So deaktivieren Sie Connected Experiences in Microsoft 365

Verbundene Erfahrungen in Microsoft Office wurde entwickelt, um Benutzern dabei zu helfen, effektiver zu erstellen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Wenn Sie jedoch ein Office-Abonnement ausschließlich für den persönlichen Gebrauch haben, finden Sie diese Erfahrung möglicherweise weniger nützlich. Lesen Sie, um zu erfahren, wie Sie es deaktivieren können Verbundene Erfahrungen in Büro 365.

Deaktivieren Sie Connected Experiences in Microsoft 365

Die Zusammenarbeit und Bearbeitung eines in der Cloud gespeicherten Dokuments oder die Übersetzung des Inhalts eines Word-Dokuments in eine andere Sprache sind einige der Funktionen, die Connected Experiences bieten. Der Dienst analysiert auch Ihre Inhalte, um Designempfehlungen, Bearbeitungsvorschläge, Datenerkenntnisse und ähnliche Funktionen bereitzustellen. Wenn Sie diese Erfahrungen deaktivieren möchten, befolgen Sie diese Anweisungen.

  1. Öffnen Sie eine beliebige Microsoft 365-Anwendung.
  2. Gehen Sie zu Datei.
  3. Wählen Sie Konto.
  4. Navigieren Sie zu Einstellungen verwalten.
  5. Scrollen Sie nach unten zu Verbundene Erlebnisse.
  6. Deaktivieren Sie den Dienst.

Es ist wichtig, die Benutzer daran zu erinnern, dass einige Office-Dienstfunktionen weiterhin verfügbar bleiben, wenn Sie die Einstellung „Verbundene Erfahrungen“ deaktivieren, insbesondere diejenigen, die für die Funktionsweise von Office wesentlich sind und nicht deaktiviert werden können, wie z. B. der Lizenzierungsdienst, der bestätigt, dass Sie autorisiert oder lizenziert sind um Office und andere zu verwenden, wie z. B. das Synchronisieren Ihres Postfachs in Outlook.

Öffnen Sie eine beliebige Microsoft 365-Anwendung wie Word, Excel oder PowerPoint.

Wählen Sie das Datei Registerkarte aus dem Menüband.

Auswählen Konto Eintrag aus dem linken Bereich.

Kontoeinstellungen verwalten

Schlagen Sie die Einstellungen verwalten Schaltfläche unter der Konto Privatsphäre Überschrift.

Wenn der Datenschutzeinstellungen Fenster öffnet, scrollen Sie nach unten zu Verbundene Erfahrungen Sektion.

Deaktivieren Sie verbundene Erfahrungen

Um alle verbundenen Erfahrungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie das mit markierte Kontrollkästchen Ermöglichen Sie vernetzte Erlebnisse. Wenn Sie fertig sind, stehen Ihnen einige wichtige Funktionen wie das Roaming von Datenschutzeinstellungen zwischen Geräten nicht mehr zur Verfügung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok, um die Änderungen zu speichern.

Sie können die vorgenommenen Änderungen jederzeit rückgängig machen und Connected Experiences erneut aktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen erneut aktivieren.

Das ist alles dazu!

Verwandt :  Bild oder Bild in Microsoft Publisher hinzufügen, verschieben und ändern