Photoshop für iPad fügt das Tool “Betreff auswählen” hinzu

Adobe hat Photoshop für das iPad aktualisiert und das Tool “Betreff auswählen” hinzugefügt. Es funktioniert auf dem iPad genauso wie auf dem Desktop und liefert die gleichen Ergebnisse. Adobe hat auch die Verarbeitung von Cloud-Dokumenten verbessert und die Benutzeroberfläche verfeinert.

Photoshop für iPad für schlechte Bewertungen gestartet

Im November 2019 veröffentlichte Adobe Photoshop für das iPad. Photoshop-Fans beschwerten sich schnell mit negativen Bewertungen. Der größte Teil der Kritik kam von den fehlenden Funktionen der iPad-Version, die Benutzer auf der Desktop-Version gewohnt sind.

Zu dieser Zeit machte Adobe deutlich, dass v1 “nur der Anfang unserer Reise zur Erweiterung von Photoshop auf Geräte” war. Und dass es sich “auf das grundlegende Zusammensetzen, Retuschieren und Maskieren, allgemeine Aufgaben und Workflows konzentriert, die […] wird für die meisten Photoshop-Benutzer nützlich sein. „

Photoshop für iPad aktualisiert mit ausgewähltem Thema

Jetzt hat Photoshop für iPad sein erstes großes Update erhalten. Wie in einem Beitrag am beschrieben Adobe-Blogist die Titelfunktion das Hinzufügen von Thema auswählen. Kurz gesagt, Sie können das Motiv eines Fotos mit nur einem Fingertipp auf den Bildschirm auswählen.

Thema auswählen verwendet die KI-Technologie für maschinelles Lernen, um das Thema auf einem Foto automatisch auszuwählen. Es ist nur ein Druck erforderlich, ohne dass zusätzliche Auswahlen oder Feinabstimmungen erforderlich sind. Es ist zwar nicht immer perfekt, funktioniert aber in den meisten Fällen gut.

Adobe führt außerdem “wesentliche Leistungsverbesserungen beim Hoch- und Herunterladen von Cloud-Dokumenten” ein. Diese Verbesserungen sind bereits für “PSDs 75 MB und höher” verfügbar, daneben “Geschwindigkeitsverbesserungen für kleinere Dateien”.

Schließlich enthält dieses Photoshop für iPad-Update “eine Vielzahl von Verbesserungen der Benutzeroberfläche, um die Konsistenz zu verbessern und die Verwendung zu vereinfachen, sowie einige wichtige Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit in Bezug auf Ebenen- und Anpassungssteuerelemente.” Ebenen und bei der Texteingabe “.

Andere Dinge, die in Adobe Photoshop perfektioniert werden müssen

Obwohl es eine Weile dauert, bis Photoshop für iPad mit der Desktop-Version übereinstimmt, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn Sie weiterhin die Desktop-Version verwenden, erfahren Sie hier, wie Sie den Mischmodus in Photoshop verwenden und die Größe von Bildern in Photoshop richtig ändern.

verbunden :  Instagram fügt Geschichten einen Aufkleber mit Fragen hinzu
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.