So entfernen Sie Schatten von Fotos

Wenn Sie viele Fotos bei natürlichem Licht aufnehmen, wissen Sie, welche Probleme auftreten können.

Wenn es bewölkt ist, ist das Licht flach und Ihre Aufnahmen sind langweilig. Und wenn die Sonne untergeht, wirft sie tiefe, hässliche Schatten auf große Teile Ihrer Fotos.

Glücklicherweise ist dieses zweite Problem leicht zu lösen. Sie können dies tun, indem Sie Adobe Photoshopund manchmal in einfacheren Bearbeitungsanwendungen. Mal sehen, wie man Schatten von Fotos entfernt.

So entfernen Sie Schatten von Fotos mit Adobe Photoshop

Schatten sind häufig ein Problem bei Aufnahmen mit hohem Kontrast, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung. Da es schwieriger ist, Details aus überbelichteten Bereichen abzurufen, ist es am besten, Ihr Foto für die helleren Bereiche wie den Himmel zu belichten.

Dadurch bleiben häufig dunkle Schatten im Vordergrund. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, sie zu korrigieren. So geht’s in Photoshop.

Drücken Sie zuerst Strg + J. unter Windows oder Cmd + J. auf dem Mac, um eine Kopie Ihres Bildes auf einer neuen Ebene zu erstellen. Auf diese Weise können Sie die Änderungen bei Bedarf entfernen, indem Sie diese Ebene löschen.

reparieren Schatten Photoshop

Gehe zu Bild> Anpassung> Schatten / Lichter. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Standardeinstellungen sofort gut genug sind. Andernfalls klicken Sie auf Weitere Optionen anzeigen um sie zu ändern.

Schieberegler für Photoshop-Schatten

Zuallererst unter Schatten, Verstelle die Menge rutschen. Bewegen Sie es nach rechts, um die Schatten aufzuhellen, und nach links, um sie abzudunkeln.

Bewege es Ihre Schieberegler nach links, um den Schattenbereich zu verringern, den Sie anpassen können, und nach rechts verschieben, um ihn zu vergrößern. Wenn Sie beispielsweise 10 einstellen, sind nur die dunkelsten Bereiche Ihres Bildes betroffen. Wenn Sie 90 einstellen, werden einige der mittleren Töne ebenfalls aufgehellt.

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf okay um die Änderungen zu speichern.

Photoshop hat Schatten behoben

So entfernen Sie Schatten von Fotos ohne Photoshop

Sie benötigen keine teure Software, um Schatten von kontrastreichen Bildern zu entfernen. Sie können dies auch in GIMP tun, der kostenlosen Fotobearbeitungs-App. Gehe zu Farben> Schatten-Highlights und ziehen Sie die Schatten Cursor nach links oder rechts, um Ihre Änderungen vorzunehmen.

Entfernen Sie die Schatten in der Gimpe

Google Fotos korrigiert häufig automatisch den Kontrast Ihrer Fotos. Andernfalls können Sie dies manuell tun, indem Sie auf gehen Bearbeiten> Grundeinstellungen> Licht dann mit dem Schatten rutschen.

Verwandt :  ClippingMagic entfernt einfach den Hintergrund jedes Bildes, das Sie haben

In Apple Photos können Sie dieselben Einstellungen mit vornehmen Bearbeiten> Licht> Optionen> Schatten.

Tatsächlich kann praktisch jede grundlegende Bildbearbeitungsanwendung diese einfache Korrektur durchführen. Wenn ein Schieberegler für Schatten vorhanden ist, funktioniert er genauso wie beschrieben.

Für härtere Schatten und komplexere Bearbeitungen benötigen Sie Photoshop, GIMP oder eine andere voll funktionsfähige Fotobearbeitungs-App.

So entfernen Sie Schatten von Gesichtern

Härtere Schatten im Gesicht einer Person oder an der Wand hinter einem Motiv sind schwieriger zu korrigieren. Sie können ein Problem sein, wenn Sie bei starkem Licht wie Sonnenlicht oder mit einem nach vorne gerichteten Blitz fotografieren.

