So benennen Sie Ihre Fotos mithilfe von Adobe Bridge im Batch um

Die Welle der Nostalgie ist eines der größten Geschenke, die mit der korrekten Benennung Ihrer Fotos einhergehen. Und es ist überhaupt keine lästige Pflicht, wenn Sie Tools wie Adobe Photoshop und Lightroom zur Verfügung haben.

Aber heute versuchen wir es mit einem anderen Tool, mit dem Sie alle Ihre Fotos mit nur einem Klick stapelweise umbenennen können. Adobe Bridge CC ist der Digital Asset Manager für Adobe Creative Suite.

So können Sie Fotos mithilfe von Adobe Bridge stapelweise umbenennen

Adobe Bridge ist ein Dateibrowser, der Ihnen alle Ihre digitalen Medien auf einem Bildschirm anzeigt. Um ein einzelnes Foto umzubenennen, klicken Sie einfach auf den Dateinamen und geben Sie den neuen Namen ein. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zum nächsten Foto zu gelangen, oder wählen Sie mit der Maus ein anderes aus.

Adobe Bridge bietet Ihnen jedoch ein spezielles Tool, wenn Sie eine große Anzahl von Dateien gleichzeitig umbenennen möchten:

  1. Wählen Sie alle Dateien im Inhaltsbereich aus. Eile Cmd + A. (macOS) oder Strg + A. (Gewinnen). Oder wählen Sie die erste Datei … halten Offset und wählen Sie die letzte Datei in der Gruppe aus, die Sie umbenennen möchten.
  2. Gehe zu Extras> Massenumbenennung um das Dialogfeld anzuzeigen.
    Adobe Bridge Batch umbenennen
  3. Wählen Sie einen Zielordner für die umbenannten Dateien. Sie können automatisch kopiert oder verschoben werden. Sie können die Dateien auch in demselben Ordner umbenennen, in dem sie sich befinden.
  4. Wählen Sie eine aus oder kombinieren Sie sie aus den zehn Umbenennungsoptionen unter Neue Dateinamen. Verwenden Sie die Schaltfläche „+“ oder „-„, um Kombinationen hinzuzufügen oder zu entfernen. Sie können beispielsweise eine Kombination aus einer Textzeichenfolge und einer Sequenznummer verwenden. Oder eine Textzeichenfolge und Datum / Uhrzeit als Suffix.
    Adobe Bridge-Batch-Prozessoptionen
  5. Überprüfen Sie die Vorschau der umbenannten Dateien unter Überblick wenn Sie Ihren neuen Dateinamen erstellen.
  6. Sie können den alten Dateinamen auch als Metadaten beibehalten. Aktivieren Sie diese Option, damit Sie später zum ursprünglichen Dateinamen zurückkehren können.
  7. Um die Kompatibilität mit dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem sicherzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das jeweilige Betriebssystem. Sie können alle drei überprüfen.
  8. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Umbenennen, um den Stapelprozess zu starten. Sie werden feststellen, dass alle Fotos sofort in den neuen Dateinamen geändert werden.

Planen Sie, später dieselbe Namensstruktur zu verwenden? Gehen Sie zum oberen Rand des Dialogfelds, speichern Sie es als Voreinstellung und geben Sie ihm einen einprägsamen Namen. Sie können Ihre Fotos auf verschiedene Arten im Stapel umbenennen. Der Trick besteht jedoch darin, dies frühzeitig zu tun, damit Ihre Dateien nicht zu einer chaotischen Senkgrube werden.

verbunden :  7 Regeln, die Sie beim Hochladen von Videos auf Twitter beachten sollten

Bildnachweis: benjaminjk / Depositphotos

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.