So erstellen Sie traumhafte Fotos mit einem freien Objektiv

Kostenlose Gläser, auch „Lens Shot“ genannt, ist eine einfache Technik: Sie „befreien“ Ihr Kameraobjektiv, um traumhafte Fotos zu erstellen. Es ist eine Fotografie-Idee, die selbst Anfänger mit etwas so Einfachem wie einem 50-mm-Primärobjektiv ausprobieren können.

So erstellen Sie traumhafte Fotos mit kostenlosen Objektiven

Fotografie ist eine Frage des Lichts. Die freie Art, das Objektiv von der Kamera zu entfernen, während es nah gehalten wird, kann einige interessante Effekte erzeugen. Licht leckt Fügen Sie Fotos eine traumhafte Note hinzu weil ein Teil Ihrer Komposition verschwommen wird. In einigen Fällen erscheint auch eine Neigungsverschiebung oder eine Makroaufnahme, wenn das Motiv richtig ist.

Freelensing
Bildmaterial: Antti T. Nissinen /Flickr

Ein kleineres Objektiv ist besser für Griffigkeit und Stabilität. Daher ist jedes Objektiv mit 50 mm oder weniger ein idealer Kandidat für ein freies Objektiv. So geht’s richtig:

  1. Stellen Sie den Fokus manuell auf unendlich (oder auf die höchste Blendeneinstellung) ein, bevor Sie das Objektiv entfernen.
  2. Schalten Sie die Kamera aus und trennen Sie das Objektiv. Schalte die Kamera an.
  3. Halten Sie das Objektiv nahe an das Kameragehäuse, aber bewegen Sie das Objektiv physisch, um das Motiv scharf zu stellen.
  4. Kippen Sie das Objektiv nach rechts oder links oder bewegen Sie es vorwärts oder rückwärts. Die Live-Ansicht (falls verfügbar) hilft Ihnen, sich auf Ihr Thema zu konzentrieren.

Einige zusätzliche Tipps:

  • Nehmen Sie Fotos bei hellem Licht mit einem Stativ und aktivierter Live-Ansicht auf.
  • Bewegen Sie das freie Objektiv in die Nähe des Sensors, um auf entfernte Objekte zu fokussieren. Bewegen Sie das Objektiv weiter, um auf nähere Objekte zu fokussieren.
  • Wenn das Objektiv abgenommen ist, haben Sie keine Kontrolle über die Blende. Sie können jedoch mit verschiedenen ISO- und Verschlusszeiten experimentieren.
  • Sie schließen das Objektiv nicht an, sodass Sie eine beliebige Objektivmarke mit der Kamera koppeln können.
  • Nehmen Sie nicht in einer staubigen, windigen oder feuchten Umgebung auf, um Ihr Objektiv vor fliegenden Partikeln zu schützen.

das Kostenlose Linsen Flickr Group stellt die Kunstform und die endlosen Möglichkeiten vor, sie mit einfachen Themen auszuprobieren. Sie können die Lecks und die kühlen Lichtfackeln sehen. Beachten Sie, dass Sie auch die interessanten Tiefenschärfe- und Neigungsverschiebungseffekte erhalten können. Lesen Sie die vielen Tipps, die von Gruppenmitgliedern vorgeschlagen wurden. Und sieh dir das an illustrierte Anleitung.

Übung und Erfahrungen bringen Sie dorthin. Können Sie uns kostenlose Beratung zu Objektiven anbieten, wenn Sie es ausprobiert haben?

Bildnachweis: stevanovicigor /Depositphotos

verbunden :  So erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Lightroom-Voreinstellungen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.