Es ist schwierig, diese Schatten vollständig zu entfernen, aber Sie können sie auf ein Maß reduzieren, bei dem sie zu einem weniger störenden Teil Ihres Fotos werden.

harte Schatten Gesicht

Wir werden dies tun, indem wir das Maskenwerkzeug verwenden, um einige selektive Schatteneinstellungen zu malen.

Laden Sie Ihr Bild in Photoshop. in dem Anpassungen Panel, klicken Sie Ebenen. Dadurch wird eine neue Einstellungsebene über Ihrem Bild erstellt.

Passen Sie die Photoshop-Ebenen an

Klicken Sie auf die mittlere Registerkarte unter dem Diagramm Ebenen und ziehen Sie sie nach links, bis die Schatten die gewünschte Helligkeit erreicht haben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn andere Teile des Bildes zu hell sind, es ist nur vorübergehend.

Jetzt mit dem Ebenen ausgewählte Ebene, klicken Sie auf Maske Taste. Drehen Sie die Maske durch Drücken um Strg + I. unter Windows oder Cmd + I. auf dem Mac. Ihr Bild kehrt zu seiner ursprünglichen Dunkelheit zurück.

Wähle aus Bürste und stellen Sie die Farbe auf Weiß ein. in dem Die Optionen Stellen Sie oben die Härte der Bürste auf eine niedrige Zahl, etwa 5 bis 10 Prozent. Definieren Sie auch Opazität bei etwa 30 bis 50 Prozent. Experimentieren Sie unterwegs mit verschiedenen Pinselgrößen.

malen Schatten Photoshop


Streichen Sie nun die Schatten im Bild. Wo Sie bürsten, werden die Schatten heller. Wo Sie es nicht tun, bleiben sie gleich.

Da wir die Deckkraft ziemlich niedrig einstellen, ist der Effekt subtil. Bürsten Sie denselben Bereich mehrmals, um den Effekt zu erzielen.

entferne harte Schatten


Wenn Sie versehentlich Bereiche aufhellen, die Sie abdunkeln möchten, ändern Sie den Pinsel in Weiß und streichen Sie diese Bereiche neu.

So vermeiden Sie unerwünschte Schatten

Anstatt zu versuchen, unerwünschte Schatten in Ihren Fotos zu korrigieren, ist es besser, sie zunächst zu vermeiden.

Nagelbelichtung ist eines der wichtigsten Dinge in der Fotografie. Unser Artikel voller Fototipps für Anfänger erklärt die Prinzipien des „Belichtungsdreiecks“ – Verständnis, das der erste Schritt ist, um es jedes Mal richtig zu machen.

Verwandt :  Warum Sie Opera Mini herunterladen und ausprobieren sollten

Es ist jedoch nicht einfach, da Sie häufig keine Kontrolle über das Licht haben, in dem Sie fotografieren. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können:

  • Schalten Sie beim Fotografieren auf einem Telefon ein Auto HDR Mode. Dies hilft, Kontraste und Schatten zu reduzieren, wenn die Bedingungen dies erfordern.
  • Einige spiegellose Kameras und andere dedizierte Kameras haben auch eine HDR Mode. Wenn nicht, versuchen Sie es mit Belichtungsreihe an Ort und Stelle. Hierfür werden drei separate Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen, sodass Sie das beste auswählen können (oder alle in Photoshop zusammenführen können).
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Blitz außerhalb des Körpers, um die Richtung des Lichts zu steuern. Ein an der Kamera angebrachter Blitz erzeugt scharfe Schatten und Reflexionen auf dem Motiv.
  • Wenn Sie einen Frontblitz verwenden müssen, halten Sie ein weißes Blatt Papier oder eine Karte darunter oder zur Seite. Dadurch wird das Licht von der Decke oder Wand reflektiert, um einen schmeichelhafteren Effekt zu erzielen. Halten Sie andernfalls das weiße Tuch vor den Blitz, um ihn zu zerstreuen und das Licht zu mildern.
  • Halten Sie beim Fotografieren von Gesichtern in direktem Sonnenlicht ein Stück weiße Karte oder Papier in Richtung Gesicht geneigt, um Licht zu reflektieren und Schatten zu mildern.

Und wenn Ihre Aufnahmen immer dunkler sind als Sie möchten, können Sie leicht lernen, wie Sie unterbelichtete Fotos aufhellen. Unser Führer hat alle Informationen, die Sie benötigen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.