Sie können mathematische Gleichungen in MS Word einfügen. Es gibt ein spezielles Werkzeug für Gleichungen, das sowohl mathematische als auch statistische Symbole unterstützt. Außerdem gibt es ein Werkzeug, mit dem Sie Standardformeln eingeben können, beispielsweise die Formel zur Berechnung der Fläche eines Kreises. Es ist wirklich sehr gut ausgestattet und unterstützt unter Windows 10 das Einfärben einer Gleichung. Sie können im Grunde einfach eine Gleichung mit einem grafischen Stiftwerkzeug schreiben und MS Word kann sie lesen. Es gibt eine Einschränkung im Gleichungswerkzeug; Es hat nur eine Schriftart. Wenn Sie die Gleichungsschriftart in MS Word über die Registerkarte Start im Menüband ändern, ändert sie sich wieder in die Standardschriftart Mathematik.

Tatsächlich können Sie die Gleichungsschriftart in MS Word ändern, aber es ist ein etwas kniffliger Vorgang.

Ändern Sie die Gleichungsschriftart in MS Word

Zuerst müssen Sie eine Gleichung einfügen. Gehen Sie im Menüband zu Einfügen> Gleichung.

Geben Sie eine Gleichung ein. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie es aus und klicken Sie auf der Registerkarte „Design“ auf die Schaltfläche „Normaler Text“ im Werkzeugkasten.

Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Start und wählen Sie aus der Dropdown-Liste Schriftart eine beliebige Schriftart aus. Die Schriftart der Gleichung ändert sich.

Einschränkungen

MS Word schränkt aus gutem Grund die verfügbaren Schriftarten für mathematische Gleichungen ein. Schriftarten werden im Allgemeinen für alphanumerische Zeichen und einige häufig verwendete Auswahlsymbole entwickelt. Nur sehr wenige Schriftarten werden mit einem vollständigen Satz mathematischer Zeichen entwickelt. Wenn Sie sich entscheiden, die Formelschrift in MS Word zu ändern, riskieren Sie, dass einige Zeichen in dieser Schriftart nicht verfügbar sind.

Eine Schriftart hat beispielsweise möglicherweise keine statistischen Zeichen wie das Sigma-Symbol oder das Unterwurzelsymbol. In diesem Fall wird Ihre Gleichung möglicherweise nicht vollständig gerendert. Die Standardschriftart für Gleichungen in MS Word, Cambria Math, unterstützt jedes Zeichen, das Sie zum Einfügen einer Gleichung benötigen, weshalb die meisten Leute sie verwenden. Es ist eine sehr gut lesbare Schriftart und Sie können die Textgröße erhöhen oder fett formatieren, wenn Sie sie besser lesbar machen möchten.

Wenn Sie entschlossen sind, eine andere Schriftart für Gleichungen in MS Word zu verwenden, suchen Sie nach einer Schriftart, die für mathematische Eingaben entwickelt wurde. Es gibt vielleicht nicht viele Schriftarten mit einem vollständigen mathematischen Zeichensatz, aber es gibt definitiv einige. Laden Sie die Schriftarten herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC wie jede andere Schriftart und wenden Sie die oben beschriebene Methode an, um sie auf eine Gleichung anzuwenden. Der Gleichungseditor erinnert sich nicht an die Schriftart, die Sie in Ihrer vorherigen Gleichung verwendet haben. Sie müssen es für jeden ändern.

Verwandt :  So beheben Sie den Microsoft Teams-Fehler caa70004 in Windows 11/10