Arixcel-Explorer ist ein Excel-Add-In zur detaillierten Analyse von Formeln. Es ermöglicht Ihnen, alle Zellenpositionen und -werte herauszufinden, die mit der fraglichen Formel zusammenhängen. Obwohl Excel 2010 über eine integrierte Funktion verfügt, um Präzedenzfälle und Abhängigkeiten von Formeln visuell zu suchen, indem Sie auf die Zellen hinweisen, die entweder abhängig sind oder von der Zelle mit der Formel vorausgehen. Arixcel Explorer bringt genau diese Funktionalität auf die nächste Ebene und lässt Sie alle Zellen, Bereiche und verschachtelten Funktionen der ausgewählten Formel in derselben Hierarchie anzeigen, in der sie angewendet werden.

Sie finden es unter der Registerkarte Add-Ins. Um die Abhängigkeiten/Vorgänger der Formel herauszufinden, wählen Sie einfach die Formelzelle aus und klicken Sie auf Airxcel-Explorer Taste. Es öffnet sich ein Dialog zum Erkunden der Formelhierarchie, alle Elemente, die in der Formel gekapselt sind, können untersucht werden. Der untere Bereich zeigt die vollständige Formel, ein Klick auf den Datenbereich führt Sie zu der Stelle, an der sich die entsprechenden Zellen befinden.

Mit diesem Werkzeug können Sie jedes Element separat untersuchen, indem Sie durch jede Zelle/jeden Bereich oder jede Referenz navigieren, die einen oder mehrere Bereiche miteinander verbindet. Das Wurzelelement kann durch Klicken auf die oberste Position in der Formel erreicht werden.

Laut dem Entwickler hilft das Add-In dabei, komplexe Formeln in Stücke zu zerlegen, um die Logik besser und einfacher zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise beabsichtigen, ein langes if-else-Konstrukt zu erstellen, hilft Ihnen dieses Tool, die Implementierung zu vereinfachen.

Es läuft auf Excel 2003, Excel 2007 und Excel 2010.

Arixcel-Explorer herunterladen