Wie man die 2021 Grammys online sieht

Die 63. Grammy Awards finden am Sonntag, den 14. März statt, da die Preisverleihungssaison trotz der Coronavirus-Pandemie in einem konstanten Tempo weitergeht. Die Show wird der besten Musik des Jahres 2020 und allen Interpreten, Produzenten und Backstage-Leuten, die sie gemacht haben, Tribut zollen. Wie bei den meisten diesjährigen Preisverleihungen sind die Grammys in diesem Jahr etwas anders und zeigen “in und um” das Los Angeles Convention Center, jedoch ohne Live-Publikum.

Wie bei Preisverleihungen üblich, gibt es Kontroversen um die diesjährigen Grammys. The Weeknd, dessen Lied Blendende Lichter Die weltweit führenden Musik-Charts im Jahr 2020 erhielten keine Nominierungen – der Konsens scheint zu sein, dass dies etwas mit den anonymen Expertenausschüssen zu tun hat, die das letzte Wort bei der Auswahl der Künstler haben. The Weeknd hat angekündigt, dass er die Grammys in Zukunft boykottieren wird. “Wegen der Geheimkomitees”, sagte er sagte zu New York Times“Ich werde meinem Label nicht länger erlauben, meine Musik bei den Grammys einzureichen.”

Wann beginnen die Grammys?

Die Grammys beginnen am 14. März um 20 Uhr ET / 17 Uhr PT und werden live auf CBS ausgestrahlt.

Wer veranstaltet die Grammys?

Die tägliche Show ‘s Trevor Noah wird dieses Jahr Gastgeber sein, und zu den Preisverleihern gehören Mitarbeiter unabhängiger Musikveranstaltungsorte, die von der Coronavirus-Pandemie schwer getroffen wurden, wie das Apollo Theatre in New York City, das Station Inn in Nashville sowie das Troubador und das Hotel Café in Los Angeles.

Wie kann man die Grammys sehen?

Die Grammys werden nicht nur live auf CBS übertragen, sondern auch live auf Paramount Plus, dem neuen Streaming-Service von CBS, der eine einmonatige kostenlose Testversion bietet, wenn Sie sie ausprobieren möchten. Sie können sich auch die Grammys ansehen CBS.com oder die CBS-App, aber Sie müssen sich mit einem TV-Anbieter (wie Verizon) verbinden. Grammy.com wird die Pre-Show-Programmierung ab 15:00 Uhr ET ausstrahlen. Und „Grammy Live“ mit Inhalten hinter den Kulissen wird gezeigt Grammy.com und auf Facebook Live über die Seite Facebook de la Recording Academy.

Wer spielt bei den diesjährigen Grammys?

So viele Leute! Neben Swift werden in diesem Jahr auch Bad Bunny, Black Pumas, Cardi B, BTS, Brandi Carlile, DaBaby, Doja Cat, Billie Eilish, Mickey Guyton, Haim, Bretagne Howard, Miranda Lambert, Lil Baby und Chris Martin auftreten , John Mayer, Megan Thee Hengst, Maren Morris, Post Malone und Harry Styles. Bruno Mars und Anderson .Paaks Silk Sonic werden ebenfalls auftreten.

Wer ist nominiert?

Beyonce führt das Künstlerpaket mit neun Nominierungen an, gefolgt von Taylor Swift, Dua Lipa und Roddy Ricch, die jeweils sechs Nominierungen haben. Sie können die vollständige konsultieren Liste der Nominierten hier.

verbunden :  3 Eigenschaften, die Sie brauchen, um erfolgreich zu sein.
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications