Smartwatch vs Fitness-Tracker: Welches ist das Beste für Sie

Wearables wie Smartwatches und Fitnesstracker haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Beide Arten von Geräten verfolgen Aktivitäten wie Schrittzähler, Schlafüberwachung, Herzschlag usw. Aber welches sollten Sie für sich selbst auswählen? Nun, lassen Sie uns die Details herausfinden, die Ihnen bei der Auswahl der besten Option helfen.



Smartwatch vs Fitness-Tracker, der das Beste für Sie ist 4

Wir werden alles Wissenswerte über Smartwatches und Fitnesstracker erkunden. Damit Sie die Gemeinsamkeiten und Unterschiede abwägen können, um zu entscheiden, welche für Ihre Verwendung geeignet ist.

Lass uns gleich springen, ja? Aber vorher,

  • Schauen Sie sich diese Hybrid-Smartwatches mit Pulsmesser an
  • Hier sind die besten Google Fit-Alternativen für das iPhone

Smartwatch & Fitness-Tracker

Smartwatches sind heute nicht mehr nur eine Projektion oder ein kleiner Erweiterungsbildschirm Ihres Smartphones. Beliebte Smartwatches wie die Apple Watch und die Samsung Galaxy Watch haben hybride Health-Tracking-Funktionen eingebaut, die sonst bei Smartphones fehlen.

Auf der anderen Seite wurden Fitness-Tracker entwickelt, um Ihr Aktivitätsniveau und Ihr allgemeines Fitness-Wohlbefinden zu verfolgen. Fitness-Tracker wie der Fitbit Charge 5 bieten eine hochmoderne Herzfrequenzüberwachung. Darüber hinaus verfügen einige der Tracker auch über erweiterte GPS-Funktionen.

Funktionen – Smart und Erweitert

Wie der Name schon sagt, kombinieren die meisten Smartwatches Smarts mit Fitnessfunktionen. Sie können auf Nachrichten antworten, eine Nachricht schreiben oder die Musik von der Uhr aus steuern. Das Beste daran ist, Ihre drahtlosen Ohrhörer mit der Smartwatch zu verbinden und die Musik direkt zu steuern. Einige Modelle funktionieren sogar ohne Ihr Smartphone die ganze Zeit in der Tasche zu haben.



Smartwatch vs Fitness-Tracker, der für Sie am besten ist 1

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass sich die Features von Marke zu Marke unterscheiden können.

Smartwatches bündeln auch Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenzüberwachung und SpO2-Überwachung. Die Samsung Galaxy Watch der neuen Generation und die Apple Watch priorisieren die Gesundheitsüberwachung gegenüber anderen.

Diese Uhren überprüfen Ihr Herz auf zugrunde liegende Bedingungen und senden entsprechende Benachrichtigungen. Die Galaxy Watch verfügt außerdem über einen raffinierten Fallerkennungsmechanismus, der ein SOS aussendet, wenn sie einen erkennt. Darüber hinaus können Sie mit einigen Smartwatches sogar Musik speichern.

Bei einigen Fitness-Trackern können Sie eingehende Benachrichtigungen anzeigen und Informationen von Telefon-Apps synchronisieren, wenn es um intelligente Funktionen geht. Abgesehen davon bieten Fitness-Tracker wie der Fitbit Luxe eine Vielzahl von Fitnessüberwachungsfunktionen wie Stress-Tracking, VO2 Max, Atemüberwachung und Schlafüberwachung.



Smartwatch vs Fitness-Tracker, der für Sie am besten ist 3

Darüber hinaus bieten Garmin Fitness-Tracker im Vergleich zu normalen Smartwatches ein High-End-GPS-Tracking. Einige Fitness-Tracker verfügen über ordentliche Tracking-Sportmodi.

