Fix Excel flackert unter Windows 11/10

Einige Benutzer haben das beim Öffnen gemeldet Microsoft Exceles zeigt einen weißen Blitz auf dem Bildschirm an oder flackert. Der Vorgang wiederholt sich alle 8 – 10 Sekunden. Manchmal nimmt die Flimmerrate zu und Benutzer erleben dieses Problem alle 2 bis 3 Sekunden. Dies ist ein sehr frustrierendes Problem, da es Excel für die Benutzer unbrauchbar macht. Wenn Excel auf Ihrem Windows 11/10-Computer weiterhin flackert, können Ihnen die in diesem Artikel aufgeführten Lösungen helfen, das Problem zu beheben.

Excel flackert unter Windows ständig

Fix Excel flackert unter Windows 11/10

Wenn es nach dem Öffnen von Microsoft Excel zu flackern beginnt, können Sie die folgenden Korrekturen ausprobieren, um das Problem zu beseitigen.

  1. Aktualisieren Sie Microsoft Office
  2. Schalten Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung in Excel um
  3. Deaktivieren Sie Dropbox in Startup-Apps
  4. Deaktivieren Sie die OneDrive-Synchronisierung für Office-Anwendungen
  5. Ändern Sie Ihren Standarddrucker
  6. Fehlerbehebung in Excel im abgesicherten Modus
  7. Stellen Sie auf allen Ihren Displays denselben Maßstab und dasselbe Layout ein
  8. Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber
  9. Reparieren Sie Microsoft Office

Nachfolgend haben wir all diese Lösungen im Detail erklärt.

1]Aktualisieren Sie Microsoft Office

Überprüfen Sie, ob Sie eine veraltete Version von Microsoft Office verwenden. Wenn ja, erwägen Sie eine Aktualisierung. Die Installation der neuesten Updates ist obligatorisch, da sie kleinere Fehler behebt und der Software neue Funktionen hinzufügt.

2]Schalten Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung in Excel um

Einige Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie die Hardware-Grafikbeschleunigung in Excel deaktivierten, während für einige die Aktivierung der Hardware-Grafikbeschleunigung funktionierte. Überprüfen Sie, ob die Hardware-Grafikbeschleunigung in Excel aktiviert oder deaktiviert ist. Schalten Sie das Kontrollkästchen um, um es ein- oder auszuschalten, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Deaktivieren Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung in Excel

Befolgen Sie die unten aufgeführten Anweisungen:

  1. Starten Sie Microsoft Excel.
  2. Gehe zu „Datei > Optionen.“
  3. Wähle aus Fortschrittlich Kategorie von der linken Seite.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Anzeige Sektion.
  5. Schalten Sie jetzt um Deaktivieren Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung Kontrollkästchen, um es ein- oder auszuschalten.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  7. Starten Sie Excel neu.

3]Deaktivieren Sie Dropbox in Startup-Apps

Viele Benutzer haben bestätigt, dass Dropbox das Problem verursacht hat. Um dies zu bestätigen, beenden Sie die Dropbox-Anwendung und starten Sie dann Excel. Prüfen Sie nun, ob nach dem Beenden der Dropbox ein Flackern auftritt. Wenn dies funktioniert, können Sie Dropbox in Startanwendungen deaktivieren, sodass es nicht jedes Mal gestartet wird, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Verwandt :  Machen Sie OneNote 2010 Notebook kompatibel mit OneNote 2007

Sie können die Startprogramme deaktivieren, indem Sie Folgendes verwenden:

  1. Der Task-Manager
  2. Windows 11/10-Einstellungen
  3. Befehlszeile der Windows-Verwaltungsinstrumentation
  4. Gruppenrichtlinien-Editor
  5. Taskplaner
  6. Freeware

4]Deaktivieren Sie die OneDrive-Synchronisierung für Office-Anwendungen

Mit der OneDrive-Synchronisierungsfunktion für Office-Anwendungen können Sie gleichzeitig mit anderen Personen an Office-Dateien arbeiten. Manchmal treten Probleme mit Office-Anwendungen aufgrund von Synchronisierungskonflikten auf. In einem solchen Fall kann das Problem möglicherweise durch Deaktivieren der OneDrive-Synchronisierung für Office-Anwendungen behoben werden. Die folgende Anleitung hilft Ihnen dabei:

Deaktivieren Sie die OneDrive-Synchronisierung für Office-Anwendungen

  1. Klicken Sie auf das OneDrive-Symbol auf der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol und wählen Sie es aus Einstellungen.
  3. Wähle aus Büro Registerkarte und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, das sagt Office-Anwendungen verwenden, um Office-Dateien zu synchronisieren, die ich öffne.
  4. OK klicken.

Überprüfen Sie nun, ob das Problem weiterhin besteht.

5]Ändern Sie Ihren Standarddrucker

Versuchen Sie, den Standarddrucker zu ändern, und prüfen Sie dann, ob dies Ihr Problem löst. Wenn Sie Windows erlaubt haben, Ihren Standarddrucker zu verwalten, können Sie den Standarddrucker nicht ändern, bis Sie das „Lassen Sie Windows meinen Standarddrucker verwalten“ Möglichkeit.

