Beheben Sie häufige Probleme mit macOS Time Machine

Time Machine ist ein großartiges, praktisches Backup-Tool, aber es funktioniert nicht immer perfekt. Glücklicherweise gibt es für die häufigsten Probleme relativ einfache Lösungen. Hier sind einige Korrekturen für häufige Probleme mit macOS Time Machine.

Time Machine wird nicht gesichert

Nach dem Update auf Sierra oder High Sierra stellen einige Benutzer fest, dass Time Machine einfach nicht gesichert wird. Zur Behebung des Problems ist ein SMC-Reset und ein PRAM-Reset erforderlich.

SMC-Reset

1. Fahren Sie Ihren Mac herunter.

2. Wenn Sie den Akku entfernen oder das Netzkabel trennen können, tun Sie dies. Warten Sie zehn Sekunden, bevor Sie fortfahren.

3. Wenn Sie die Stromversorgung nicht trennen können, verwenden Sie stattdessen einen Tastendruck. Drücken Sie nach dem Herunterfahren Ihres Mac Schicht + Steuerung + Möglichkeit auf der linken Seite der integrierten Tastatur, und drücken Sie dann gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste. Halten Sie diese Tasten und den Netzschalter zehn Sekunden lang gedrückt.

4. Stecken Sie das Netzkabel wieder ein oder ersetzen Sie den Akku, falls Sie ihn entfernt haben.

PRAM-Reset

1. Schalten Sie den Computer ein.

2. Drücken und halten Sie Befehl + Möglichkeit + P + R. Halten Sie die Tasten weiterhin gedrückt, bis der Computer erneut startet und Sie den Startton zweimal hören.

3. Fahren Sie wie gewohnt mit dem Booten fort.

Laufwerk ist schreibgeschützt

Wenn die Berechtigungen Ihres Laufwerks beschädigt wurden, werden Sie oft daran gehindert, auf die Festplatte zu schreiben. Um dieses Problem zu beheben, können Sie versuchen, die Probleme mit der Festplatte zu beheben. Die einfachste Methode erfordert diskutil im Terminal. Beachten Sie, dass dies auf frühe Probleme mit der Festplatte selbst zurückzuführen sein kann. Dies könnte darauf hinweisen, dass ein Problem mit dem Laufwerk vorliegt. Wenn dieses Problem mehr als einmal auftritt, müssen Sie möglicherweise das Laufwerk austauschen.

1. Öffnen Sie das Terminal über „Applications/Utilities/Terminal.app“ oder geben Sie „Terminal“ in Spotlight ein.

2. Listen Sie die angeschlossenen Festplatten auf, indem Sie eingeben diskutil list.

3. Suchen Sie die für Time Machine verwendete Partition. Finden Sie die Geräte- und Festplattennummer, formatiert wie disk1s5, wie in unserem Beispiel.

beheben-allgemeine-zeitmaschinenprobleme-terminal-3

4. Überprüfen Sie die Lautstärke durch Eingabe von diskutil verifyVolume [volume name]. In unserem Beispiel würden wir verwenden diskutil verifyVolume /dev/disk1s5.

beheben-allgemeine-zeitmaschinenprobleme-terminal-1

5. Wenn Sie Fehler finden, führen Sie disktuil repairVolume [volume name].

Time Machine hängt bei „Backup wird vorbereitet“

Einer der häufigsten Fehler in Time Machine besteht darin, am Anfang des Backup-Prozesses hängen zu bleiben.

Verwandt :  Schreiben Sie mit diesen 5 Ressourcen großartige Inhalte für Ihre Website

Wenn der Time Machine-Prozess startet oder verzögert zu sein scheint, öffnen Sie den Time Machine-Einstellungsbereich in den Systemeinstellungen.

Fix-allgemeine-Time-Machine-Probleme-Terminal-4

Suchen Sie nach dem Text unter dem Time Machine-Fortschrittsbalken.

Wenn die Sicherung ordnungsgemäß voranschreitet, sollte die Anzahl der noch zu verarbeitenden Elemente angezeigt werden. Diese Zahl sollte stetig, wenn auch langsam, steigen. Wenn diese Zahl nach 30 Minuten nicht ansteigt, müssen Sie Maßnahmen ergreifen.

Beheben des Problems

1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Automatisch sichern“ im Time Machine-Einstellungsfenster. Dadurch wird Time Machine deaktiviert und alle Backup-Prozesse gestoppt.

Fix-allgemeine-Time-Machine-Probleme-Terminal-6

2. Stellen Sie sicher, dass Spotlight Ihr Backup nicht indiziert, indem Sie Ihr Time Machine-Volume zum Datenschutzbereich des Spotlight-Einstellungsfensters in den Systemeinstellungen hinzufügen.

beheben-allgemeine-zeitmaschinenprobleme-terminal-5

3. Suchen und entfernen Sie den Ordner „.inProgress“. Sie finden diesen Ordner im Ordner „Backups.backupdb“ auf Ihrem Time Machine-Laufwerk. Es wird einen Namen haben wie 2018-05-04-175540.inProgress. Wenn Sie diesen Ordner finden, löschen Sie ihn.

4. Schalten Sie Time Machine wieder ein.

Abschluss

Time Machine ist äußerst praktisch, aber es kann ein lästiges Backup-Tool sein. Obwohl es seit seiner Einführung zuverlässiger geworden ist, treten immer noch Probleme auf. Time Machine sollte nicht Ihr einziges Backup-Tool sein, aber es ist nützlich als Teil Ihres Backup-Prozesses.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.