Konnektivität

Die Konnektivitätsoptionen sind einer der Hauptunterschiede zwischen Smartwatches und Fitnesstrackern. Fitness-Tracker müssen mit Ihrem Smartphone verbunden bleiben, um Daten zu synchronisieren. Außerdem können die meisten Tracker keine Anrufe und Nachrichten verarbeiten.

Interessanterweise verfügen moderne Smartwatches über eSIM-Funktionalität und ermöglichen es Ihnen, Anrufe direkt von der Uhr aus zu bearbeiten. Alternativ verfügen nur wenige über eine Funktion für verbundene Telefone (Bluetooth oder Wi-Fi), mit der Sie Anrufe und Nachrichten direkt empfangen können, wenn Sie mit einem Telefon verbunden sind.

Wie bereits erwähnt, können Sie von Ihrer Uhr aus auf eine SMS antworten, einer der wichtigsten Vorteile.

Design und Größe

Ein weiterer entscheidender Unterschied ist die Größe. Smartwatches ähneln oft analogen Uhren und sind daher relativ größer als Fitnessbänder. Und das macht es ein bisschen schwierig, sie die ganze Zeit zu tragen, besonders wenn Sie nicht daran gewöhnt sind.



Smartwatch vs Fitness-Tracker, der für Sie am besten ist

Im Gegensatz dazu sind Fitness-Tracker in der Regel schlank und schlank. Dank ihres Profils können sie sie auch im Schlaf für die Verfolgung rund um die Uhr bequem tragen.

Batterie

Fitness-Tracker gewinnen das Spiel, wenn es um die Akkulaufzeit geht. Im Vergleich zu den neueren Smartwatch-Modellen haben Fitness-Tracker von Firmen wie Garmin und Fitbit eine längere Akkulaufzeit, die locker eine Woche durchhalten könnte.

Im Vergleich dazu haben Smartwatches eine kürzere Akkulaufzeit und halten nicht länger als ein paar Tage. Die Apple Watch ist beispielsweise für ihre kurze Akkulaufzeit berüchtigt. Wenn alle Funktionen aktiviert sind, kann es kaum einen Tag dauern. Wenn Sie also nicht bereit sind, Ihre Smartwatch jeden Tag aufzuladen, ist der Fitness-Track eine sichere Wahl.

Preisgestaltung

Eine Smartwatch mit vielen Funktionen ist teuer, egal ob es sich um die Apple Watch oder die Garmin Venu 2 Plus handelt. Natürlich gibt es günstigere Lösungen wie die Fitbit Sense oder die Apple Watch 3, aber dann verliert man einige Features.

Auf der anderen Seite sind Fitnessuhren nicht so teuer und leicht erschwinglich. Das Xiaomi Mi Band und das Amazfit Band 5 sind eine gute Wahl für erschwingliche Fitness-Tracker.

Welches solltest du wählen

Letztendlich kommt es auf Ihre Anforderungen an. Wenn Sie möchten, dass ein Gerät Ihr Aktivitätsniveau länger im Auge behält, dann ist ein Fitness-Tracker das Richtige für Sie. Sie sind taschenfreundlich und verfügen über die notwendigen Funktionen, um Ihnen eine grobe Einschätzung Ihrer täglichen Aktivitäten und Ihrer allgemeinen Fitness zu geben. Am wichtigsten ist, dass einige wirklich gute eine Woche halten.

Auf der anderen Seite kombinieren Smartwatches Fitness-Tracking, Gesundheitsfunktionen und intelligente Funktionen. Diese verleihen dem Tisch natürlich eine Menge Komfort. Der einzige Nachteil ist, dass Sie häufiger einen aufladen müssen.

Wenn Sie das Beste aus beiden Welten suchen, ist das Garmin Venu 2 Plus die beste Wahl. Ich kann etwa 10 Tage durchhalten, verfügt über ein zuverlässiges Fitness-Tracking und lässt Sie Anrufe annehmen und Sprachassistenten herbeirufen.

Verwandt :  So sehen Sie, wie viel Geld Sie für Steam-Spiele ausgegeben haben
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.