21 Blogs, die alle Geheimnisse der Monetarisierung preisgeben

1.Intelligentes passives Einkommen

Pat Flynn, der Blogger hinter Smart Passive Income, teilt Strategien zur Generierung von passivem Einkommen. In diesem Blog finden Sie umfangreiche Richtlinien zu Affiliate-Marketing, Geschäftsentwicklung, E-Mail-Marketing, Podcasting, digitalem Marketing und mehr.

Es gibt auch verschiedene Online-Veranstaltungen, um sich mit den Teams zu verbinden, wie Webinare und Workshops, sowie eine Reihe von Ressourcen, die Ihnen beim Wachstum helfen: von Büchern und Kursen bis hin zu speziellen Tools.

2.Cent verstehen

Making Sense of Cents ist ein preisgekrönter Finanz- und Lifestyle-Blog von Michelle Schroeder-Gardner.

Dort erfahren Sie alles über Geldverdienen und Online- und Offline-Sparen. Einige Abschnitte befassen sich mit Best Practices für das Bloggen: Starten und Erweitern eines Blogs, Teilnahme an Affiliate-Marketing- und Blogging-Kursen, Online-Verdienen von zusätzlichem Geld und vieles mehr. Es gibt auch jede Menge wertvoller Budget-Tipps und Karriere-Ratschläge.

3.Ruf mich laut an

Shout Me Loud zielt darauf ab, Menschen von neun bis fünf Jobs zu befreien, indem Online-Unternehmertum gelehrt wird.

Hier erfahren Sie mehr über Blogging, Podcasting, Social Media Marketing und andere Arten von Online-Unternehmen. Es wird besonders für WordPress-Fans attraktiv sein, da es viele wertvolle Tipps zum Einrichten eines WordPress-Blogs, zur Auswahl einer Hosting-Site sowie zahlreiche Gutscheincodes gibt, mit denen Blogger ihre Ausgaben senken können.

Es gibt kostenlose Produkte wie WordPress- und AdSense-E-Books sowie ein kostenpflichtiges Affiliate-Marketing-Handbuch.

4.Matthew Woodward

Matthew Woodward ist ein preisgekrönter Internet-Vermarkter mit jahrzehntelanger Erfahrung in digitalem Marketing und SEO.

In seinem Blog finden Sie unzählige Tipps, wie Sie ein Blog starten, Traffic generieren, Links erstellen und den Umsatz Ihres Unternehmens steigern können. Vermarkter lernen 465 Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen, und 36 Möglichkeiten, mit Fiverr Geld zu verdienen.

5.Fat Stacks

Auf Fat Stacks können Sie lernen, wie Sie mit Nischen-Websites Geld verdienen. Die Site befasst sich mit verschiedenen Themen, angefangen beim Werden eines Online-Unternehmers, der Auswahl der besten Blogging-Software, dem Finden von Nischen-Site-Ideen und dergleichen.

Es gibt Fallstudien zum Wachstum einer Nischenwebsite, eine Reihe exklusiver Kurse, Einkommensberichte, Links zu Blogging-Tools und vieles mehr. Leser können auch einen kostenlosen Bericht anfordern und kostenlos Premium-Materialien erhalten, indem sie ihre Freunde empfehlen.

6.Glaube an ein Budget

Believe in a Budget wurde von einem ehemaligen Innenarchitekten und Designer entworfen und zeigt Ihnen, wie Sie ein Blog starten, zusätzliches Einkommen erzielen und Ihr Budget sparen. Sie erfahren auch, wie Sie Pinterest nutzen können, um für Ihr Blog zu werben, und Sie können sich für einen kostenlosen Blogging-Kurs anmelden.

Es gibt eine Reihe von kostenpflichtigen Produkten wie Spickzettel, Anleitungen, Tages-Tracker und mehr.

7. Nischenverfolgung

Spencer Haws, Gründer von Niche Pursuits, teilt sein Wissen und seine Erfahrung mit dem Aufbau, dem Wachstum und der Monetarisierung von Nischen-Websites.

Der Blog behandelt verschiedene Themen, von Erfolgsgeschichten anderer Vermarkter bis hin zu den neuesten Technologie-News und Fallstudien. Es gibt auch eine Reihe von Tools zum Bloggen, die Spenser persönlich empfiehlt, und Sie finden sie möglicherweise auch nützlich.

8. Erstellen und loslegen

Create and Go ist eine Bildungsplattform mit verschiedenen Kursen zum Starten eines Blogs und zum Online-Geldverdienen. Neben Premium-Services gibt es einen kostenlosen E-Mail-Kurs sowie viele nützliche Tipps und Anleitungen. Sie lernen, wie Sie mit Google AdSense, Affiliate-Marketing, freiberuflichem Bloggen oder dem Verkauf digitaler Produkte verdienen.

Studierende mit Interesse am Schreiben können sich auch um ein Stipendium zur Deckung ihrer Studienkosten bewerben.

