So entfernen Sie Umgebungsgeräusche mit Audacity aus Audiodateien

Haben Sie jemals an einem Audioprojekt gearbeitet und etwas Falsches entdeckt? Vielleicht ist es ein Zischen, regelmäßiges Klopfen oder Ticken der Uhr? Vielleicht ein heulender Vogel oder nur allgemeines Umgebungsgeräusch.

Sie müssen es wirklich loswerden, sonst sieht Ihr Audioprojekt unprofessionell aus. Glücklicherweise ist das Entfernen von Hintergrundgeräuschen aus Audio einfach, wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben.

So entfernen Sie Hintergrundgeräusche mit Audacity.

Warum sollten Sie Audacity verwenden?

Wenn Sie Audacity noch nicht verwenden (verfügbar unter audacity.sourceforge.net) können Sie damit Umgebungsgeräusche aus Ihrem Audio entfernen. Besser noch, es spielt keine Rolle, ob das Audio mit der Software aufgenommen wurde oder nicht.

Wenn Sie noch nie von Audacity gehört haben, wo waren Sie? Es ist die beliebteste kostenlose und Open Source Digital Audio Workstation (DAW), die alle Funktionen und Optionen abdeckt, die Sie benötigen. Mit Audacity können Sie Ihre Podcast-Produktion optimieren, großartige Soundeffekte erzielen und vieles mehr.

Wenn Sie Audacity noch nicht kennen, lesen Sie unseren Leitfaden zur Aufnahme mit Audacity. In der Zwischenzeit können Sie Ihr Audio in Audacity öffnen, indem Sie das öffnen Datei> Importieren Menü und suchen Sie nach der betreffenden Datei.

Warum die Stimme vom Hintergrundgeräusch isolieren?

In einigen Fällen können Sie das Hintergrundaudio beibehalten. Sie haben vielleicht nicht einmal bemerkt, dass Umgebungsgeräusche ein Problem waren. Also, wann sollten Sie es loswerden?

Hier gibt es eine goldene Regel. Wenn das Umgebungsgeräusch die Musik oder das Gespräch stört, das das Hauptmerkmal der Aufnahme ist, sollte es verschwinden. Zumindest muss es reduziert werden.

Podcasts, Songs und dramatische Aufnahmen – alles, was eine ordentliche Produktion erfordert – sollten Umgebungsgeräusche ausschließen. Alles andere, wie persönliche Notizen oder ein aufgezeichnetes Interview, sollte in Ordnung sein, wobei der Umgebungshintergrund unberührt bleibt.

So entfernen Sie Hintergrundgeräusche aus Audiodateien

Um das Umgebungsgeräusch herauszufiltern, müssen Sie einen Audiobereich finden, in dem es isoliert werden kann. Dies kann das Teilen einer Stereospur in zwei Monospuren beinhalten. Sie können dies über den Abwärtspfeil auf dem Track Control Panel tun, indem Sie auswählen Separate Stereokanäle.

Wenn Sie das Audio gefunden haben, das Audacity als Beispiel verwendet, müssen Sie es mit der Maus auswählen. Sei sicher, dass Auswahlwerkzeug ausgewählt ist, klicken Sie mit der linken Maustaste und ziehen Sie den Hintergrundbereich, Umgebungsaudio.

Hintergrundgeräusche entfernen - Wählen Sie Audio aus, um eine Probe des Hintergrundgeräuschs aufzunehmen

Diese Audioauswahl wird von der Rauschunterdrückungsfunktion verwendet, um einen ähnlichen Hintergrund zu finden und ihn zu entfernen. Es ist nicht nur schlau, die Endergebnisse sehen fast immer umwerfend aus.

