Sowohl der Mac App Store als auch der iTunes App Store fragen nach Ihrem Passwort, wenn Sie eine App herunterladen. Sie werden aufgefordert, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben, unabhängig davon, ob Sie eine App kaufen oder eine kostenlose herunterladen. Dies geschieht teilweise, um unbefugte Käufe zu verhindern. Es ist auch eine gute Abschreckung, wenn die Kinder im App Store wild werden. Das einzige Problem ist, dass es nervig werden kann. Wenn Sie Ihr Passwort für kostenlose App-Downloads nicht eingeben möchten, können Sie es speichern. Wenn Sie diese Entscheidung bereuen, können Sie Ihr Apple-ID-Passwort für kostenlose Einkäufe entfernen. So können Sie Ihr Apple-ID-Passwort für kostenlose Käufe in macOS speichern oder entfernen.

Apple-ID-Passwort für kostenlose Einkäufe speichern

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Öffnen Sie zunächst die Mac App Store-App und suchen Sie nach einer kostenlosen App. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Get“ und geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Die Mac App Store App fordert Sie auf, Ihr Passwort für zukünftige kostenlose Käufe zu speichern. Es ist sehr ähnlich, als ob Ihr Browser Sie auffordert, Anmeldeinformationen für eine Website zu speichern.

Wenn Sie die Aufforderung „Passwort für kostenlose Artikel speichern“ sehen, klicken Sie auf „Ja“.

Wenn die Eingabeaufforderung nicht angezeigt wird, können Sie die zweite Methode verwenden.

Öffnen Sie die Systemeinstellungen-App. Klicken Sie auf die App Store-Einstellung. Ganz unten befindet sich eine Option namens ‚Kostenlose Downloads‘. Öffnen Sie das Dropdown-Menü daneben und wählen Sie „Passwort speichern“. macOS fordert Sie möglicherweise auf, Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf kostenpflichtige App-Downloads. Beim Kauf einer App werden Sie weiterhin aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben.

Entfernen Sie das Apple-ID-Passwort für kostenlose Einkäufe

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie „App Store“. Öffnen Sie unten in diesem Einstellungsbereich das Dropdown-Menü Kostenlose Downloads. Wählen Sie die Option „Passwort erforderlich“. Wenn Sie das nächste Mal eine kostenlose App aus dem Mac App Store herunterladen, müssen Sie Ihr Apple-ID-Passwort eingeben.

Diese Option hat ihre Vor- und Nachteile. Der Vorteil dabei ist, dass Sie Ihre Identität nicht verifizieren müssen, wenn Sie eine kostenlose App herunterladen. Eine kostenlose App wird Ihnen im Großen und Ganzen kein Problem bereiten. Der Nachteil ist, dass selbst kostenlose Apps inhaltlich problematisch sein können. Wenn du dein Apple-ID-Passwort nicht für kostenlose Apps speichern möchtest, um Minderjährige zu schützen, die deinen Mac verwenden könnten, solltest du die Kindersicherung verwenden, anstatt dein Apple-ID-Passwort zu entfernen.