OS X-Benutzer können auf Anhieb hundert Funktionen benennen, die sie am Betriebssystem lieben, aber das Startsignal wird wahrscheinlich nicht auf dieser Liste stehen. Es ist schwer zu sagen, wie viele Versionen von OS X mit anhaltendem Hass auf das Startgeräusch gegangen sind, aber es bleibt ein Problem, das viele Benutzer versuchen zu lösen. Das soll nicht heißen, dass der Startsound in Windows sehr angenehm zu hören ist, aber er kann zumindest durch Stummschalten der Lautsprecher oder einfaches Anschließen eines Kopfhörers leiser gestellt werden. OS X hingegen ist entschlossen, seinen erfolgreichen Start hörbar anzukündigen, und Methoden zum Deaktivieren schlagen oft fehl oder funktionieren nicht mehr, wenn das Betriebssystem ein Update erhält. StartupSound.prefPane ist ein Einstellungsbereich für Mac, der Ihren Startton zum Schweigen bringt, und seine zwei bemerkenswerten Funktionen sind, dass er die Arbeit erledigt und absolut kostenlos ist.

Installieren Sie StartupSound.prefPane und starten Sie Ihr System neu. Das Einstellungsfenster erfordert OS X 10.2 oder höher und alle Hinweise darauf, dass es nicht funktioniert, werden angezeigt, wenn Sie Ihren Mac nach der Installation neu starten. Angenommen, Ihr Mac wurde ohne Probleme neu gestartet, gehen Sie zu den Systemeinstellungen und Sie werden dort einen neuen Bereich „Startsound“ finden. Öffnen Sie es und Sie haben die Möglichkeit, die Lautstärke des Startsignals zu verwalten oder es ganz stumm zu schalten.

Die hier bereitgestellten Optionen sind leicht herauszufinden, aber wenn Sie die Änderungen vorgenommen haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie sperren, um weitere Änderungen zu verhindern. Dies ist notwendig, da Ihr Mac beim nächsten Start geräuschlos startet, aber die Optionen im Einstellungsfenster Startsound werden zurückgesetzt, sofern sie nicht gesperrt sind, und wenn Sie Ihr System erneut starten, ist der Glockenton erneut hörbar.

Dies alles für den Fall, dass StartupSound.prefPane problemlos funktioniert. Für den Fall, dass es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, empfiehlt der Entwickler, OS X im abgesicherten Modus zu starten und StartupSound.prefPane zu deinstallieren. Das heißt, sollte StartupSound.prefPane auf Ihrem System nicht ausgeführt werden, haben Sie ziemlich viel Pech. Wir wünschten, wir könnten Ihnen eine alternative Möglichkeit geben, den Gong auszuschalten, aber so wie es ist, haben wir in der Vergangenheit einige Tricks und Hacks ausprobiert, die sich alle als Blindgänger erwiesen haben, mit Ausnahme dieser einen Lösung, hinter der wir stehen können. Im Mac App Store gibt es Apps, die behaupten, den Startton zu deaktivieren, aber sie garantieren auch nicht immer den Erfolg und nicht alle sind kostenlos.

Laden Sie StartupSound.prefPane für Mac herunter