So erstellen Sie attraktive Blogpost-Titel und erhöhen die Klickrate

So finden Sie Ideen für eingängige Blog-Titel

Blog-Titel sind das, was Ihre Leser in den Suchmaschinenergebnissen sehen und was sie dazu bringt, auf den Rest zu klicken und ihn zu lesen. Aus diesem Grund hängt der Gesamterfolg Ihres Artikels oder Blogs stark von der Attraktivität Ihres Titels ab. In diesem Blog-Beitrag haben wir einige großartige Tipps zum Betiteln von Blog-Beiträgen zusammengestellt. Wenn Sie auch am Schreiben von Blogs interessiert sind, lesen Sie in unserem Beitrag, wie Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen.

Forschungskonkurrenten

Der erste Schritt besteht darin, zu untersuchen, was Ihre Konkurrenten haben. Erfahren Sie, welche Titel zum selben Thema bereits existieren, und bewerten Sie deren Stärken und Schwächen. Ihr Titel muss die anderen überzeugen und einzigartig sein. Wenn Sie also den vorhandenen Inhalt analysieren, bleiben Sie originell.

Sammeln Sie Titel, die Ihnen gefallen

Sie begegnen täglich verschiedenen Titeln – in den Nachrichten, auf Werbetafeln, in Büchern – und üben, Ihre Aufmerksamkeit auf diese zu richten. Wenn Sie Ihre Reaktionen und Reaktionen auf verschiedene Titel analysieren, verstehen Sie, welche Mechanik am besten funktioniert. Sammeln Sie die Schlagzeilen, die Sie beim Surfen im Internet wirklich mögen. Eine solche Zusammenstellung kann Sie dazu inspirieren, auffällige Titel für Ihre eigenen Blog-Beiträge zu erstellen.

Schlüsselwörter recherchieren

Die Keyword-Recherche ist ein großartiges Instrument, mit dem Sie herausfinden können, wonach Ihre Zielgruppe sucht und welche Terminologie sie verwendet. Das Hinzufügen von Schlüsselwörtern zu Ihren Titeln verbessert das Website-Ranking sowie die Klickrate erheblich.

Bereiten Sie für jeden Beitrag mehrere Titel vor

Es wird empfohlen, dass Sie genau wie bei der Vorbereitung des Inhalts genügend Zeit für die Erstellung eines Titels verwenden. Erstellen Sie mehrere Titel für den Beitrag, den Sie mit verschiedenen Techniken veröffentlichen möchten, und wählen Sie den Titel aus, der am besten zu sein scheint.

Ein solches Brainstorming wird Ihre Kreativität entfalten und Ihnen helfen, die attraktivsten Titelideen zu finden. Sie können sie sogar mit Ihren Freunden oder Kollegen teilen und sehen, welche Reaktionen sie hervorrufen.

Sei nicht vage

Obwohl es den Anschein hat, als würde ein vager Titel mehr Menschen interessieren, um zu sehen, was dahinter steht, ist der Effekt normalerweise das Gegenteil. Ein bestimmter Blog-Titel hilft Benutzern dabei, besser zu verstehen, was in einem Artikel enthalten ist, damit sie sicher sein können, dass sie die Antwort finden, wenn sie auf Ihren Beitrag klicken.

Halte es kurz

Laut den Leuten von OutbrainKurztitel haben eine um 21% höhere Klickrate als Titel mit durchschnittlicher Länge. Wenn Sie möchten, dass Ihr Beitrag bei Google einen hohen Rang einnimmt, reduzieren Sie den Titel auf 70 Zeichen, damit er nicht abgeschnitten wird. Außerdem erhalten Überschriften mit bis zu 8 bis 14 Wörtern tendenziell mehr Anteile.

Titel von Blogposts: Best Practices

Im nächsten Abschnitt dieses Blogs geben wir einige Beispiele für Best Practices für Blogpost-Titel und das Schreiben eingängiger Blogpost-Titel. Mithilfe eines oder mehrerer Tipps können Sie Ihre eigenen Methoden zum Betiteln eines Artikels finden.

verbunden :  So starten Sie Ihre AirPods neu und setzen sie zurück max

Titel mit Zahlen

Solche Schlagzeilen ziehen Leser aus einer Reihe von Gründen an. Erstens präsentieren sie normalerweise gut strukturierte Inhalte, die leicht zu lesen oder zu überfliegen sind, wenn der Benutzer nicht viel Zeit hat. Dann versprechen solche Überschriften spezifische Informationen, die keine Mehrdeutigkeit enthalten, z. B. zehn Tipps zum Online-Verdienen, und die Leser können sicher sein, dass sie diese erhalten, wenn sie auf den Beitrag klicken.

