So legen Sie Gmail als Standard-Mail-App in verschiedenen Browsern auf Ihrem Mac fest

Wenn Sie Gmail im Web verwenden und häufig auf E-Mail-Links auf verschiedenen Webseiten stoßen, die in der Standard-Mail-App auf Ihrem Mac gestartet werden, kann ich Ihren Schmerz verstehen. Ein Öffnen eines Links in einem E-Mail-Client, den Sie nicht verwenden, macht einfach keinen Sinn.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Standard-Mail-App auf die Gmail-Website ändern, damit alle Ihre zukünftigen Klicks auf E-Mail-Links dort statt in der Standard-Mail-App geöffnet werden.

Die Konfiguration verschiedener Webbrowser, nämlich Safari, Chrome und Firefox, um die Google Mail-Website als Standard-Mail-App zu verwenden, ist ziemlich einfach. So können Sie dies auf Ihrem Computer tun.

Festlegen der Gmail-Website als Standard-Mail-App in Google Chrome

1. Starten Sie Google Chrome auf Ihrem Mac.

2. Gehen Sie zum Gmail-Website und loggen Sie sich in Ihr Konto ein.

3. Sobald Sie sich in Ihrem Posteingang befinden, sollten Sie in der Adressleiste Ihres Browsers ein Symbol sehen können, das wie im folgenden Screenshot gezeigt aussieht. Sie müssen darauf klicken und „Zulassen“ auswählen und dann auf „Fertig“ klicken.

Die obigen Schritte dienen dazu, der Gmail-Website das Öffnen aller E-Mail-Links zu ermöglichen und Sie nicht zur Standard-Mail-App weiterzuleiten. Sie haben Chrome erfolgreich so konfiguriert, dass alle E-Mail-Links auf der Gmail-Website geöffnet werden.

Sie können dies bestätigen, indem Sie zu „Chrome-Einstellungen -> Inhaltseinstellungen“ gehen und auf „Handler verwalten…“ klicken. Sie sollten sehen, dass die Links vom Typ „mailto“ jetzt auf „mail.google.com“, die Google Mail-Website, verweisen .

mailapp-bestätigen

Festlegen der Gmail-Website als Standard-Mail-App in Mozilla Firefox

1. Starten Sie Firefox auf Ihrem Mac.

2. Klicken Sie auf das Menü „Firefox“ und wählen Sie dann „Einstellungen…“, um zum Fenster mit den Firefox-Einstellungen zu gelangen. Hier befinden sich alle Firefox-Konfigurationsoptionen.

mailapp-pref

3. Wenn sich das Einstellungsfenster öffnet, gehen Sie zur Registerkarte „Anwendungen“. Auf dieser Registerkarte finden Sie einen Inhaltstyp mit der Aufschrift „mailto“, und daneben befindet sich ein Dropdown-Menü, in dem Sie angeben können, welche App zum Öffnen dieser Art von Inhalten verwendet werden soll, dh E-Mail-Links.

Wählen Sie „Gmail verwenden“ aus dem Dropdown-Menü und die Gmail-Website wird als Standard-Mail-App in Firefox festgelegt.

mailapp-usegmail

Von nun an sollten alle E-Mail-Links, auf die Sie in Firefox klicken, auf der Gmail-Website gestartet werden.

Festlegen der Gmail-Website als Standard-Mail-App in Safari

Im Gegensatz zu Chrome und Firefox können Sie mit Safari nicht einfach eine Konfiguration hinzufügen, die E-Mail-Links verarbeitet. Um diese Aufgabe in Safari zu erledigen, benötigen Sie eine Erweiterung.

Verwandt :  OS X Mavericks: Neue Funktionen und Änderungen zum Anfassen [Review]

1. Starten Sie Safari und gehen Sie zum Download-Seite für die Mailto-Erweiterung und laden Sie die Erweiterung herunter.

2. Wenn die Erweiterung heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie im Finder darauf, um sie zu installieren.

Mailapp-Erweiterung

3. Auf Ihrem Bildschirm erscheint die folgende Eingabeaufforderung, die Sie fragt, ob Sie die ausgewählte Erweiterung installieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vertrauen“, um die Installation der Erweiterung zuzulassen.

mailapp-trust

4. Sobald die Erweiterung installiert ist, sollten Sie „Optionen“ mit einem Kontrollkästchen sehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Optionen für die Erweiterung zu aktivieren.

Mailapp-Optionen

5. Sie sollten nun verschiedene E-Mail-Programme sehen, die Sie in Safari verwenden können, um E-Mail-Links zu verarbeiten. Wählen Sie „Gmail“ aus der Liste aus und starten Sie dann den Browser neu, damit die Änderungen wirksam werden.

mailapp-gmail

Safari öffnet jetzt alle E-Mail-Links auf der Gmail-Website.

Abschluss

Wenn Gmail Ihr primärer E-Mail-Client ist, wird dringend empfohlen, die Website in verschiedenen Webbrowsern auf Ihrem Mac als Standard einzurichten, damit alle Ihre E-Mail-Links im Web und nicht in der Standard-Mail-App geöffnet werden. Die obige Anleitung hilft Ihnen genau dabei.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.