Alle Office-Apps verfügen über eine Standarddokument- oder Dateivorlage, bei der es sich um eine „leere“ Vorlage handelt. Sie können verschiedene Vorlagen für die meisten Office-Apps herunterladen und auch eigene benutzerdefinierte Vorlagen erstellen. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Vorlage mögen und diese als Standardvorlage in Office 365 verwenden möchten, können Sie dies tun. Es ist ziemlich einfach, die Standardvorlage für eine Office-App zu ändern.

Jede Office-App verfügt über einen eigenen Vorlagentyp, sodass Sie die Vorlage für jede App separat festlegen müssen. Der Prozess wird der gleiche sein.

Standardvorlage in Office 365

Öffnen Sie die Office-App, für die Sie die Standardvorlage ändern möchten. Wir verwenden Word für diesen Artikel, aber wählen Sie die gewünschte App aus. Wählen Sie die Vorlage aus, die Sie verwenden möchten, und öffnen Sie ein neues Dokument in dieser Vorlage. Sie können die Vorlage ändern, wenn Sie zB die verwendeten Farben anpassen möchten.

Wenn Sie das Design und das Design des aktuellen Dokuments als Standardvorlage festlegen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Design. Suchen Sie nach der Schaltfläche „Als Standard festlegen“ und klicken Sie darauf. Schließen Sie die App und öffnen Sie sie erneut. Das erstellte Standarddokument oder die erstellte Datei verwendet die von Ihnen festgelegte Vorlage.

Während des Tests haben wir festgestellt, dass die Standardvorlage zweimal festgelegt werden musste, um angewendet zu werden. Dies kann ein Zufall sein, oder es könnte ein Fehler sein, oder es könnte sogar beabsichtigt sein. Unabhängig davon, wenn sich die Vorlage nicht ändert, öffnen Sie die Office-App erneut, wenden Sie sie auf ein Dokument an und legen Sie sie dann noch einmal als Standardvorlage fest.

Sie können Vorlagen herunterladen und als Standardvorlage verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass die Vorlagendatei dauerhaft auf Ihrem System gespeichert ist. Die meisten Vorlagen werden direkt in das Office-Verzeichnis für Vorlagen heruntergeladen, aber wenn Sie eine außerhalb einer Office-App heruntergeladen haben, müssen Sie sicherstellen, dass eine Kopie davon im Vorlagenordner für die jeweilige Office-App gespeichert wird.

Sie können beim Erstellen eines neuen Dokuments weiterhin eine andere Vorlage auswählen, und nachdem ein Dokument auf der neuen Standardvorlage erstellt wurde, können Sie weiterhin Änderungen daran vornehmen. Die Vorlage schränkt die Formatierung nicht so stark ein wie die „leeren“ Vorlagen, mit denen Sie in den Office-Apps beginnen.