Wie ich mich um mein Chrome-Erweiterungs-Clutter gekümmert habe


Dies ist keine Möglichkeit, Ihr Leben zu leben

Derzeit habe ich 20 Erweiterungen in Chrome, und das ist nach meine letzte Reinigung. Nur um das klarzustellen, das ist viel. Oder zumindest glaube ich das. Dieses Problem wird nur durch meinen Arbeitsbereich verstärkt. Bei Guiding Tech schreibe ich über großartige Produktivitäts-Apps, einschließlich Chrome-Erweiterungen. Das heißt, ich teste und verwende viele davon.

Aber hier ist das Problem – ich will sie nicht aufgeben. Einige verwende ich häufig, während andere für bestimmte Fälle verwendet werden, Dinge, die ich ein paar Mal im Monat verwende.

Zuerst muss ich die überladene Erweiterungsleiste aufräumen, etwas Logik hineinbringen, vielleicht die Dinge ein wenig verschieben und dann werde ich einige Erweiterungen ausprobieren, um mir bei meinem Erweiterungsproblem zu helfen. Sprechen Sie über meta.

Erweiterungsschaltflächen ausblenden

Es gibt einige Erweiterungen, die über Tastenkombinationen oder Rechtsklickmenüs bedient werden können, aber dennoch Platz in der Erweiterungsleiste beanspruchen. Ich werde sie erstmal los. Read-Later-Erweiterungen wie Instapaper und Pocket sind hier die perfekten Kandidaten.


Screenshot 2015 03 09 at 9 29 56 Pm Shrink

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Erweiterungsschaltfläche und wählen Sie aus Schaltfläche ausblenden macht den Trick.

Wenn ich mich einsam fühle, kann ich einfach ins gehen Erweiterungen Seite und klicken Schaltfläche anzeigen um es zurückzubekommen.

Bewegen Sie die Dinge herum, verkleinern Sie sie

Erweiterungsschaltflächen sind verschiebbar, also klicke ich einfach auf das Symbol und ziehe sie herum, um eine gewisse Struktur aus der Anarchie zu schaffen.


Screenshot 2015 03 09 um 9 19 30 Uhr Schrumpfen

Hier ist ein gruppierender Ansatz sinnvoll. Textbezogene Erweiterungen sind zusammen, VPN- und internetbezogene Erweiterungen wie Hola und Ghostery sind ebenfalls gruppiert.

Als nächstes kann die Verlängerungsstange nach unten geschrumpft werden. Wenn Sie den Cursor zwischen den URL- und Erweiterungsabschnitt setzen, wird a angezeigt Bewegung Symbol. Und es ist so einfach wie das Einziehen.


Screenshot 2015 03 09 at 9 22 42 Pm Shrink

Wenn ich die beiden kombiniere, erhalte ich eine Top-Down-Liste von Erweiterungen, in der meine am häufigsten verwendeten Apps vorne stehen. Dann verkleinere ich die Erweiterungsleiste, sodass nur die wichtigen Erweiterungen sichtbar sind. Ach, viel besser.


Screenshot 2015 03 09 at 9 26 48 Pm Shrink

Erweiterungen zur Erleichterung der Erweiterungsüberlastung

Es ist ein bisschen so, als würde man Bier zu einem Treffen der Anonymen Alkoholiker mitbringen, aber dieses hier ist alkoholfrei, glauben Sie mir.

Die treffend benannte Extensions Manager-Erweiterung stellt alle wichtigen Funktionen einen Klick entfernt. Das ist gut, denn ich hasse es, jedes Mal auf die Erweiterungsseite zu gehen, wenn ich eine kleine Änderung vornehmen muss.

Verwandt :  So aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Google Chrome


Screenshot 2015 03 09 um 9 21 07 Pm Schrumpfen

Wenn ich auf das Erweiterungssymbol klicke, habe ich Zugriff auf alle Erweiterungen, die ich direkt dort installiert habe. Von hier aus kann ich Erweiterungen im Handumdrehen aktivieren und deaktivieren.

Das ist großartig für Erweiterungen, die ich vielleicht einmal im Monat verwenden muss. Jetzt kann diese Erweiterung standardmäßig deaktiviert werden und ich kann sie dank Extension Manager mit einem Klick aktivieren.

Es gibt eine ähnliche Erweiterung namens One Click Extension Manager und es ist eine vereinfachte Version von Extension Manager. Es gibt nur eine Ansicht, in der alle Erweiterungen aufgelistet sind, und der Schalter für Erweiterungen ist nicht klar.


Screenshot 2015 03 09 um 9 20 14 Uhr Shrink

Alternative: Kontext

Der emeritierte Guiding Tech Author Saikat Basu (der jetzt Redakteur bei MakeUseOf ist) hat über eine Erweiterung namens Context geschrieben. Mit Kontext kann ich Gruppen von Erweiterungen erstellen. So kann ich bestimmte Erweiterungen gruppieren und sie jederzeit laden oder deaktivieren lassen.


Screenshot 2015 03 10 Um 2 14 22 Uhr Shrink

Ich persönlich fand diese Erweiterung nicht sinnvoll. Ich habe versehentlich einmal alle Erweiterungen deaktiviert und dann die Gruppierung durcheinander gebracht. Aber viele Autoren, deren Meinung ich respektiere, schwören darauf. Also selbst wenn es bei mir nicht geklappt hat, könnte es bei anderen funktionieren.

Ihre Verlängerungsgeschichte

Wenn Sie wie ich ein Erweiterungssüchtiger sind und Reinigungsrituale und Interventionen durchlaufen haben, es aber auf die andere Seite geschafft haben, ohne Ihre Produktivitätswerkzeuge zu verlieren, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit mir in den Kommentaren unten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.