Kabelloses Laden Nein Jawohl
IP-Bewertung IP55 IPX2
ANC Nein Jawohl

Bau, Komfort und Design

Das Jabra Elite 65t feierte 2018 sein Debüt. Seitdem hat Jabra viel am Design seiner Kopfhörer gearbeitet. Der neue Elite 75t ist nicht nur klein und kompakt, sondern auch viel schlanker. Dieses kompakte Design erleichtert das Tragen über einen langen Zeitraum. Wir haben die Titanium Black Edition erhalten und das Spiel beider Farben auf den Knospen hat das Gesamtbild um mehrere Falten verbessert.



Samsung Galaxy Buds Live vs. Jabra Elite 75t 8

Meine Ohren können sicher als mittelgroß angesehen werden und die Passform des Elite 75t war eng. Sie umschließen Ihren Gehörgang und bleiben verankert, egal wie viel Sie sich bewegen. Außerdem bedeutet die Weichheit des Materials minimale Beschwerden und Reizungen. Beachte, dass, wenn deine Ohren zum Schwitzen neigen, die Flüssigkeitsansammlung dazu führen kann, dass sich die Knospen lockern und sich leicht lösen.

Die meisten Ohrhörer bieten physische Tasten. Das Jabra Elite 75t wählt jedoch die bewährte Methode der Verwendung physischer Tasten. Glücklicherweise sind sie flexibel und verklemmen sich beim Drücken nicht im Gehörgang. Interessanterweise sind die Schaltflächen anpassbar und Sie können über die Begleit-App Aktionen nach Ihren Anforderungen zuweisen.

Ein weiteres Feature, über das man schreiben sollte, ist die erstklassige Geräuschisolierung. Wenn Sie die richtigen Ohrstöpsel tragen, schleichen sich keine unnötigen Umgebungsgeräusche ein. Sie können sich vom Brummen des Lüfters oder dem lästigen Geräusch beim Tippen verabschieden. Fürs Protokoll liefert Jabra drei Sets Spitzen mit den Knospen.

Die Kopfhörer des Jabra sind nach IP55 (Ingress Protection) eingestuft. Also ja, Sie können sie verwenden, wenn Sie für Ihre Läufe und Workouts unterwegs sind, ohne sich Gedanken über Schweißschäden machen zu müssen.



Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t 5

Wenn es um die Form der Galaxy Buds Live geht, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie in keiner Weise wie die Elite 75t geformt sind. Stattdessen finden Sie zwei entzückende kleine Kidneybohnen (die auf magische Weise Geräusche erzeugen können), die Sie beim Öffnen des Gehäuses anstarren. Wir haben die Mystic Gold-Variante erhalten und sie sind super reflektierend.



Samsung Galaxy Buds Live vs. Jabra Elite 75t 3

Wie bereits erwähnt, umfassen diese Knospen das spitzenlose Design und haben nicht die typischen Silikonspitzen oder Flossen. Stattdessen zeigt der Lautsprecher direkt auf den Gehörgang, wenn Sie ihn hineinschieben.

Lass dich jedoch nicht von der einzigartigen Form abhalten, diese Buds auszuprobieren. Sie sind bequem und geben Ihnen ein offenes Ohr. Noch wichtiger ist, dass sie dank des Metallic-Looks an den Ohren super cool aussehen.



Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t 2

Ich habe einige Zeit gebraucht, um mich an das offene Design der Knospen zu gewöhnen. Ich habe die Galaxy Buds Plus ansonsten verwendet, und das Fehlen des „plugged“-Gefühls war ein willkommener Bonus.

Gleichzeitig gibt es eine ziemliche Lernkurve, wenn es darum geht, die richtige Passform zu finden. Und das metallische Äußere hilft dem Gehäuse nicht. Es scheint zu rutschen, und die berührungsempfindliche Funktion (dazu später mehr) verschlimmert das Szenario. Außerdem ist die Oberfläche ein Fingerabdruckmagnet.

Aber die gute Nachricht ist, dass sie, sobald Sie die richtige Passform haben, verankert bleiben, egal ob Sie gehen oder leichte körperliche Aktivitäten ausüben. Beachten Sie, dass ich mit diesen Knospen keine intensiven Trainingseinheiten ausprobiert habe, hauptsächlich weil diese eine IPX2-Bewertung für Wasser- und Schweißbeständigkeit aufweisen. Wie oben erwähnt, vermitteln die Galaxy Buds Live nicht das verstopfte Gefühl, was Sie ein wenig beunruhigt, wenn sie herunterfallen.



Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t 1

Wie schon beim Vorgänger verfügen auch Samsungs Buds über ein berührungsempfindliches Äußeres. Sie können ein Lied mit der Doppeltipp-Geste überspringen oder einen Anruf annehmen oder Musik abspielen/pausieren, wenn Sie nur einmal tippen. Interessanterweise können Sie auch die lange Druckaktion anpassen.

Sind die Samsung Galaxy Buds Live also so komfortabel wie das Jabra Elite 75t? Komfort ist zunächst einmal sehr subjektiv. Ich fand den Elite 75t sehr bequem und ich mochte die sichere Gewissheit, dass sie nicht herunterfallen.

Ich konnte sie ohne Beschwerden über einen langen Zeitraum tragen. Auf der anderen Seite drückte das harte Äußere der Galaxy Buds Live während meines zweistündigen Rauschens in einer Netflix-Show kontinuierlich gegen den äußeren Teil meines Ohrs. Und am Ende waren meine Ohren wund.

