Korrigieren Sie den Outlook-Fehlercode 0x80040154

Beim Konfigurieren von Microsoft Outlook kann ein unbekannter Fehler dazu führen, dass „Fehler 0X80040154‚. Außerdem bleibt es nur beim Empfangen von E-Mails bestehen und nicht beim Senden oder Antworten darauf. Wenn alle anderen manuellen Schritte zur Fehlerbehebung nicht funktionieren, sollten Sie Folgendes tun, um das Problem zu beheben Fehler 0x80040154 in Outlook.

Korrigieren Sie den Outlook-Fehlercode 0x80040154

Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten, Fehlercode 0x80040154.

Fehler 0x80040154 kann angezeigt werden, wenn Windows Update, Microsoft Store, Outlook ausgeführt wird, in der Mail & Kalender-App, im Microsoft Edge-Browser usw. So beheben Sie das Problem in Microsoft Outlook.

Normalerweise weist der Fehler 0x80040154 in Outlook auf die Installation einiger fehlerhafter Add-Ins, die Beschädigung einer PST-Datei oder das versehentliche Löschen wichtiger Systemdateien hin. PST-Dateien sind wichtige Dateien, in denen alle Arten von Informationen gespeichert sind.

Warum zeigt meine Outlook-E-Mail immer wieder Fehler an?

Wie bereits erwähnt, wird eine beschädigte PST-Datei als einer der Hauptgründe für Fehlermeldungen in Outlook angesehen. Obwohl Microsoft ein Tool zum Reparieren des Posteingangs zum Reparieren von PST-Dateien anbietet, kann es im Fall einer schweren Beschädigung fehlschlagen oder nicht funktionieren.

Korrigieren Sie den Outlook-Fehlercode 0x80040154

Um diesen Fehler 0x80040154 in Outlook zu entfernen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

  1. Öffnen Sie Outlook im abgesicherten Modus und sehen Sie nach.
  2. Deaktivieren Sie alle neu installierten Add-Ins.
  3. Überprüfen Sie, ob Outlook im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird.
  4. Registrieren Sie die Datei inetcomm.dll erneut.
  5. Reparaturbüro.

1]Öffnen Sie Outlook im abgesicherten Modus und sehen Sie nach

Wenn Outlook den Fehler ausgibt, beenden Sie die Anwendung. Klicken Sie erneut darauf, während Sie die gedrückt halten Strg Schlüssel. Wenn Sie aufgefordert werden, Outlook im abgesicherten Modus zu öffnen oder nicht, drücken Sie die Ja drücken und das Programm ausführen.

Versuchen Sie jetzt, neue E-Mails zu erhalten, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Wenn Outlook im abgesicherten Modus ausgeführt werden kann, verursacht sicherlich ein Addon oder eine Erweiterung Probleme.

2]Deaktivieren Sie alle neu installierten Add-Ins

In Outlook führen sowohl COM-Add-Ins als auch Outlook-Add-Ins Aktionen aus, die Outlook nicht bereitstellt. Da Add-Ins separate Programme sind, kann ein Outlook-COM-Add-In gelegentlich auf Probleme stoßen, die den Rest von Outlook verlangsamen oder einen Fehler wie 0x80040154 ausgeben.

Wenn Sie gerade ein neues Add-In für Outlook installiert haben und danach Probleme auftreten, deaktivieren Sie das Add-In und prüfen Sie, ob es das Problem für Sie löst. Öffnen Sie dazu einfach Outlook und klicken Sie auf die Datei > Optionen > Add-Ins. Entfernen Sie alle kürzlich hinzugefügten Add-Ins.

3]Überprüfen Sie, ob Outlook im Kompatibilitätsmodus ausgeführt werden kann.

Wechseln Sie zum folgenden Speicherort – C:\Programme\Microsoft Office\Office \outlook.exe.

Hier ist die Office-Versionsnummer.

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Eigenschaften > Kompatibilität.

Deaktivieren Sie jetzt „Führen Sie dieses Programm in Kompatibilität mit aus…“ und überprüfen Sie, ob Outlook funktioniert.

4]Registrieren Sie die inetcomm.dll-Datei erneut.

Wenn die Registrierung der Datei „inetcomm.dll“ aufgehoben wurde, kann dies das normale Funktionieren von Outlook beeinträchtigen und den Fehlercode 0x80040154 ausgeben. Versuchen Sie also, die Datei inetcomm.dll in Windows neu zu registrieren. Dafür-

Offen Lauf Dialogfeld durch Drücken von Windows + R.

Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingeben Schlüssel.

regsvr32 inetcomm.dll

Dieser Befehl registriert die Datei inetcomm.dll neu.

5]Reparaturbüro

Wenn alle Methoden nicht funktionieren, sollten Sie das Office reparieren.

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows + R drücken.

Geben Sie als Nächstes die ein appwiz.cpl Befehl und drücken Sie die Eingabetaste.

Dieser Befehl öffnet die Programme und Funktionen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Office 365 und wählen Sie Ändern.

Wählen Sie im nächsten Fenster, das angezeigt wird, aus Online-Reparatur und klicken Sie auf Reparatur.

Eines davon wird Ihnen sicher dabei helfen, den Outlook-Fehler zu beheben.

Wie sehe ich Fehler in Outlook?

Microsoft Outlook-Fehler

So greifen Sie auf das Outlook-Fehlerprotokoll zu:

  • Ereignisanzeige öffnen
  • Erweitern Sie die Anwendungs- und Dienstprotokolle.
  • Überprüfen Sie den Abschnitt Microsoft Office Alert
  • Hier können Sie Fehler in Outlook sehen.

Das ist alles dazu!

Verwandt :  Sammeln Sie häufig verwendete OneNote 2010-Optionen und -Funktionen auf einer einzigen Registerkarte - Gem
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.