Fix Outlook schließt automatisch sofort nach dem Öffnen

Einige Windows-Benutzer melden einen Fehler, der Outlook schließt sich sofort nach dem Öffnen automatisch. Dieses merkwürdige Verhalten kann viele verschiedene Gründe haben, und in diesem Artikel werden wir über alle sprechen und sehen, wie der Fehler behoben werden kann.

Outlook schließt sich sofort nach dem Öffnen automatisch

Warum wird Outlook immer wieder geschlossen, sobald ich es öffne?

Es gibt viele Gründe für das plötzliche Schließen von Outlook, z. B. beschädigte Outlook-Dateien oder Systemdateien, zu viele Add-Ins usw. Es spielt jedoch keine Rolle, was der Grund für Ihr Problem ist, es gibt eine Möglichkeit, es zu beheben. Das werden wir in diesem Artikel tun, Ihnen einige einfache Lösungen geben, um das Problem beim Schließen von Outlook zu beheben.

Fix Outlook schließt automatisch sofort nach dem Öffnen

Wenn Outlook sofort nach dem Öffnen auf Ihrem Windows-Computer automatisch geschlossen wird, können Sie das Problem mit folgenden Schritten beheben:

  1. Reparieren Sie PST-Dateien
  2. Outlook reparieren
  3. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung
  4. Entfernen Sie Add-Ins
  5. Verwenden Sie das Microsoft Office Configuration Analyzer-Tool.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]PST-Dateien reparieren

Reparieren Sie beschädigte persönliche Outlook PST- und OST-Dateien mit dem Inbox Repair Tool.

1]Outlook reparieren

Der erste Schritt zur Behebung des Fehlers besteht darin, Outlook zu reparieren. Jetzt können Sie die herkömmliche Methode verwenden, um zur Systemsteuerung zu gehen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Outlook oder Office klicken und auswählen Ändernund reparieren Sie die Office-App.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, OLFix zu verwenden, um Outlook vollständig zu reparieren. Es repariert Outlook, Outlook-Suche und Outlook-Kontakte.

3]Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung für Outlook

Outlook funktioniert nicht mehr, reagiert nicht, friert ein oder hängt

Die Hardwarebeschleunigung dient dazu, Ihre Erfahrung mit Outlook zu verbessern. Viele Benutzer haben jedoch berichtet, dass ein Problem nicht gelöst, sondern eines geschaffen wird. Wir müssen also die Hardwarebeschleunigung deaktivieren, um den Fehler zu beheben. Befolgen Sie dazu die angegebenen Schritte.

  1. Offen Ausblick.
  2. Gehen Sie zum Dateien Registerkarte und klicken Sie auf Optionen.
  3. Gehen Sie zu Erweitert, kreuzen Sie an Deaktivieren Sie die Hardware-Grafikbeschleunigung, und klicken OK.

Überprüfen Sie nun, ob das Problem weiterhin besteht.

4]Entfernen Sie Outlook-Add-Ins

Wenn Sie mehrere Add-Ins in Ihrem Outlook installiert haben, ist es möglicherweise die Ursache des Problems. Daher müssen wir Outlook-Add-Ins entfernen, um das Problem für Sie zu beheben.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Add-Ins deinstallieren, öffnen Sie einfach die Outlook-Client-App, gehen Sie zu Dateien > Optionen > Add-Insdeaktivieren Sie alle Add-Ins und klicken Sie auf OK.

Verwandt :  Betreffzeile in Outlook-E-Mail kann nicht bearbeitet werden

Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem weiterhin besteht.

Sie können auch verwenden OfficeIns um Outlook-Add-Ins einfach zu deaktivieren.

5]Verwenden Sie das Microsoft Office Configuration Analyzer-Tool

Verwenden Sie das Microsoft Office Configuration Analyzer-Tool. Es bietet einen detaillierten Bericht über Ihre installierten Office-Programme und hebt bekannte Probleme hervor. Mit anderen Worten, Sie können überprüfen, ob es Probleme mit Ihrer Konfiguration gibt oder nicht.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.