Machen Sie sich Sorgen darüber, wie Sie E-Mails organisieren können, die sich jeden Tag in Ihren Outlook 2010-Posteingangsordnern stapeln? Die tägliche Verwaltung vieler E-Mails wird selbst mit den von Outlook bereitgestellten E-Mail-Filtertools ziemlich mühsam. Wenn Sie auf der Suche nach einer besseren und äußerst intuitiven Lösung sind, um die E-Mails in Ihren Outlook-Ordnern zu organisieren, lassen Sie sich von Enterprise 2.0 inspirieren Taglocity jetzt hinzufügen. Es stellt ein umfassendes und dennoch benutzerfreundliches E-Mail-Verwaltungssystem bereit, das es Benutzern ermöglicht, die täglich eine Vielzahl von E-Mails erhalten, E-Mails zu priorisieren, um ihre E-Mail-spezifische Arbeit produktiver zu gestalten. Das Add-In wurde speziell entwickelt, um Zeit zu sparen, die Sie für die Verarbeitung von E-Mails und vor allem für das Verfeinern von Informationen aus empfangenen Nachrichten aufwenden. Die Benutzerfreundlichkeit von Taglocity dreht sich um den Umgang mit E-Mail-Überlastung, die Steigerung der Produktivität, die Reduzierung des wichtigen E-Mail-Aufmerksamkeitsdefizits und die Wiederbelebung der E-Mail-Suchfunktionen.

Taglocity ermöglicht es Benutzern, die in Unternehmensbereichen arbeiten, Gruppen zu erstellen. Das gruppenbasierte E-Mail-Management bietet Lösungen, um die Anzahl der E-Mails zu reduzieren, die jedes Mitglied täglich erhält. Das Mitglied der Taglocity-Gruppe kann entscheiden, wie, wann und welche Art von E-Mails es erhalten möchte. Dies kann den Zeitaufwand für das Filtern aller E-Mails in Outlook-Ordnern erheblich reduzieren.

Sie können sich unten ein kurzes szenariobasiertes Video ansehen, um die grundlegende Benutzerfreundlichkeit von Taglocity zu verstehen.

Nach der Installation werden Sie aufgefordert, ein TeamFeed-Konto zu erstellen, um die Roaming-Konfiguration zu verwenden und auf Team-E-Mails zuzugreifen. Taglocity integriert TeamFeed, das bietet Online-Gruppenpostfach zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation im Team.

Tagging ist eine der besten Funktionen, die es bietet. Basierend auf Ihren Tags priorisiert es Ihre täglichen E-Mails, sodass Sie nicht tief in E-Mails stöbern müssen, um Daten und wichtige Informationen daraus zu verfeinern. Sie sehen eine neu hinzugefügte Registerkarte, nämlich Taglocity auf der Multifunktionsleiste. Um mit dem Erstellen von Tags zu beginnen, klicken Sie auf Reader, um die meiste E-Mail in Ihrem Ordner zu lesen. Von der Unterseite des Hauptfensters aus können Sie Tags hinzufügen, eine Liste mit vorgeschlagenen Tags und markierten Konversationen anzeigen.

Die Option Tags automatisch zuweisen weist Ihren E-Mails automatisch Tags zu. Bevor Sie diese Option aktivieren, öffnen Sie das Konfigurationsfenster, um eine Liste der Auto-Tags-Liste zu erstellen. Taglocity bietet auch eine Vielzahl von Tags, die den E-Mails von Teammitgliedern zugewiesen werden können, um alle Gruppen-E-Mails zu optimieren.

Tags 3

Darüber hinaus wird neben der Outlook-Hauptnavigationsleiste eine Kontaktleiste hinzugefügt, die Benutzern hilft, E-Mails und Konversationen gemäß dem angegebenen Outlook-Kontakt zu suchen. Sie sehen auch, wie viele E-Mails und Nachrichten Sie von dem betreffenden Kontakt erhalten und an ihn gesendet haben.

Verwandt :  Verhindern Sie, dass MS Word Dokumente aus dem Internet in der geschützten Ansicht öffnet

Taglocity-Bars

Wir haben versucht, die wichtigsten Merkmale von Taglocity abzudecken. Sie können jetzt zur Produktseite gehen, um alle Funktionen und Optionen anzuzeigen, die es bietet, und auch zu verstehen, wie Taglocity Outlook produktiver und unterhaltsamer macht. Es funktioniert mit Outlook 2003/2007/2010.

Taglocity herunterladen