6 beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass die Outlook-App auf dem Mac nicht funktioniert

Microsoft Outlook ist eine würdige Alternative zur Apple Mail-App und bietet fast alle Funktionen, die Sie von einer E-Mail-App erwarten würden. Sie müssen sich also mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden und die App verwenden, um auf Ihre E-Mails zuzugreifen und diese zu verwalten.

Aber manchmal funktioniert die App für einige Mac-Benutzer nicht mehr richtig, was ihren Arbeitsablauf weiter stört. Wenn Sie auch vor dem gleichen Problem stehen, finden Sie hier eine Liste mit Lösungen, mit denen Sie beheben können, dass die Outlook-App auf dem Mac nicht funktioniert.

1. Erzwingen Sie das Beenden und starten Sie die Outlook-App neu

Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, müssen Sie das Beenden erzwingen und die Outlook-App neu starten. Dadurch wird die App nur zurückgesetzt, um sie neu zu starten. So können Sie das Beenden der App erzwingen.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke.

Schritt 2: Wählen Sie Beenden erzwingen aus der Liste der Optionen.

Schritt 3: Wählen Sie im Fenster „Sofort beenden“ Microsoft Outlook aus.

Schritt 4: Klicken Sie auf Sofort beenden.

Versuchen Sie, die Outlook-App auf Ihrem Mac neu zu starten.

2. Aktualisieren Sie die Outlook-App

Wenn Sie mit der nächsten Lösung fortfahren, sollten Sie nach einem Update der Outlook-App suchen. Durch die Installation einer neuen Version werden die Fehler behoben, die die App daran hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren. Folge diesen Schritten.

Schritt 1: Drücken Sie die Befehlstaste + Leertaste, um die Spotlight-Suche anzuzeigen, geben Sie ein Appstore, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Sobald sich das App Store-Fenster öffnet, klicken Sie im linken Menü auf Updates.

Schritt 3: Wenn ein Update für Outlook verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Schritt 4: Versuchen Sie, Outlook zu starten und zu sehen, ob es richtig funktioniert oder nicht.

3. Führen Sie Erste Hilfe im Festplattendienstprogramm aus

Mit der App „Festplattendienstprogramm“ auf Ihrem Mac können Sie sowohl die internen als auch die externen Speichergeräte untersuchen, die an Ihren Mac angeschlossen sind. Sie können das Speicherlaufwerk auch formatieren und mithilfe des Festplatten-Dienstprogramms Partitionen des Speichers erstellen. Falls die Outlook-App auf dem Mac nicht funktioniert, empfehlen wir, die Erste-Hilfe-Funktion zu verwenden, um mögliche Speicherfehler zu überprüfen und zu beheben. Folge diesen Schritten.

Verwandt :  Beste Serien auf Netflix (Mai 2022)

Schritt 1: Drücken Sie die Befehlstaste + Leertaste, um die Spotlight-Suche zu öffnen, geben Sie ein Festplattendienstprogramm, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster des Festplattendienstprogramms auf Erste Hilfe.

Schritt 3: Klicken Sie auf Ausführen, um Erste Hilfe zu starten.

Schritt 4: Klicken Sie auf Weiter, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Schritt 5: Sobald das Festplatten-Dienstprogramm Ihre Festplatte repariert hat, schließen Sie das Fenster und versuchen Sie, die Outlook-App zu starten.

4. Deaktivieren Sie die Vorschau für verschlüsselte E-Mail

Outlook bietet die Verschlüsselungsfunktion, mit der Sie alle vertraulichen Informationen schützen können, die Sie in Ihrer E-Mail-Nachricht teilen. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie nicht darauf vertrauen, dass der E-Mail-Anbieter des Empfängers sicher ist. Wenn die Outlook-App auf Ihrem Mac immer noch nicht funktioniert, sollten Sie versuchen, die Vorschaufunktion für verschlüsselte E-Mails zu deaktivieren, die die App möglicherweise einfriert. Folge diesen Schritten.

Schritt 1: Erzwingen Sie das Beenden der Outlook-App, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Schritt 2: Drücken Sie die Befehlstaste + Leertaste, um die Spotlight-Suche zu öffnen, geben Sie ein Terminal, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3: Geben Sie in der Terminal-App den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

defaults write com.microsoft.Outlook DisablePreviewForSMIME 1

Schritt 4: Geben Sie danach den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

killall cfprefsd

Schritt 5: Schließen Sie die Terminal-App, klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol und wählen Sie „Neu starten“.

Schritt 6: Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Mac, die Outlook-App zu starten.

5. Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil

Wenn die Outlook-App immer noch nicht funktioniert, ist Ihr aktuelles Outlook-Profil möglicherweise beschädigt. Das Outlook Mail-Profil speichert alle Einstellungen und Konfigurationen in Bezug auf Ihr Konto. Sie können ein neues Outlook-Profil mit dem Outlook-Profil-Manager erstellen und prüfen, ob Ihr ursprüngliches Profil beschädigt ist oder nicht. Folge diesen Schritten.

Schritt 1: Drücken Sie die Befehlstaste + Leertaste, um die Spotlight-Suche anzuzeigen, geben Sie ein Finder, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Klicken Sie im linken Menü auf Anwendungen.

Schritt 3: Suchen Sie nach Microsoft Outlook und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Optionen anzuzeigen.

Schritt 4: Wählen Sie „Paketinhalt anzeigen“ aus der Liste der Optionen.

Schritt 5: Doppelklicken Sie auf Inhalt.

Schritt 6: Doppelklicken Sie auf Shared Support.

Schritt 7: Doppelklicken Sie im Fenster Shared Support auf Outlook Profile Manager.

Schritt 8: Klicken Sie nach dem Öffnen des Outlook-Profil-Managers unten auf das Plus-Symbol, um ein neues Profil hinzuzufügen.

Verwandt :  4 raffinierte Möglichkeiten zum Zoomen in Photoshop

Schritt 9: Weisen Sie dem Profil einen Namen zu und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 10: Wählen Sie das neu erstellte Profil aus und klicken Sie unten auf die drei Punkte.

Schritt 11: Wählen Sie Als Standard festlegen aus.

Schritt 12: Erzwingen Sie das Beenden und versuchen Sie, Outlook neu zu starten.

Wenn die Outlook-App ordnungsgemäß funktioniert, bedeutet dies, dass Ihr ursprüngliches Profil beschädigt wurde.

Sie müssen jedoch die Outlook-App reparieren, damit sie Ihren Arbeitsablauf nicht stört. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu reparieren.

Schritt 1: Wählen Sie im Outlook-Profil-Manager-Fenster das neu erstellte Profil aus.

Schritt 2: Klicken Sie unten auf das Minus-Symbol, um es zu löschen.

Schritt 3: Klicken Sie auf Löschen, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Schritt 4: Schließen Sie den Outlook-Profilmanager und öffnen Sie den Finder.

Schritt 5: Wählen Sie die Option Los in der oberen Menüleiste.

Schritt 6: Klicken Sie in der Liste der Optionen auf Gehe zu Ordner.

Schritt 7: Geben Sie den folgenden Pfad ein in das Suchfeld und klicken Sie auf das erste Ergebnis:

 ~/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/Outlook/Outlook 15 Profiles/Main Profile/Data

Schritt 8: Wählen Sie im Datenfenster die Datei Outlook.sqlite aus und ziehen Sie sie auf den Desktop.

Schritt 9: Öffnen Sie die Outlook-App und klicken Sie auf Reparieren, wenn Sie die Benachrichtigung sehen.

Sobald Ihr Outlook-Profil repariert wurde, sollte es auf Ihrem Mac ordnungsgemäß funktionieren.

6. Deinstallieren Sie die Outlook-App und installieren Sie sie erneut

Wenn Sie die Outlook-App immer noch nicht richtig auf Ihrem Mac verwenden können, besteht Ihr letzter Ausweg darin, die App zu deinstallieren und neu zu installieren. Sie können sich erneut mit Ihrem Konto anmelden, und alles sollte gut gehen. Folge diesen Schritten.

Schritt 1: Klicken Sie auf Ihrem Mac auf Launchpad.

Schritt 2: Suchen Sie das Outlook-App-Symbol und drücken Sie lange, bis das Symbol zu wackeln beginnt.

Schritt 3: Klicken Sie auf das X-Symbol, um die App zu löschen.

Schritt 4: Klicken Sie erneut auf Löschen, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Schritt 5: Öffnen Sie nach dem Löschen der App den App Store und laden Sie Outlook erneut herunter.

Verwenden Sie die Outlook-App auf Ihrem Mac

Die Outlook-App für den Mac kann unter Schluckauf und Störungen leiden. Probieren Sie die oben genannten Lösungen aus, um das Problem zu beheben, wenn Outlook auf Ihrem Mac nicht funktioniert. Wenn Sie Ihre E-Mail-Produktivität verbessern möchten, sehen Sie sich unsere Liste der besten Outlook-Tastaturkürzel an.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.