5 beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass das Mikrofon auf dem Mac nicht funktioniert

Homeoffice ist heutzutage der neue Standard. Viele Unternehmen wie Shopify, Salesforce, Twitter, Spotify usw. ermöglichen es Mitarbeitern, Dinge von zu Hause aus zu erledigen. Bei virtuellen Meetings und Konferenzen können Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn Mikrofon, Lautsprecher und Webcam Ihres Geräts wie vorgesehen funktionieren. Eine lückenhafte Mikrofonleistung kann peinlich sein, da andere Sie nicht hören können. Wenn Sie ein solches Problem auf dem Mac haben, lesen Sie weiter.



Mikrofon 5594702 1920

Ein auf dem Mac nicht richtig funktionierendes Mikrofon kann bei einem laufenden Vorstellungsgespräch oder einem Meeting einen schlechten Eindruck hinterlassen. Die folgende Anleitung führt Sie durch verschiedene Schritte, um das Problem zu finden und zu beheben.

1. Mikrofoneinstellungen konfigurieren

Dies ist die häufigste Methode, um das Mikrofonproblem auf dem Mac zu beheben.

Bevor Sie Ihr Mikrofon verwenden, können Sie den Mikrofoneingangspegel überprüfen. Wenn sie zu niedrig ist, erkennt Ihr Mac keinen Ton.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Mikrofoneinstellungen über das Menü Systemeinstellungen zu konfigurieren.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie Systemeinstellungen (in den Anwendungen oder über Siri oder Spotlight-Suche). Klicken Sie dann in der Gruppe Hardware auf Sound.

Schritt 2: Klicken Sie auf der Registerkarte oben im Fenster auf die Eingabe. Klicken Sie nun in der Geräteliste auf Internes Mikrofon, um die Mikrofoneinstellungen für das interne Mikrofon Ihres Macs anzupassen, oder klicken Sie auf den Namen eines externen USB-Mikrofons, das Sie installiert haben.



Toneingabe

Schritt 3: Schieben Sie den Schieberegler für die Eingangslautstärke nach rechts, um die Lautstärke des Mikrofons zu maximieren, oder schieben Sie den Schieberegler nach links, um die Lautstärke zu verringern.

Schließen Sie das Fenster Toneinstellungen, nachdem Sie das Mikrofon angepasst haben.

2. Aktivieren Sie die Mikrofonberechtigung

Wenn Sie die Mikrofonberechtigung für eine App nicht aktiviert haben, können Sie das Mikrofon der ausgewählten App nicht verwenden, egal wie sehr Sie es versuchen. Apple ermöglicht es Ihnen, die Mikrofonberechtigung über das Menü Systemeinstellungen anzupassen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Schritt 1: Klicken Sie in der Menüleiste auf das Apple-Symbol und wählen Sie Systemeinstellungen.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Sicherheit & Datenschutz > Mikrofon.



Mikrofonberechtigung auf dem Mac

Schritt 3: Aktivieren Sie die Mikrofonberechtigung für die Apps, die Sie verwenden möchten.

Öffnen Sie nun die App, in der Sie Mikrofonprobleme hatten, und überprüfen Sie sie erneut.

3. Versuchen Sie, das Diktat zu aktivieren

Diese Methode kann für jeden funktionieren oder auch nicht. Sie wissen vielleicht nicht, wie es funktioniert, aber einige Berichte behaupten, dass das Aktivieren der macOS-Diktierfunktion dazu beitragen kann, einige interne Mikrofonprobleme zu beheben.

Alle Mac-Computer sind mit einer Diktiereinstellung ausgestattet, die die Dinge übernimmt und initiiert, die Ihr Mikrofon aktivieren und es für die Sprach-zu-Text-Funktionen wieder zum Laufen bringen.

So aktivieren Sie es.

Schritt 1: Klicke auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke der Menüleiste deines Macs.

Schritt 2: Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3: Wählen Sie Tastatur aus dem Menü.

Schritt 4: Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Diktat.



Tastaturdiktat

Schritt 5: Schalten Sie das Diktat auf Ein um.

Dadurch wird das Mikrofon Ihres Mac gezwungen, für Sie zu arbeiten, auch wenn eine andere App Probleme verursacht.

4. Setzen Sie den PRAM Ihres Macs zurück

Der Parameter-RAM oder PRAM Ihres Mac speichert alle geladenen Mac-Einstellungen und verhindert, dass Ihr Mikrofon richtig funktioniert. Das Zurücksetzen Ihres PRAM kann den Zweck erfüllen – wenn nichts anderes ihn wieder in Gang gesetzt hat.

So wird’s gemacht.

Schritt 1: Schalten Sie Ihren Mac vollständig aus.

Schritt 2: Halten Sie die Tasten Cmd + Alt + P + R gedrückt, während Sie Ihren Mac wieder einschalten.

Schritt 3: Halten Sie alle Tasten 20 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 4: Lassen Sie alle Tasten los und lassen Sie Ihren Mac normal neu starten.

Testen Sie nun das Mikrofon erneut und stellen Sie sicher, dass es funktioniert. Wenn es immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie die folgende Methode.

5. Starten Sie Ihren Mac im abgesicherten Modus neu

Dies ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Mikrofonprobleme zu beheben. Es ist immer eine gute Idee, den abgesicherten Modus auszuführen. Die Methode überprüft bestimmte Probleme und meldet Ihren Mac im abgesicherten Modus ab, um Mikrofonprobleme zu beheben.



Mac im abgesicherten Modus neu starten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Mac im abgesicherten Modus neu zu starten.

Schritt 1: Fahren Sie Ihren Mac herunter.

Schritt 2: Drücken Sie sofort auf die Ein-/Aus-Taste Ihres Mac und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, bis der Anmeldebildschirm angezeigt wird.

Schritt 3: Danach möchten Sie vielleicht Ihr Passwort ein paar Mal eingeben und der Mac startet im abgesicherten Modus.

Genießen Sie fehlerfreie Meetings auf dem Mac

Wenn keiner der Tricks für Sie funktioniert, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem auf Ihrem Mac vor. In solchen Fällen müssen Sie einen Termin im nächstgelegenen Apple Store buchen. Wenn das Mikrofonproblem dadurch behoben wurde, teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welcher Tipp für Sie funktioniert hat.

Next Up:

Möchten Sie den Mac mit schönen Hintergrundbildern aufpeppen? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um die sechs besten Wallpaper-Apps für Mac zu finden.

Verwandt :  4 der besten Alternativen für die macOS Terminal App
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.