9. ProBlogger

Darren Rowse, Gründer von ProBlogger, ist einer der Branchenführer und Australiens führender Blogger mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung. Das Projekt ist darauf ausgerichtet, Bloggern beizubringen, wie sie ihre Projekte einrichten und erweitern können.

verbunden :  Wann ist der beste Zeitpunkt, um einen E-Mail-Newsletter zu versenden

Darren gibt umfassende Ratschläge: Wie man ein Blog startet, Inhalte erstellt, Leser findet und die Community aufbaut, mit dem Bloggen Geld verdient und vieles mehr. Es gibt eine große Liste von kostenlosen und Premium-Kursen für das Publikum von Problogger und eine Jobbörse mit täglich neuen Stellenangeboten für Autoren und Blogger.

10. Einkommenstagebuch

IncomeDiary gibt praktische Ratschläge zur Monetarisierung von Blogs und zum Online-Unternehmertum. Sie lernen, wie Sie ein Blog erstellen, den Traffic mit Inhalten, E-Mail-Marketing und SEO steigern.

Es gibt auch unzählige inspirierende Beiträge wie Interviews mit Nischenexperten, Listen mit Blogs mit dem höchsten Verdienst, Zitate, weise Gedanken und so weiter. IncomeDiary bietet über 400 Blog-Posts, sieben Kurse und ein Softwareprodukt, mit denen Sie Ihr Blog starten können.

11. Schneller Spross

Quick Sprout ist ein Team von Online-Unternehmern mit langjähriger Erfahrung in der Webentwicklung und im Bloggen.

In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie ein Blog starten, Software auswählen, Ihren Traffic steigern, Links erstellen und online Geld verdienen. Es gibt viele Bewertungen von Hostings, Domain-Registraren, Website-Erstellern und anderer Software, die Ihnen helfen, technisch versiert zu werden.

12. Wie man ehrliches Geld online verdient

Der Gründer des Projekts ist Absolvent eines Wealthy Affiliate. In seinem Blog erfahren Sie, wie Sie mit Affiliate-Marketing online Geld verdienen können.

Der Autor teilt eine bewährte Schritt-für-Schritt-Formel zum Aufbau einer profitablen Nischen-Site und zur Erzielung von Einnahmen. Sie finden viele nützliche Tipps, wie Sie mit YouTube-Marketing verdienen und ein Online-Geschäft aufbauen können. Es gibt auch zahlreiche Fallstudien zur Steigerung und Monetarisierung des Verkehrs sowie Einkommensberichte.

13. Bloggen Sie überhaupt?

Do You Even Blog hilft Ihnen dabei, profitable Blogs und Podcasts aufzubauen. Sie lernen, wie Sie Ihr Blog oder Ihren Podcast starten und monetarisieren, eine E-Mail-Liste erstellen und vieles mehr. Ein ganzer Abschnitt ist den Einkommens- und Verkehrsberichten hinter Do You Even Blog gewidmet, damit Sie die Blog-Ausgaben anzeigen und die Wirksamkeit verschiedener Monetarisierungsstrategien bewerten können.

Es gibt auch eine Reihe von Kursen, in denen Sie erfahren, wie Sie Inhalte schnell erstellen, einen Podcast starten, Ihre Website optimieren und vieles mehr.

14. Smart Blogger

Smart Blogger ist eine der führenden Websites für das Bloggen und Schreiben. Heute zählt es über 300.000 Follower und vier Millionen Leser auf der ganzen Welt.

Was Smart Blogger von der Konkurrenz abhebt, ist, dass es Ihnen zeigt, wie Sie die Blogging-Bemühungen an Ihren Zielen ausrichten und bei jedem Schritt, den Sie unternehmen, absichtlich vorgehen können. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Blog starten und erweitern sowie es durch Content- und Affiliate-Marketing monetarisieren.

Die Autoren geben unzählige Tipps, wie Sie Ihr Schreiben verbessern und freiberufliche Auftritte finden können. Ein separater Abschnitt ist dem Podcasting gewidmet. Sie erfahren, wie Sie einen erfolgreichen Podcast starten und lebenslange Fans gewinnen können.

fünfzehn. Erstellen Sie einen Website-Hub

Jamie Spencer, die Stimme hinter Make A Website Hub, ist ein Blogger mit fast einem Jahrzehnt Erfahrung. Auf dieser Website gibt er praktische Ratschläge zur Webentwicklung und zum Bloggen, um den Lesern bei der Entwicklung einer passiven Einnahmequelle zu helfen.

Sie finden umfassende Tutorials mit Screenshots für jeden Schritt des Weges und können sich für einen kostenlosen siebentägigen E-Mail-Kurs anmelden. Es gibt auch Bewertungen von Webhostings, Website-Erstellern, Domain-Registraren und Webinar-Software.

16. Blog Ehrgeizig

Blog Ambitious soll Unternehmerinnen dabei helfen, ein Online-Geschäft aufzubauen. Hier erfahren Sie, wie aus einem kleinen Instagram-Konto für Wohnkultur ein Blog wurde, mit dem Sie über 10.000 US-Dollar pro Monat verdienen.

