Was können Sie mit Adobe Photoshop tun?

Sie haben Leute reden gehört Adobe Photoshop, aber Sie fragen sich vielleicht, was Sie mit Photoshop tatsächlich tun können? In diesem Artikel werden wir versuchen, diese Frage zu beantworten, indem wir die Photoshop-Funktionen auflisten.

Für den Anfang sollten Sie wissen, dass Photoshop eine der leistungsstärksten Bildbearbeitungs-Apps auf dem Markt ist. Und wenn es um die Arbeit mit Fotos geht, können Sie fast nichts tun.

Sogar der Name „Photoshop“ ist ein Synonym für Fotomanipulation. Seit seiner Einführung vor über 25 Jahren hat das Programm viele neue Funktionen übernommen. Wir werden dies unten diskutieren.

1. Bearbeiten Sie Fotos mit Photoshop

Wenn wir uns fragen, wofür Photoshop verwendet werden kann, ist es wichtig zu beachten, dass einige seiner aktuellen Tools ursprünglich in anderen Programmen wie Adobe Illustrator gestartet wurden. In den letzten Jahren hat Adobe die Creative Cloud Suite zu einem komplexen Netzwerk überlappender Anwendungen entwickelt.

Wenn Sie Zugriff auf die gesamte Creative Cloud haben, bieten diese überlappenden Apps viele Vorteile. Eines der Dinge, die Sie mit Photoshop tun können, ist die Fähigkeit, Fotos zu bearbeiten.

Dank dessen können Sie:

  • Verbessern Sie Farben, fügen Sie Kontrast hinzu oder passen Sie Schärfe und Unschärfe an.
  • Bearbeiten Sie ein Bild, um es in ein Layout im Magazinstil und in Magazinqualität umzuwandeln.
  • Korrigieren Sie alte Fotos so, dass sie so aussehen, als wären sie gestern gedruckt worden.
  • Schneiden Sie ein Bild nach Belieben zu.

Wenn es eine denkbare Möglichkeit gibt, ein Bild zu bearbeiten, können Sie dies grundsätzlich mit Photoshop tun. Es gibt sicherlich einen Wettbewerb um die Kategorie „Bester Bildbearbeiter“, aber Photoshop bleibt der Industriestandard.

Wenn Sie das Programm optimal nutzen möchten, finden Sie hier einige Tipps zum Photoshop-Workflow, um Ihre Bildbearbeitung zu verbessern.

2. Erstellen Sie mit Photoshop ein digitales Gemälde

Was kann Photoshop über das Bearbeiten von Fotos hinaus tun? Nun, die meisten Gemälde, Cartoons, Buchumschläge und anderen Kunstwerke, die Sie online sehen, werden heutzutage nicht mit Pinsel und Leinwand erstellt. Ich meine es ernst Osten, aber dieser Pinsel und diese Leinwand sind digital. Die Bilder, die Sie sehen, wurden auf einem Computer erstellt.

Photoshop ist nur eine der beliebtesten Anwendungen zum Erstellen digitaler Kunst.

Während Malstile den Umfang je nach Zeichnung variieren können, können Sie über Photoshop absolut alte Pinsel-in-Hand-Illustrationen emulieren.

Verwandt :  Einbetten von Untertiteln in MP4- und FLV-Videos mit Avidemux

Mit dem Programm als Leinwand des Vertrauens und einem Tablet als Pinsel können Sie sofort mit Ihrem neuen Meisterwerk beginnen.

Mithilfe von Pinseln oder Überblendungsebenen können Sie auch verschiedene Farben kombinieren, um ein Gemälde zu erstellen. Darüber hinaus können Sie Ihrem Bild digitale Pinseleffekte zuweisen, die von Öl-, Kohle- und Tintentexturen reichen.

Diese Effekte treten häufig in Form von benutzerdefinierten Pinseln auf, die über Adobe oder einen Drittanbieter heruntergeladen werden können. Sie können auch Ihre eigenen erstellen. Und so installieren Sie Pinsel in Photoshop.

