macOS verfügt über ein praktisches Dienstprogramm namens Quick Look, mit dem Sie eine schnelle Vorschau von Dateien anzeigen können. Dieses Dienstprogramm unterstützt viele verschiedene Dateiformate, einschließlich Skriptformate, Textdateiformate, Bildformate, Videoformate und mehr. Es bietet keine Bearbeitungsoptionen, aber es ist eine der schnellsten Möglichkeiten, eine Datei in der Vorschau anzuzeigen, da das Dienstprogramm schnell ist und in Sekundenbruchteilen geöffnet wird.

Obwohl Quick Look eine beeindruckende Anzahl von Dateiformaten unterstützt, unterstützt es nicht jedes einzelne Dateiformat, das es gibt. Ausnahmen wird es immer geben. Standardmäßig können Sie WEBP-Dateien mit Quick Look nicht in der Vorschau anzeigen. Sie können jedoch ein Quick Look-Plugin installieren, um Unterstützung für dieses Bildformat hinzuzufügen.

Vorschau von WEBP mit Quick Look

Das Plugin, das wir installieren, heißt WebPQuickLook. Im Gegensatz zu den meisten Plugins wird dieses über ein Installationsskript installiert.

  1. Zapfhahn Befehl + Leertaste, um Spotlight zu öffnen.
  2. Geben Sie ‚Terminal‘ ein.
  3. Wählen Sie und öffne die App.
  4. Sie können WebPQuickLook für einen einzelnen Benutzer oder für alle Benutzer installieren. Um es für alle Benutzer zu installieren, benötigen Sie Administratorrechte. Verwenden Sie Folgendes Befehl zum Installieren von WebPQuickLook.

Für Einzelbenutzer

curl -L https://raw.github.com/emin/WebPQuickLook/master/install.sh | sh

Für alle Benutzer

curl -L https://raw.github.com/emin/WebPQuickLook/master/install-all.sh | sh

  1. Wenn Sie das Plugin installieren für alle Benutzer müssen Sie das Admin-Passwort eingeben.
  2. Einmal installiert, Klicken Sie in der Menüleiste auf das Apple-Logo.
  3. Wählen Sie Abmelden aus dem Menü und melden Sie Ihren Benutzer ab.
  4. Melden Sie sich wieder an.
  5. Suche nach einem WebP-Datei und wählen Sie sie aus.
  6. Tippen Sie auf die Leertaste.
  7. Das Die WebP-Datei wird in Quick Look in der Vorschau angezeigt.

Was ist WebP

WebP ist ein von Google entwickeltes Bildformat. Normalerweise finden Sie diese Art von Dateien im Google Play Store, aber auch andere Websites verwenden sie. Die Dateien können einfach im Chrome-Browser in der Vorschau angezeigt werden. Tatsächlich können die meisten Browser eine WebP-Datei in der Vorschau anzeigen. Das Format ist noch nicht so verbreitet wie PNG oder JPG oder JPEG, aber es gehört Google, sodass Sie davon ausgehen können, dass es häufiger als andere Bildtypen vorkommt.

Fazit

Quick Look kann nicht jede einzelne Datei in der Vorschau anzeigen. Apple hat die Unterstützung für Formate hinzugefügt, von denen angenommen wird, dass sie Benutzern am häufigsten begegnen, und es scheint, dass WebP nicht den Durchbruch geschafft hat. Wenn Sie andere Dateitypen haben, für die Quick Look keine Vorschau anzeigt, lohnt es sich, die Zeit zu investieren, um nach einem Quick Look-Plugin zu suchen, das diese unterstützt.

verbunden :  So markieren Sie den Mauszeiger unter macOS