Mit Dropbox, iCloud und Google Drive können Sie Dateien auf verschiedenen Geräten synchronisieren, aber es bleibt Ihnen überlassen, die zu synchronisierenden Dateien manuell auszuwählen, indem Sie sie zum Ordner des Dienstes hinzufügen oder direkt hochladen. Wenn Sie normalerweise mit Dateien in anderen Ordnern arbeiten und sie entfernen, um sie in den synchronisierten Ordner zu verschieben, haben Sie keine Optionen, falls Sie später von einem anderen Gerät darauf zugreifen müssen. Treibsand ist eine kostenlose Mac-App, die sich derzeit in der Betaphase befindet und das Verschieben Ihrer Dateien in den richtigen Ordner übernimmt. Es erkennt, auf welche Dateien kürzlich auf Ihrem Mac zugegriffen wurde und synchronisiert sie mit einem beliebigen Ordner, den Sie angeben. Dies kann auch Ihr Dropbox- oder Google Drive-Ordner sein, der die letzten Dateien effektiv mit der Cloud synchronisiert. Darüber hinaus können Sie einen beliebigen Ordner angeben, den die App über Ihren bevorzugten Cloud-Dienst überwacht und synchronisiert. Sie können bestimmte Dateitypen synchronisieren oder ausschließen.

Während der Installation fragt Quicksand Sie nach dem Ordner, mit dem Sie Ihre letzten Dateien synchronisieren möchten. Der Standort kann jederzeit über die Registerkarte „Allgemein“ in den Einstellungen der App geändert werden. Wenn der Speicherplatz auf Ihrem Cloud-Laufwerk begrenzt ist (und dies normalerweise der Fall ist), können Sie Quicksand so einstellen, dass die Größe des Ordners „Letzte Dateien“ begrenzt wird. Die Größe kann auf bis zu 50 MB oder bis zu 10 GB eingestellt werden. Quicksand kann maximal 50 aktuelle Dateien synchronisieren, Sie können diesen Wert jedoch auf bis zu fünf festlegen. Es wird alle 30 Sekunden synchronisiert, aber die Frequenz kann auch auf einmal alle halbe Stunde geändert werden.

Um bestimmte Ordner anzugeben, die Quicksand immer überwachen soll, gehen Sie zur Registerkarte „Diese Dateien synchronisieren“ und fügen Sie sie der Liste hinzu. Dateien werden nur synchronisiert, wenn sie geöffnet oder geändert wurden. Um einen bestimmten Dateityp anzugeben, der synchronisiert werden soll, klicken Sie auf die Registerkarte „Synchronisierte Dateitypen“ im Ordner „Diese Dateien synchronisieren“ und geben Sie die Erweiterungen für die Dateitypen an, die Sie synchronisieren möchten. Um einen Ordner oder Dateityp von der Synchronisierung auszuschließen, gehen Sie zur Registerkarte „Diese Dateien nicht synchronisieren“ und folgen Sie den Anweisungen, um Dateitypen und Ordner hinzuzufügen, die Quicksand ignorieren soll.

Treibsand

Quicksand befindet sich derzeit in der Beta-Phase und Sie können fast täglich ein Update erwarten, das Sie nicht abbestellen können. Wenn man bedenkt, wie nützlich Quicksand ist, kann dieses eine tägliche Popup leicht übersehen werden. Möglicherweise fehlt Ihnen möglicherweise, dass Dateien im Ordner „Zuletzt verwendete Dateien“, den Quicksand erstellt, in keiner Weise organisiert werden, unabhängig davon, aus welchem ​​Ordner Sie sie synchronisiert haben. Das Hinzufügen einer Funktion zum optionalen Sortieren in Ordnern nach Datum, Typ oder Quellordner kann eine gute Idee sein, aber bis dahin müssen Sie sich selbst um die Unordnung kümmern.

Verwandt :  Laden Sie Wikipedia, Wikileaks und mehr herunter, um mit Kiwix offline zu lesen

Quicksand für Mac herunterladen