3. Verwenden Sie Photoshop für das Grafikdesign

Als ich Designstudent war – und mein Budget war begrenzt – fragte ich mich oft: „Wie kann ich dieses Programm weiterentwickeln?“

Ich musste Illustrationen entwerfen und Grafikplakate, hoffte aber, die Zeit zu verkürzen, die zum Erlernen mehrerer Programme benötigt wird. Ich wollte auch nicht ein paar Apps auf einmal kaufen.

Glücklicherweise gibt es viele Adobe-Design-spezifische Tools, die ebenfalls in Photoshop integriert wurden. Das Stiftwerkzeug ist beispielsweise eine wesentliche Funktion von Adobe Illustrator. Jetzt ist es ein Grundnahrungsmittel in fast allen Adobe-Anwendungen.

Obwohl Photoshop nicht die primäre Grafikdesign-Anwendung ist, ist es dennoch sehr kompetent und bietet viel Flexibilität. Wenn Sie einige gängige Tools in Photoshop ausprobieren möchten, bevor Sie zu Illustrator wechseln, ist Photoshop ein guter Ausgangspunkt.

Es ist auch ein gutes Programm, wenn Sie statt des Jahres nur gelegentlich Grafiken machen.

3. Verwenden Sie Photoshop für das Webdesign

Wie beim Grafikdesign steht das Webdesign nicht im Mittelpunkt von Photoshop. Es gibt andere Adobe-Programme, die dafür besser geeignet sind, aber Photoshop kann ein nützliches Werkzeug sein, wenn Sie ein Modell für das Front-End Ihrer Website oder App erstellen. So können Sie sehen, wie ein Design aussehen könnte.

Das Codieren einer Website ist sehr wichtig, aber Sie sollten sich auch die Zeit nehmen, um die Grafiken zu planen. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu zusätzlichen Änderungen in letzter Minute führen, wenn Sie alles zusammenstellen.

5. Erstellen Sie GIFs in Photoshop

GIFs sind eine Hauptstütze der sozialen Medien, und zu wissen, wie man ein GIF erstellt, ist nicht nur eine coole Sache, sondern auch eine kluge Fähigkeit zu lernen.

Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich gelernt habe, GIFs zu erstellen. Aus Aufregung habe ich versucht, so viele GIFs wie möglich zu erstellen, und ich habe diese hektische Zeit durchgemacht, in der ich viele dieser GIFs online gestellt habe.

Verwandt :  Mit dem Ausstieg von Cloud9 aus der League of Legends MSI 2021 Rumble Stage kann Nordamerika auf der internationalen Bühne nicht mehr beeindrucken

Während ich persönlich GIFs verwendet habe, um meine „aktuellen“ Illustrationen zu präsentieren, können Sie Photoshop für eine Reihe verschiedener GIF-Erstellungszwecke verwenden, von Memes bis zu kurzen Clips.

6. Verwenden Sie Fotos für die Videobearbeitung

Schließlich ist es durchaus möglich, Videos in Photoshop zu bearbeiten. Sie werden keinen Hollywood-Blockbuster oder gar einen Kurzfilm erstellen, aber zum Bearbeiten kleiner Clips kann dies sehr praktisch sein.

Das Beste am Bearbeiten von Videos im Programm ist, dass Sie Einstellungsebenen genau so verwenden können, als würden Sie ein Foto bearbeiten. Wenn Sie wissen, wie man Fotos bearbeitet, aber nicht wissen, wie man Apps wie Adobe Premiere Pro oder After Effects verwendet, kann Photoshop eine großartige Alternative sein. Alle Tools, die Sie bereits kennen, sind bereits vorhanden.

Was kann ich mit Photoshop tun?

Adobe Photoshop ist eine erstaunliche App mit einer erstaunlichen Auswahl an Werkzeugen. Obwohl es ursprünglich für die Fotobearbeitung konzipiert wurde, kann es jetzt auch viel mehr. Wir hoffen, dieser Artikel hat Sie durch alle Funktionen geführt, die Photoshop bietet.

Nachdem Sie nun alles über Photoshop wissen, möchten Sie vielleicht sehen, wie es mit GIMP verglichen wird, seiner kostenlosen Open-Source-Alternative. Hier ist also, was Photoshop kann, was GIMP nicht kann.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.