So verwenden Sie Concatenate in Excel, um die Datenformatierung zu verbessern

Im Microsoft Excel, Concatenate ist eine Textfunktion, deren Zweck es ist, zwei oder mehr Textzeichenfolgen zu einer Zeichenfolge zu kombinieren. Das Konzentrieren Funktion kann die Ausrichtung Ihrer Daten in Ihrer Tabelle verbessern, insbesondere wenn Sie die Daten zusammenfügen möchten.

Das Formel für die Concatenate-Funktion ist Concatenate(text1, [text2],…).

Das Syntax für die Concatenate-Funktion ist unten:

  • Text 1: Das erste zu verbindende Element. Dieses Element kann ein Textwert, eine Zahl oder ein Zellbezug sein. Es ist notwendig.
  • Texte 2: Zusätzliche Textelemente zum Kombinieren. Sie können bis zu 255 Elemente und insgesamt bis zu 8.192 Zeichen haben. Es ist optional.

So verwenden Sie Concatenate in Excel, um die Datenformatierung zu verbessern

Befolgen Sie die nachstehende Methode zur Verwendung der Verketten-Funktion in Excel, um die Datenformatierung zu verbessern:

  1. Verwenden der Concatenate-Funktion zum Erstellen eines Satzes.
  2. Verwenden der Concatenate-Funktion zum Verbinden und Hinzufügen von Leerzeichen zwischen Wörtern.
  3. Verwenden Sie die Funktion Verketten, um Wörter zu verbinden und ein Komma zwischen Wörtern hinzuzufügen.
  4. Verwenden Sie die Funktion Verketten, um zu verbinden und Leerzeichen und kaufmännische Und-Zeichen sowie ein weiteres Leerzeichen zwischen Wörtern hinzuzufügen.

1]Verwenden der Concatenate-Funktion, um einen Satz zu erstellen

So verwenden Sie Verketten in Excel

Sie können die Concatenate-Funktion verwenden, um Sätze in Ihrer Tabelle oder Kalkulationstabelle zu erstellen. Auf dem oben zu sehenden Foto wollten wir einen Satz erstellen, den Lisa Ried im Schnitt auf 60 bekam. Die Formel wäre =CONCATENATE(„Der Durchschnitt für „, A5, “ „, B5, “ 60 „). Sie werden feststellen, dass der Text in A5 mit B5 verbunden ist.

2]Verwenden der Concatenate-Funktion zum Verbinden und Hinzufügen von Leerzeichen zwischen Wörtern

Sie können Text in verschiedenen Zellen miteinander verbinden und zwischen ihnen Platz haben. Verwenden Sie die Formel =VERKETTEN(A4, ” “, B4). Sie werden feststellen, dass zwischen den verbundenen Wörtern ein Leerzeichen ist.

3]Verwenden Sie die Concatenate-Funktion, um Wörter zu verbinden und ein Komma hinzuzufügen

Sie können auch ein Komma zwischen Ihren Wörtern einfügen, indem Sie die Formel verwenden =VERKETTEN(A3, ” “, B3, “,”, 90). Auf dem Foto oben sehen Sie, dass wir den Nachnamen und den Vornamen zusammengefügt und ein Komma hinzugefügt haben, um den Durchschnitt zu trennen.

Verwandt :  So erhalten Sie das neue Xbox One-Erlebnis

4]Verwenden Sie die Concatenate-Funktion, um Leerzeichen und kaufmännisches Und und ein weiteres Leerzeichen zwischen Wörtern zu verbinden und hinzuzufügen

Wenn Sie Ihre Wörter mit einem kaufmännischen Und kombinieren und ein Leerzeichen dazwischen einfügen möchten, verwenden Sie die Formel =VERKETTEN(A3, ” & “, A7). Auf dem Foto oben sehen Sie, dass die Texte mit einem kaufmännischen Und und einem Leerzeichen dazwischen verbunden sind.

Sie können auch die Formel verwenden =A3 & ” & ” & A7; es ergibt das gleiche Ergebnis wie die obige Formel. Der Unterschied besteht darin, dass sie unterschiedlich geschrieben sind; Es verwendet nur das kaufmännische Und und den Berechnungsoperator anstelle von Concatenate.

Welche anderen Arten von Daten könnten Sie mit concat oder CONCATENATE kombinieren?

Normalerweise würden Personen die Concatenate-Funktion verwenden, um Daten wie Namen und Adressen, Datum und Uhrzeit zu kombinieren. Es ist hilfreich für Benutzer, die wissen, was sie tun, wenn es um die Concatenate-Funktion geht.

Was ist der Vorteil von CONCATENATE in Excel?

Der Vorteil der Funktion „Verketten“ besteht darin, dass Sie Text aus verschiedenen Zellen in Ihrer Tabelle oder Tabelle in einer Zelle kombinieren können. Sie können Daten aus Zelle A mit Zelle B kombinieren.

Wir hoffen, dass dieses Tutorial Ihnen hilft zu verstehen, wie Sie die Funktion Verketten in Excel verwenden, um die Datenformatierung zu verbessern. Wenn Sie Fragen zum Tutorial haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.