Wenn Ihr Publikum hauptsächlich aus Amateuren besteht, verwenden Sie Zahlen bis zu 10, aber für Leser mit professionellem Fachwissen bieten Sie detailliertere Informationen.

Beispiele:

  • „10 Best Practices, um online zu verdienen“
  • „27 Schritte, die Ihnen helfen, Ihr Publikum zu erweitern“
  • „Verwenden Sie diese 5 Strategien, um Ihre Blog-Einnahmen zu steigern“

How-to-Titel

Titel dieser Art versprechen den Lesern, als Antwort auf ihre Frage eine Lösung oder eine Anweisung zu geben. Darüber hinaus stimmen sie mit den Suchanfragen der Benutzer in Suchmaschinen überein, sodass es einfacher ist, zur ersten Seite der Suchergebnisse zu gelangen. Warum nutzen Sie nicht so starke Schlagzeilen in Ihrem Schreiben?

How-to-Titel

Beispiele:

  • „Wie Sie Ihr Publikum vergrößern können: Der einzige Leitfaden, den Sie brauchen“
  • „Finden Sie die richtige Nische: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung“
  • „Wie schreibe ich einen eingängigen Blog-Post-Titel?“

Vielversprechende Titel

Wenn sie richtig geschrieben sind, lassen vielversprechende Titel Ihren Beitrag sehr attraktiv aussehen, ohne die Kunden zu täuschen. Um einen solchen Titel zu schreiben, versuchen Sie zu zeigen, wie sich Ihr Beitrag von anderen unterscheidet, und heben Sie diesen Vorteil hervor.

Vielversprechende Titel

Beispiele:

  • „20 Dinge, die Ihnen niemand über Affiliate-Marketing erzählen wird“
  • „Einzigartige Beispiele für effektive Reiseblogs“
  • „Out-of-the-Box-Marketing-Ideen, die noch niemand zuvor geteilt hat“

Negative Titel

Negative Titel sind auch eine gute Möglichkeit, Klicks zu generieren. Sie können die Angst vor dem Scheitern erzeugen und die Leser ermutigen, Fehler zu vermeiden, indem sie aus den Erfahrungen anderer lernen. Diese Titel bestehen im Allgemeinen aus zwei Teilen: einem potenziellen Fehlerpunkt und einer Lösung.

Negative Titel

Beispiele:

  • „Niedrige Klickrate: Hier erfahren Sie, warum und wie Sie die Klickrate erhöhen können.“
  • „Hör auf, Gewinn zu verlieren: So kannst du dein Blog monetarisieren“
  • „Kein Umsatzwachstum? Hier ist eine Antwort. “

Outside-of-the-Box-Titel

Manchmal weckt Überraschung das Interesse. Wenn Ihr Titel inkompatible Aussagen kombiniert, kann dies auch dazu führen, dass Ihr Leser auf den Artikel klickt und ihn durchläuft. Solche Titel haben ihr Ziel mit dem Versprechen erreicht, sie wissen zu lassen, was dahinter steckt.

Beispiele:

  • „Mehr Besucher – weniger Gewinn“
  • „Effektiv ineffektive Marketingtechniken effektiv einsetzen“
  • „Keine Notwendigkeit für 401k mit diesen Reiseblog-Ideen“

Knappheitstitel

Niemand mag es, etwas Wertvolles zu verpassen, und deshalb sind Knappheitstitel genau das Richtige für Sie. Diese Schlagzeilen vermitteln den Eindruck eines knappen Angebots, was eine großartige Marketingtaktik darstellt, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Personen, die nicht ausgelassen werden möchten, klicken wahrscheinlich auf Ihren Beitrag.

