E-Mail-Adressen, Fotos, Details werden nicht in der Outlook-Kontaktkarte angezeigt

Wenn das Foto, die Details oder die Anwesenheit eines Empfängers nicht in der Outlook-Kontaktkarte angezeigt werden, soll dieser Beitrag Ihnen mit Lösungen helfen, falls dies der Fall ist E-Mail-Empfängerdetails fehlen in der Kontaktkarte in Outlook auf Ihrem Windows 11- oder Windows 10-Computer. Die Kontaktkarte zeigt detaillierte Informationen über Personen an und bietet mit einem Klick Zugriff auf verschiedene Möglichkeiten, mit jemandem zu kommunizieren.

E-Mail-Adressen, Fotos, Details werden nicht in der Outlook-Kontaktkarte angezeigt

Sie werden dieses Problem bemerken, wenn Sie versuchen, mithilfe des Felds „Personen suchen“ nach einem Empfänger zu suchen. die Suchergebnisse zeigen den Benutzernamen ohne Anwesenheitsinformationen an. Und wenn Sie auswählen, die Kontaktkarte des Benutzers zu öffnen, werden nur minimale Details angezeigt. Darüber hinaus wird mo Anwesenheit für einen Empfänger angezeigt, der im Feld AN aufgeführt ist, und wenn Sie die Kontaktkarte dieses Empfängers öffnen, werden kein Foto oder Details angezeigt.

E-Mail-Adressen, Fotos, Details werden nicht in der Outlook-Kontaktkarte angezeigt

Sie können eine Kontaktkarte überall in Office-Anwendungen öffnen, wo Sie das Bild einer Person oder den Namen einer Person mit einem Anwesenheitssymbol sehen – halten Sie einfach auf dem Bild des Kontakts (oder dem Anwesenheitssymbol neben dem Namen einer Person) und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil um die Karte zu öffnen.

Wenn E-Mail-Adressen, Fotos und Details nicht in der Outlook-Kontaktkarte auf Ihrem Windows 11/10-Computer angezeigt werden, müssen Sie einfach die Registrierung ändern, indem Sie die DownloadDetailsFromAD Registrierungsschlüssel, um das Problem auf Ihrem System zu beheben. Beachten Sie, dass diese Lösung nur für einen Unternehmensempfänger gilt, der in Ihrer globalen Adressliste (GAL) vorhanden ist und Informationen enthält; da Anwesenheitsinformationen und Kontaktkartendetails für einen Empfänger nicht angezeigt werden, der nur über eine SMTP-Adresse verfügt.

Deaktivieren Sie den DownloadDetailsFromAD-Schlüssel über den Registrierungseditor

Deaktivieren Sie den Registrierungseditor für den DownloadDetailsFromAD-Schlüssel

Da dies ein Registrierungsvorgang ist, wird empfohlen, dass Sie als notwendige Vorsichtsmaßnahme die Registrierung sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Sobald Sie fertig sind, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Navigieren oder springen Sie zum folgenden Registrierungsschlüsselpfad:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\Outlook\SocialConnector
  • Doppelklicken Sie an der Stelle im rechten Bereich auf die DownloadDetailsFromAD Registrierungsschlüssel, um seine Eigenschaften zu bearbeiten.
  • Eingang 1 in dem Messwert aufstellen.
  • Klicken OK oder drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderung zu speichern.
  • Beenden Sie den Registrierungseditor.
  • Starten Sie Ihren PC neu.
Verwandt :  Nicht genügend Arbeitsspeicher zum Ausführen von Microsoft Excel [Fixed]

Alternativ können Sie automatisch deaktivieren das DownloadDetailsFromAD Schlüssel in der Registry. Hier ist wie:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein Notizblock und drücken Sie die Eingabetaste, um Notepad zu öffnen.
  • Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in den Texteditor ein.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\Outlook\SocialConnector]"DownloadDetailsFromAD"=dword:00000001
  • Klicken Sie nun auf die Datei Option aus dem Menü und wählen Sie aus Speichern als Taste.
  • Wählen Sie einen Ort (vorzugsweise Desktop), an dem Sie die Datei speichern möchten.
  • Geben Sie mit einen Namen ein .reg Erweiterung (zB; DisableDDfromAD.reg).
  • Wählen Alle Dateien von dem Speichern unter Dropdown-Liste.
  • Doppelklicken Sie auf die gespeicherte .reg-Datei, um sie zusammenzuführen.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ausführen > Ja (Benutzerkontensteuerung) > Ja > OK der Fusion zuzustimmen.
  • Sie können die .reg-Datei jetzt löschen, wenn Sie möchten.
  • PC neu starten.

Ebenso können Sie die Registrierung über die Eingabeaufforderung bearbeiten, um die zu deaktivieren DownloadDetailsFromAD Schlüssel. Hier ist wie:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein cmd und dann drücken STRG + UMSCHALT + EINGABETASTE um die Eingabeaufforderung im Administrator-/erhöhten Modus zu öffnen.
  • Kopieren Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste:
reg.exe Delete "HKCU\Software\Policies\Microsoft\Office\Outlook\SocialConnector" /V "DownloadDetailsFromAD" /T REG_DWORD /D "1"
  • Beenden Sie die CMD-Eingabeaufforderung, sobald der Befehl ausgeführt wurde.

Deaktivieren Sie DownloadDetailsFromAD über die Gruppenrichtlinie

Deaktivieren Sie DownloadDetailsFromAD über die Gruppenrichtlinie

Das DownloadDetailsFromAD Die Einstellung kann auch durch eine Gruppenrichtlinie festgelegt werden. Sie können also auch den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor verwenden, um die Einstellung zu verwalten. Hier ist wie:

  • Laden Sie administrative Vorlagen für die auf Ihrem System installierte Version von Office herunter.
  • Installieren Sie als Nächstes die administrativen Vorlagen für Gruppenrichtlinien.
  • Öffnen Sie als Nächstes den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor oder die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole.
  • Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Microsoft Outlook 2016 > Outlook Social Connector

  • Doppelklicken Sie an der Stelle im rechten Bereich auf die Laden Sie keine Fotos aus Active Directory herunter Richtlinie, um ihre Eigenschaften zu bearbeiten.
  • Wählen Sie im Eigenschaftenfenster das Optionsfeld für Deaktiviert oder Nicht konfiguriert.
  • Auswählen Sich bewerben > OK.
  • Beenden Sie GPEDIT oder GPMC.

Das ist es!

Wie bringe ich Outlook dazu, meine Kontaktinformationen automatisch auszufüllen?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf die AutoComplete-Einstellung zuzugreifen:

  • Wählen Sie im Menü Datei aus Optionen.
  • Wähle aus Post Tab.
  • Scrollen Sie ungefähr zur Hälfte nach unten, bis Sie Nachrichten senden sehen. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Automatische Vervollständigungsliste verwenden, um Namen bei der Eingabe in die Zeilen An, Cc und Bcc vorzuschlagen aktiviert ist.
Verwandt :  Lesen Sie E-Mails als Nur-Text in Outlook 2010

Wie zeige ich Kontaktinformationen in Outlook an?

Wechseln Sie zur Registerkarte HOME und klicken Sie in der Gruppe Aktuelle Ansicht auf den Pfeil Mehr. Standardmäßig zeigt Outlook Kontakte in der Personenansicht an. Sie können aber auch eine andere Ansicht wählen, wenn Sie möchten. Beispielsweise organisiert die Visitenkartenansicht Kontaktinformationen so, dass sie wie Visitenkarten aussehen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.