Abgesehen von Einkommensberichten, die der Autor ehrlich teilt, gibt es praktische Ratschläge, wie Sie ein Blog starten, bessere Inhalte erstellen, den Traffic über Pinterest und SEO steigern und es mit Affiliate-Marketing und Display-Werbung monetarisieren können.

verbunden :  4 PPC-Marketingfehler, die die Kampagne töten

17. Adam Enfroy

Mit Adam Enfroy lernen Sie nicht nur, wie man ein Blog startet, sondern vor allem, wie man es skaliert und ein größeres Publikum abdeckt, als Sie gedacht haben.

Adam glaubt, dass Blogging-Tipps der alten Schule nicht mehr funktionieren. Um im Jahr 2021 erfolgreich zu sein, benötigen Sie aktualisierte Taktiken. Skalieren Sie Ihr Blog von Anfang an als Unternehmen, und Sie brauchen keine Jahre, um angemessenen Traffic zu erzielen. Es wird in Monaten kommen. Adam teilt auch Online-Geschäftsideen sowie Tipps, wie Sie mit Affiliate-Marketing, auf Youtube und Instagram Geld verdienen oder einen Remote-Job finden können.

Es gibt eine Reihe von Software-Überprüfungen, von Webhosting- und Website-Builder-Handbüchern bis hin zu den besten E-Commerce-Plattformen, Podcast-Hosting und Webinar-Software.

18. Der She-Ansatz

Ana Skyes, die Stimme hinter The She Approach, gibt eine schrittweise Anleitung, wie Sie eine Website starten und Ihre Leserschaft schnell steigern können. Derzeit zählt ihr Publikum über 12.000 Abonnenten auf der ganzen Welt.

In diesem Blog finden Sie unzählige kostenlose und nützliche Materialien: Blog-Beiträge, Online-Kurse und E-Books. Es gibt einen großen Abschnitt, der sich mit der Monetarisierung von Blogs befasst, vom Affiliate-Marketing über den Verkauf von E-Books bis hin zu freiberuflichen und anderen Strategien zur Einkommensgenerierung.

Ana bietet auch eine Reihe von kostenpflichtigen Produkten, ein Empfehlungsprogramm und 1-zu-1-Live-Coaching-Sitzungen an, um angehenden Bloggern dabei zu helfen, ihr Geschäft aufzubauen.

19. Shemeansblogging

Auf Shemeansblogging finden Sie viele praktische Tipps zum Starten eines neuen Blogs, zum Anstieg des Datenverkehrs, zur Steigerung des Engagements und zum Geldverdienen mit Ihrem Blog.

Ein großer Abschnitt widmet sich den Tipps zur Monetarisierung von Pinterest – von der Verwendung der richtigen Keywords und der Formatierung von Bildern bis hin zum Wachstum Ihrer Pinterest-Community und der Vermeidung häufiger Marketingfehler.

Zunächst können Sie eine Reihe von Werbegeschenken herunterladen, z. B. eine 11-tägige E-Mail-Serie, einen Online-Blogging-Kurs, ein E-Book, eine Fallstudie oder einen Blog-Planer.

20. Der Make Money Online Blog

Dies ist eine weitere Erfolgsgeschichte eines Bloggers, der mit dem Online-Marketing-Training von Wealthy Affiliate ein Vermögen gemacht hat. Simon, Gründer des Make Money Online-Blogs, berichtet über seine Online-Geschäftsreise, erklärt, wie Sie sich für ein Wealthy-Affiliate-Training anmelden und gibt Tipps zum Erstellen einer Website, zum Ranking bei Google, zum ersten Verkauf und zum Ersetzen Ihres Monats Gehalt mit Blogging-Einkommen.

Außerdem erfahren Sie mehr über das Einrichten oder Kaufen einer Amazon-Nischenwebsite und vieles mehr.

21. Kein passives Einkommen

Erik Emanuelli, Gründer von No Passive Income, ist ein professioneller Blogger mit einem Jahrzehnt Erfahrung, Social Media-Vermarkter und freiberuflicher Autor. Er ist in über 40 Länder gereist und hat ein erfolgreiches Blog erstellt, in dem er Tipps zum Aufbau eines passiven Einkommens durch Blogging, soziale Medien, SEO, digitales Marketing und mehr gibt.

Im Abschnitt Geldverdienen finden Sie umfassende finanzielle Ratschläge: von der Einsparung Ihres Budgets und der Zahlung von Steuern bis zur Suche nach Online-Geschäftsideen, Handel, App-Entwicklung und vielem mehr.

Wie man Blog-Monetarisierungsstrategien lernt

Freuen Sie sich darauf, Ihr eigener Chef zu werden und mit einem Blog Einkommen zu generieren? Um in einer sich schnell entwickelnden Nische erfolgreich zu sein, müssen Sie mit den Trends Schritt halten und das Bloggen von den besten Branchenexperten aus erster Hand lernen. Mit den in diesem Beitrag erwähnten Blogs können Sie problemlos Blogging-Fähigkeiten beherrschen und in kürzester Zeit Ihr eigenes Projekt erweitern.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.