Wir haben etwa ein Dutzend verschiedene Apps behandelt, mit denen Sie Dateien von Ihrem iPhone auf Ihren Mac und umgekehrt senden können. einige kostenlos, andere bezahlt; einige wunderschön und andere hässlich. Allen gemeinsam ist, dass sie über WLAN funktionieren. Die Apps sind nützlich, wenn Sie Ihr Telefon nicht per Kabel mit Ihrem Mac verbinden möchten oder Ihr Kabel nicht zur Hand haben. BeamApp ist eine kostenlose Mac-App, die im Mac App Store mit einer iOS-Begleit-App erhältlich ist, mit der Sie Elemente aus Ihrer Zwischenablage über das Internet an Ihren Mac senden und empfangen können, unabhängig davon, ob sie sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden oder nicht. Als Inhalt können E-Mail-Adressen, Navigationsanweisungen, Telefonnummern oder eine URL verwendet werden. Wenn eine Website-URL von Ihrem iPhone an einen Mac gesendet wird, öffnet BeamApp für Mac sie in Ihrem Standardbrowser. Sie können nicht nur Inhalte aus Ihrer Zwischenablage senden und empfangen, sondern auch den aktuellen Song, der in der iPod-App auf Ihrem iPhone abgespielt wird, an Ihren Mac senden.

BeamApp benötigt eine aktive Internetverbindung, um zu funktionieren. Sie müssen über die entsprechenden Apps eine Verbindung zwischen Ihrem Mac und dem iPhone herstellen. Dies kann entweder durch Scannen eines QR-Codes (am besten, wenn Sie sich vor Ihrem Bildschirm befinden) oder durch Eingabe einer PIN (am besten, wenn Sie nicht an Ihrem Mac sind) erfolgen. BeamApp läuft in der Menüleiste. Klicken Sie darauf und warten Sie, bis es eine Verbindung zu seinem eigenen Server herstellt. Sobald die Verbindung hergestellt ist, erscheint unten ein Plus-Button und die App fordert Sie auf, ein Gerät zu verbinden. Klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche und ein QR-Code mit einer PIN-Nummer darunter erscheint.

BeamApp verbinden

Starten Sie die BeamApp auf Ihrem iOS-Gerät. Klicken Sie auf das Pluszeichen und warten Sie, bis die Verbindungsoptionen geladen sind. Sie können den QR-Code scannen oder oben auf die Registerkarte „PIN eingeben“ klicken, um stattdessen die PIN zu verwenden. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, wird Ihr Mac als hinzugefügtes Gerät angezeigt. Über der Liste der hinzugefügten Geräte sehen Sie in Ihrer Zwischenablage alles, was die App auf Ihren Mac übertragen kann. Klicken Sie auf „Abbrechen“, um eine Liste aller Elemente anzuzeigen, die Sie von Ihrem Mac erhalten haben.

BeamApp erhalten BeamApp QR scannen

Um Inhalte von Ihrem iOS-Gerät auf Ihren Mac zu übertragen, kopieren Sie sie in Ihre Zwischenablage. Wenn Sie Musik in der iPod-App abspielen, wird diese automatisch aufgelistet. Tippen Sie auf das Element, das Sie an Ihren Mac senden möchten, wählen Sie Ihren Mac aus der Liste der verbundenen Geräte aus und klicken Sie auf „Beamen“. Um Inhalte von Ihrem Mac zu übertragen, kopieren Sie sie in Ihre Zwischenablage, wählen Sie ein Gerät aus und klicken Sie auf „Beamen“. Musikdateien werden nicht kopiert; Sie werden auf Ihrem Mac abgespielt, aber diese Funktion funktioniert nur, wenn Sie den Song auch auf Ihrem Mac in Ihrer iTunes-Mediathek haben. Wenn Sie Ihre iTunes-Mediathek nicht mit dem Mac synchronisiert haben, an den Sie den Song senden, wird er nicht abgespielt.

Verwandt :  4 kostenlose Tools zum Erstellen hochwertiger animierter GIFs

Beim Senden von Inhalten zwischen Geräten werden Sie feststellen, dass die Apps schneller funktionieren, wenn sie sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden. Sie funktionieren jedoch auch dann, wenn die Netzwerke unterschiedlich sind; alles was Sie brauchen ist eine Internetverbindung.

Laden Sie BeamApp aus dem Mac App Store herunter

BeamApp für iOS herunterladen