Beispiele:

  • „Geheimnisse, die nur wohlhabende Reiseblogger kennen“
  • „Wenig bekannte Tipps für Affiliate-Vermarkter“
  • „Seltene Beispiele für geheime und profitable Reise-Nischen“
  • „Dieses Jahr bleibt nur noch wenig Zeit, um Blogger zu werden.“
  • „Seien Sie einer der Ersten, die diese Verdienstmöglichkeit ausprobieren“
verbunden :  Der Facebook Paid Traffic Guide für E-Commerce-Shops

Titel aus der ersten Person

Die Verwendung von First-Person-Pronomen in Titeln ist eine großartige Strategie, um Vertrauen bei den Lesern aufzubauen. Solche Überschriften helfen dem Autor zu zeigen, wie wertvoll sein Blog-Beitrag ist, indem sie eine persönliche Note hinzufügen. Die Leser werden wahrscheinlich die Tipps zu schätzen wissen, die der Autor selbst für nützlich hält.

Beispiele:

  • „Der Rat, den ich brauchte, um mit dem Bloggen zu beginnen“
  • „Was muss ich tun, um meine Website zu monetarisieren?“
  • „Die nützlichsten Reiseblog-Instrumente, die ich jetzt besser benutze“

Promi-Titel

Diese Art von Schlagzeilen basiert auf der Popularität einer bekannten Person oder ihres Unternehmens. Dank eines offensichtlichen Beispiels aus der Praxis entsteht ein Gefühl des Vertrauens in den Inhalt.

Beispiele:

  • „Was Mark Zuckerbergs Erfolg uns alle lehren kann“
  • „Lektionen, die ich gelernt habe, als ich Elon Musk gefolgt bin“
  • „Was Steve Jobs uns bewiesen hat“

Fragetitel

Eine andere Möglichkeit, das Interesse Ihrer Leser zu wecken, besteht darin, ihnen eine Frage zu stellen. Fragetitel binden Ihr Publikum ein, weil die Leute die Antwort erhalten möchten – insbesondere auf eine provokative Frage.

Fragetitel

Beispiele:

  • „Welche Instrumente halten Vermarkter für die kostengünstigsten?“
  • „Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Affiliate-Vermarkter zu werden?“
  • „Wie können Sie den Reisemarkt angehen?“

Vergleichstitel

VS-Titel vergleichen verschiedene Elemente, Gedanken oder Ideen. Sie bekommen normalerweise viele Klicks, weil die Leute Vergleiche für nützlich und spitz halten.

Beispiele:

  • „Online-Marketing VS Offline-Marketing“
  • „Monetarisieren VS Nicht monetarisieren“
  • „Traditionelle VS Maßgeschneiderte Marketinginstrumente“

Unkompliziert gegen kreative Artikeltitel

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie einen Blog-Titel erstellen, werden Sie möglicherweise zwischen der Auswahl einer einfachen Überschrift wie „Wie schreibe ich einen Blog-Post-Titel?“ Oder einer kreativeren Überschrift wie „Dies ist die einzige Art von Überschrift, die Sie verwenden sollten“ hin- und hergerissen . ”

So überraschend es auch scheinen mag, einfache Titel können eine höhere Conversion-Rate generieren. Sie arbeiten als perfekter Blickfang und binden die Leser mehr ein, da sie perfekt mit einer Suchanfrage oder einer Benutzerfrage korrelieren. Darüber hinaus sind wir selten bereit, Zeit damit zu verbringen, die Bedeutung des Titels herauszufinden. Was ist, wenn der ganze Artikel genauso kompliziert ist?

Auf der anderen Seite tragen kreative Titel dazu bei, Aufmerksamkeit zu erregen und sich mit einem künstlerischen Touch vom Rest des Inhalts abzuheben.

Wie schreibe ich einen eingängigen Blog-Post-Titel?

Blogpost-Titel können häufig den Gesamterfolg Ihres Posts beeinflussen. Es ist also nicht weniger wichtig, genügend Zeit und Mühe zu investieren, um eine anständige Überschrift zu erstellen, als einen Beitrag selbst zu schreiben. Versuchen Sie, verschiedene Techniken zu verwenden, und finden Sie für jeden Beitrag einige Titeloptionen. So können Sie bald auffällige Blogpost-Titel erstellen, die die Leser nicht ignorieren können.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.