Verwendung der Rauschunterdrückung in Audacity

Öffnen Sie bei ausgewähltem Audio (es wird blau hervorgehoben) die Effekte> Rauschunterdrückung Funktionalität. Sie sehen einen Dialog mit einem zweistufigen Werkzeug. Gehen Sie zunächst zu Schritt 1 und klicken Sie auf Holen Sie sich das Geräuschprofil Taste. Sie haben Ihr Profil bereits ausgewählt, klicken Sie auf diese Schaltfläche.

verbunden :  So entfernen Sie Standortdaten aus Fotos in Windows 10

Hintergrundgeräusche entfernen - Klicken Sie auf Geräuschprofil abrufen

Zu diesem Zeitpunkt wird die Rauschunterdrückungsbox geschlossen. Lass dich davon nicht verwirren. Wählen Sie stattdessen den Audio-Part aus, von dem Sie Umgebungsgeräusche entfernen möchten. Wenn es sich um eine ganze Spur handelt, klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf die Spurüberschrift, um alle auszuwählen. Andernfalls wählen Sie einen größeren Teil der Spur.

Hintergrundgeräusche entfernen - Wählen Sie den Titel der Spur


Nun komm zurück zu Effekte> Rauschunterdrückungund schau 2. Schritt. In den meisten Fällen funktionieren die Standardeinstellungen für Rauschunterdrückung, Empfindlichkeit und Frequenzglättung. Fahren Sie fort und klicken Sie okay sie zu akzeptieren. Das Anwenden der Rauschunterdrückung kann je nach Länge der Spur einige Zeit dauern.

Hintergrundgeräusche entfernen - Audio filtern

Natürlich können Sie Änderungen vornehmen Lärmreduzierung, Empfindlichkeit, und Frequenzglättung die Einstellungen. Wenn Sie die Zeit haben, sie anzupassen, kann es sich lohnen, ein besseres Ergebnis zu erzielen. Beachten Sie, dass bei längeren Tracks die Verarbeitungszeit verlängert wird.

Zeigen Sie anschließend eine Vorschau der Ergebnisse an. Wenn Sie damit zufrieden sind, drücken Sie Datei> Speichern um die Änderungen zu behalten. Mit diesen Tipps können Sie den Audioton weiter verbessern, bevor Sie Ihr Projekt als MP3-Datei exportieren.

So extrahieren Sie eine klare Stimme aus einem lauten Ton

Es geht nicht nur darum, das Hintergrundrauschen Ihrer Audiodateien aufzuräumen. Mit Audacity verfügen Sie über die Tools, die Sie für alle Arten von Audiomanipulationen benötigen. Zum Beispiel könnten Sie einen Titel haben, vielleicht jemanden, der vor einem Publikum spricht, der schwer zu hören ist. Was ist die Lösung?

Mit Audacity können Sie den Gesang beibehalten und Hintergrundgeräusche und Musik entfernen. Dies setzt wiederum voraus, dass Sie über genügend Hintergrundgeräusche verfügen, ohne das Audio, das Sie behalten möchten.

Befolgen Sie anschließend die obigen Schritte, um eine relativ klare Stimme aus einer lauten Audiodatei zu extrahieren. In den meisten Fällen sollten die Ergebnisse angemessen sein. Andernfalls müssen Sie möglicherweise nach einer spezielleren Lösung suchen.

Hat Audacity es geschafft, Hintergrundgeräusche zu entfernen?

In den meisten Fällen sollten Sie in der Lage sein, Hintergrundgeräusche oder andere Umgebungsgeräusche mit Audacity zu beseitigen. Ich schaffte es, Geräusche loszuwerden, die so irritierend waren wie das Tippen und sogar ein paar Vögel, die twitterten. Audacity ist hervorragend für diese Art der Audiokorrektur geeignet. Dies ist in der Tat nur eine der vielen Funktionen der Software.

Aber was ist, wenn Audacity nicht für Sie arbeitet? Während der Open-Source-Ansatz für viele funktionieren kann, benötigen Sie möglicherweise die Leistung einer kostenpflichtigen DAW.

Weitere tolle Angebote finden Sie in den besten Audacity-Alternativen für die Audioaufnahme und -bearbeitung. Wenn Sie Ihrem Audioprojekt externe Sounds hinzufügen möchten – möglicherweise Hintergrundmusik oder einen Titelsong -, erkunden Sie diese besten Soundboard-Apps.

verbunden :  So drehen Sie ein Video in Zeitlupe: 3 Tipps für den Einstieg
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.