Ladeetui und Akkulaufzeit

Bei den Buds Live ist das pillenförmige Etui weg und wird nun durch ein quadratisches Ladeetui ersetzt. Während das schlanke Design einen guten Halt bietet, hat es die gleichen schwachen Magneten wie die Galaxy Buds und Galaxy Buds Plus. Wenn es versehentlich herunterfällt, besteht die Möglichkeit, dass sich die Knospen auf dem Boden verteilen.

Wie das Samsung-Case ist auch das Ladecase des Elite 75t funktional und griffiger. Was ihn jedoch von seinem Konkurrenten unterscheidet, sind seine starken Magnete.



Samsung Galaxy Buds Live vs. Jabra Elite 75t 11

Wenn es um die Akkulaufzeit geht, erhalten Sie mit den Jabra-Ohrhörern etwa 7 Stunden bei voller Aufladung, wobei das Gehäuse weitere 2,2 Zyklen bietet.

Insgesamt erhalten Sie eine Akkulaufzeit von rund 28 Stunden, und sie werden den Erwartungen gerecht. Und haben wir Ihnen gesagt, dass die Box auch über Fast Charging verfügt? Nur 15 Minuten am Kabel bringen Ihnen eine Wiedergabezeit von einer Stunde.

Auf der anderen Seite bewirbt das Galaxy Buds Live sechs Stunden Akkulaufzeit mit ANC und acht Stunden ohne ANC. Das Gehäuse bietet zusätzliche 2,5 Ladezyklen, wodurch Sie eine kumulierte Akkulaufzeit von etwa 28 Stunden (22 Stunden mit ANC) haben.



Samsung Galaxy Buds Live vs Jabra Elite 75t 4

Ehrlich gesagt ist die Batteriezuverlässigkeit beider Knospen beeindruckend. Was die Galaxy Buds Live einen Schritt voraus hält, ist die Unterstützung für kabelloses Laden.

Wenn Sie ein Samsung-Telefon mit PowerShare oder einem kabellosen Ladepad haben, müssen Sie nur die Hülle darauf legen und schon werden Sie sortiert.

Audioleistung

Um ganz ehrlich zu sein, werden Audio-Zubehörteile ins Wanken geraten, wenn sie in der Audioabteilung nicht funktionieren. Glücklicherweise enttäuschen sowohl das Elite 75t als auch das Galaxy Buds Live in dieser Kategorie nicht.

Beginnen wir mit dem älteren Elite 75t. Es liefert einen tiefen und energischen Bass für den Anfang, der wiederum für Sie geeignet ist, wenn Sie hochintensive Trainingseinheiten durchführen oder sogar zum gelegentlichen Hören. Der Gesamtklang ist klar und knackig und angenehm für die Ohren, auch wenn Sie sie für längere Zeit tragen.

Und die beeindruckende Geräuschisolierung versüßt das Geschäft. Wie bereits erwähnt, können Sie sich von Ablenkungen und Geräuschen in der Nähe verabschieden. Beachten Sie, dass es sich nicht um aktive Geräuschunterdrückung handelt und nur von der Passform Ihrer Kopfhörer abhängt.

Wenn Sie gleichzeitig Ihre Umgebung im Auge behalten möchten, können Sie die Klangtransparenz über die App oder einen Tastendruck umschalten.



Samsung Galaxy Buds Live vs. Jabra Elite 75t 8

Wenn es um Samsung Galaxy Buds Live geht, möchte ich zuerst den Elefanten im Raum ansprechen – Active Noise Cancellation. Also, wie gut ist es?

Wenn wir von der Hardware sprechen, haben die Kopfhörer von Samsung das gleiche duale Mikrofon mit Geräuschunterdrückung wie die Apple AirPods Pro. Bei der Ausführung erhalten Sie jedoch nicht das gleiche Ergebnis. Das offene Design dichtet Ihre Ohren nicht vollständig ab. Das betrifft den ANC. In diesem Fall ist der ANC darauf ausgelegt, niedrige Frequenzen zu negieren, und gut, er führt das gut aus.

Abgesehen davon sind die Buds Live den Buds Plus einen Schritt voraus und liefern exzellentes Audio. Die Klangbühne ist breit und dank des eingebauten Basskanals im Inneren können Sie den dumpfen Bass spüren. Außerdem können Sie mit der Begleit-App aus einer Reihe von Voreinstellungen auswählen. Im Gegensatz zum 75t können Sie den Equalizer nicht nach Ihren Wünschen anpassen.

Ein Hügel voller Bohnen

Werden die einzigartig geformten Galaxy Buds also der Marke gerecht? Nun, für den Anfang haben sie viele gute Dinge zu bieten. Der Ton hat sich gegenüber seinem Vorgänger verbessert. Die geräumige und breite Audiowiedergabe ist eine Stufe höher, und Bassköpfe werden den energiegeladenen Daumen des Basses lieben.

Das steife Äußere und das Fehlen von Silikonspitzen können jedoch entweder ein Hit oder ein Misserfolg sein, insbesondere wenn Menschen unterschiedliche Ohrgrößen haben. Während ich sie (mit leichten Schmerzen) länger als 1,5-2 Stunden tragen konnte, konnte mein Mann sie aufgrund von Schmerzen und Schmerzen nicht tragen.

Die ANC-Funktion ist ein Pluspunkt, aber die Ausführung lässt zu wünschen übrig, wenn man eine komplette Versiegelung wie bei der Sony WF-SP800N sucht.

Auf der anderen Seite ist die Geräuschisolierung des Elite 75t genau richtig, und Funktionen wie HearThrough und Soundscapes tragen zum Erlebnis bei. Der Elite 75T liefert vor allem dynamischeres Audio, obwohl er kleinere 6-Millimeter-Lautsprecher hat. Außerdem besiegelt die IP55-Zertifizierung den Deal.

Verwandt :  So blockieren Sie anstößige Kommentare auf Instagram
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.