6]Fehlerbehebung in Excel im abgesicherten Modus

Möglicherweise gibt es ein Add-In, das Excel zum Flackern bringt. Sie können dies überprüfen, indem Sie Excel im abgesicherten Modus beheben. Wenn Sie eine Office-Anwendung im abgesicherten Modus starten, bleiben einige der Add-Ins deaktiviert. Dies hilft Ihnen, das problematische Add-in zu finden. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn Excel im abgesicherten Modus flackert, kann eines der im abgesicherten Modus aktivierten Add-Ins der Übeltäter sein. Gehen Sie nun zu „Datei > Optionen > Add-Ins,“ auswählen COM-Add-Ins und klicken gehen. Deaktivieren Sie nun nacheinander die Add-Ins im abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob das Problem verschwindet.
  • Wenn Excel im abgesicherten Modus nicht flackert, kann eines der im abgesicherten Modus deaktivierten Add-Ins der Übeltäter sein. Gehen Sie nun zu „Datei > Optionen > Add-Ins.“ Danach auswählen COM-Add-Ins in der Dropdown-Liste unten und klicken Sie auf gehen. Notieren Sie sich die im abgesicherten Modus aktivierten Add-Ins.

Beenden Sie den abgesicherten Modus in Excel und starten Sie es im normalen Modus. Gehen Sie nun zu „Datei > Optionen > Add-Ins“ und auswählen COM-Add-Ins in der Dropdown-Liste. Klicken gehen. Beginnen Sie damit, die Add-Ins nacheinander zu deaktivieren, außer denen, die im abgesicherten Modus aktiviert sind, da diese Add-Ins keine Probleme verursachen.

Sobald Sie das problematische Add-In gefunden haben, sollten Sie es entfernen.

7]Stellen Sie die gleiche Skalierung und das gleiche Layout auf allen Ihren Displays ein

So stellen Sie in Windows 11 unterschiedliche Anzeigeskalierungsstufen für mehrere Monitore ein

Diese Lösung ist für Benutzer gedacht, bei denen das Problem auf ihrem zweiten Bildschirm auftritt. Mit Windows 11/10 können Benutzer unterschiedliche Anzeigeskalierungsstufen für verschiedene Anzeigen festlegen. Manchmal kann dies zu Problemen führen. Stellen Sie auf allen Ihren Displays denselben Maßstab und dasselbe Layout ein und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Bei einigen Benutzern wurde das Problem behoben, indem Anzeige und Layout auf 125 % eingestellt wurden.

Verwandt :  So setzen Sie die Eingabeaufforderung in Windows + X wieder in das Menü "Hauptbenutzer"

8]Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

So installieren Sie Treiber und optionale Updates in Windows 11

Eine mögliche Ursache des Problems ist der beschädigte oder veraltete Grafikkartentreiber. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, kann die Aktualisierung des Grafikkartentreibers dazu führen, dass Excel nicht mehr flackert. Wenn wir sagen, dass Sie einen Treiber unter Windows 11/10 aktualisieren, können Sie eine der folgenden Methoden anwenden:

  • Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber über die optionale Windows-Update-Funktion.
  • Sie können die Website des Herstellers besuchen, um die neueste Version Ihres Grafikkartentreibers herunterzuladen und manuell zu installieren, indem Sie die Installationsdatei ausführen.

9]Reparieren Sie Microsoft Office

Wenn Ihre Microsoft Office-Anwendung beschädigt ist, können mehrere Probleme wie dieses auftreten. In diesem Fall müssen Sie Microsoft Office reparieren, um das Problem zu beheben.

Warum flackert mein Excel ständig?

Die Gründe für dieses Problem sind vielfältig. Möglicherweise tritt das Problem aufgrund eines beschädigten Grafikkartentreibers oder einer widersprüchlichen Anwendung auf. Laut dem Feedback einiger Benutzer hat Dropbox das Problem verursacht. Manchmal, die Office-Dateien synchronisieren Die Einstellung in OneDrive führt auch zu Problemen in Office-Anwendungen.

Wenn das Problem nach der Installation eines Add-Ins aufgetreten ist, verursacht dieses Add-In möglicherweise ein Flackern von Excel. Die Fehlerbehebung von Excel im abgesicherten Modus hilft Ihnen, das problematische Add-In zu identifizieren.

Wie verhindere ich, dass Excel blinkt?

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie die neueste Version von Microsoft Office verwenden. Wenn nicht, aktualisieren Sie es. Andere Dinge, die Sie versuchen können, um das Blinken von Excel zu stoppen, sind:

  • Deaktivieren Sie Dropbox.
  • Deaktivieren Sie die OneDrive-Synchronisierung für Office-Anwendungen.
  • Fehlerbehebung in Excel im abgesicherten Modus.
  • Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber.

Wenn nichts funktioniert, sollten Sie Microsoft Office reparieren.

Hoffe das hilft.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.