So erstellen und verwalten Sie benutzerdefinierte Photoshop-Arbeitsbereiche

Wenn Sie die verschiedenen Tutorials zu Photoshop befolgen, die wir bisher veröffentlicht haben, wissen Sie, wie leistungsstark und vielseitig Photoshop sein kann, mit dem Sie verschiedene Aufgaben ausführen können, von der einfachen Bildbearbeitung bis hin zu fortgeschritteneren Workflows. Tatsächlich haben Sie jedes Mal, wenn Sie Photoshop öffnen, sicherlich eine Aufgabe im Sinn, aber wenn Sie Bedienfelder und Menüs jedes Mal auf eine bestimmte Weise anordnen müssen, werden Sie nur langsamer.


Photoshop-Arbeitsbereiche

Dies ist das Problem, das Photoshop-Arbeitsbereiche lösen. Mit Workspaces haben Sie die Werkzeuge, die Sie für bestimmte Aufgaben am dringendsten benötigen, mit nur einem Klick griffbereit, wodurch Ihr Workflow viel reibungsloser wird und Sie Zeit sparen.

Photoshop enthält standardmäßig einige davon, aber darüber hinaus können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Arbeitsbereiche erstellen. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie einen bestimmten Job erledigen möchten, alles neu anordnen.

Passen Sie Ihren eigenen Photoshop-Arbeitsbereich an

Überlegen Sie sich vor dem Start die wichtigsten Panels, mit denen Sie arbeiten müssen. Hier sind die Standardpanels, mit denen Photoshop in meinem Fall beginnt.


Photoshop-Startfenster

Sie können jeden von ihnen entfernen, indem Sie ihn anklicken und von den anderen wegziehen. Klicken Sie anschließend auf das ‚x‘ Symbol oben links, um es zu schließen. In diesem Beispiel verwerfe ich die Stile Tafel.


Photoshop-Panels-Stile in


Photoshop-Panels-Stile aus

Auf ähnliche Weise können Sie die für Sie nützlichen Bedienfelder ziehen und für einen einfacheren Zugriff übereinander stapeln. Ziehen Sie einfach einen über den anderen, bis Sie einen Stapel haben, mit dem Sie zufrieden sind.

Hier ziehe ich die Absatz Panel aus der Gruppe unten und platzieren Sie es oben.


Photoshop-Absatzbereich nach unten


Photoshop-Absatzbedienfeld aus


Photoshop-Absatzbereich nach oben

Um zusätzliche Panels hinzuzufügen, gehen Sie einfach zum Fenster Dropdown-Menü in der Menüleiste und Sie sehen dort alle verschiedenen verfügbaren Bedienfelder.


Photoshop-Fenstermenü

Darüber hinaus können Sie hier auf die Standardarbeitsbereiche sowie die von Ihnen erstellten zugreifen.

Wie Sie unten sehen können, enthält Photoshop selbst einige Arbeitsbereiche, die Sie verwenden können. Klicken Sie einfach auf einen von ihnen, um ihn zu aktivieren.


Menü Photoshop-Arbeitsbereiche

Alternativ können Sie einen beliebigen Arbeitsbereich aus dem oberen rechten Menü von Photoshop in der Symbolleiste auswählen.


Alternative Arbeitsbereiche in Photoshop

Cooler Tipp: Sie können dieses Menü auch verwenden, um Arbeitsbereiche zu löschen oder die Standardeinstellungen zurückzusetzen, wenn Sie Änderungen daran vorgenommen haben.

Nachdem Sie die benötigten Bedienfelder auf die gewünschte Weise angeordnet haben, können Sie diese Anordnung als benutzerdefinierten Arbeitsbereich speichern, indem Sie auf klicken Neuer Arbeitsbereich… aus den oben gezeigten Menüs.

Verwandt :  So verwenden Sie Split View Multitasking auf dem iPad

Dadurch wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie Ihrem neu erstellten Arbeitsbereich einen Namen geben können.


Photoshop Neuer Arbeitsbereich

Bevor Sie Ihren neuen Arbeitsbereich speichern, sollten Sie auch einige wirklich wichtige Optionen überprüfen: Tastatürkürzel und Menüs.

Warum sind diese Optionen wichtig? Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an einem bestimmten Arbeitsbereich und erstellen bestimmte Verknüpfungen oder bearbeiten die Menüs von Photoshop, um die Arbeit schneller zu erledigen. Das Problem ist, dass Sie, wenn Sie nur Ihren Arbeitsbereich speichern, sowohl die Verknüpfungen als auch die Menüs jedes Mal neu erstellen müssen, wenn Sie diesen Arbeitsbereich verwenden.

Wenn Sie jedoch die oben gezeigten Optionen auswählen, werden beide in Ihrem neuen Arbeitsbereich gespeichert, sodass Sie bei der Arbeit viel Zeit sparen. Das ist eine unglaublich wertvolle Option, nicht wahr?

Und da hast du es. Jetzt, da Sie sich mit Arbeitsbereichen auskennen, können Sie Ihren Arbeitsbereich einrichten und von nun an jedes Mal, wenn Sie Photoshop öffnen, Zeit sparen. Gern geschehen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.