Apple veröffentlicht Fix für das Mojave-Sicherheitsupdate und Safari 14

Obwohl wir wissen, dass es eine gute Idee ist, Sicherheitsupdates herunterzuladen und zu installieren, treten manchmal, wie bei jeder Softwareversion, Sicherheitsupdates auf. Dies ist beim macOS Mojave Security Update der Fall, das am 24. September veröffentlicht wurde. Es verursachte so viele Probleme, dass Apple es entfernte und es einen Tag später durch das Mojave Supplemental Update Fix ersetzte.

Mojave-Sicherheitsupdate

Wenn Sie noch nie auf macOS Catalina aktualisiert haben, immer noch macOS Mojave verwenden und das Mojave-Sicherheitsupdate Irgendwann in den letzten Wochen treten möglicherweise Probleme auf.

Benutzer haben von Speicherproblemen, langsamen Startzeiten, Finder-Störungen, mehreren system.log-Einträgen, Abstürzen des Migrationsassistenten und mehr gemeldet. Die Beschwerden bestehen seit der Veröffentlichung, wurden jedoch erst am 30. September zurückgezogen.

Mögliche Fehlerbehebungen umfassen das Zurücksetzen auf ein Time Machine-Backup, die Neuinstallation von Mojave oder das Upgrade auf macOS Catalina.

Zusätzliches Mojave-Update

Anstelle der zuvor genannten Fixes können Sie auch die Zusätzliches Update für macOS Mojave 10.14.6 Das wurde einen Tag veröffentlicht, nachdem Apple das Mojave-Update entfernt hatte, das alle Probleme verursachte.

Laut Apple behebt das Update Probleme mit der App-Leistung, ein Stabilitätsproblem des Migrationsassistenten und ein Problem, das Sie möglicherweise daran hindert, ein Benutzerkonto zu erstellen. Beachten Sie, dass dieses Update einen Neustart Ihres Mac erfordert, während normale Safari-Updates dies nicht tun. Seien Sie nicht beunruhigt – das soll passieren.

Das neueste Update behebt die Probleme bei der Kontoerstellung, den Absturz des Migrationsassistenten, Fehler bei der Softwareaktualisierung, Fehler bei lokalen Snapshots von Time Machine und Speicherprobleme.

Zusammen mit dem Fix hat Apple auch das Mojave-Sicherheitsupdate erneut veröffentlicht, nachdem es zunächst gezogen wurde. Dies macht es schwierig zu bestimmen, was Sie brauchen.

Neuigkeiten Mojave Security Update Light

Wenn Sie nur Safari 14.0, Version 14610.1.28.1.9 installiert haben, wird Ihnen das Sicherheitsupdate 2020-005 10.14.6 angeboten. Es wird eine korrigierte Version des Safari Supplemental Updates und die neu veröffentlichte Version des Mojave Security Updates installieren. Starten Sie neu und Sie werden aktualisiert.

Wenn Sie nur das Mojave-Sicherheitsupdate installiert haben, wird Ihnen das ergänzende macOS-Update 10.14.6 angeboten. Einfach installieren und fertig.

Warst du mit dem Update fertig und hast sowohl Safari 14.0 als auch Mohave Security Update 2020-005 installiert? Ihnen wird das ergänzende macOS-Update 10.14.6 angeboten. Es wird eine korrigierte Version des Safari Supplemental Update installiert. Nach einem Neustart sind Sie auf dem neuesten Stand.

Vielleicht sind Sie einer von denen, die Aktualisierungen aufschieben. Beim Updateversuch wird Ihnen das Sicherheitsupdate 2020-005 10.14.6 angeboten. Es wird eine korrigierte Version von Safari Supplemental Update und die neu veröffentlichte Version von Mojave Security Update installieren. Nach einem Neustart werden Sie eingestellt.

Verwandt :  So verwenden Sie das neue Firefox-Screenshot-Tool

Wenn Sie über macOS verfügen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ubuntu wie macOS Mojave 10.14 aussehen lassen.

Bildnachweis: Apple-Newsroom, macOS Mojave und gemeinfrei

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.