Women of Colour of Time’s Up fordert die Musikindustrie auf, die Beziehungen zu R. Kelly zu kappen

Zum ersten Mal seitdem Anwalt für die Strafverfolgung Von Harvey Weinstein hat das Time’s Up-Kollektiv einen mutmaßlichen Angreifer identifiziert: R & B-Star Robert Kelly. Women of Colour of Time’s Up, ein Unterausschuss der größeren Gruppe, der sich speziell mit Themen befasst, die Frauen und Mädchen mit Farbe betreffen, gab eine Erklärung ab heute morgen kündigen ihre Unterstützung für #MuteRKelly, eine Online-Kampagne, in der Live Nation und Sony Music gebeten werden, die Tourdaten von R. Kelly abzusagen und seinen Aufnahmevertrag aufzugeben. Women of Colour of Time’s Up, zu denen Ava DuVernay, Shonda Rimes und Jurnee Smollett-Bell gehören, fragt auch andere „Gesellschaften und Orte“, darunter Das Label de Kelly RCA Records, um die Verbindung zum Sänger zu trennen.

Im Laufe von fast zwei Jahrzehnten wurde Kelly von mehreren Frauen wegen sexuellen Fehlverhaltens, gesetzlicher Vergewaltigung, schwerer Körperverletzung und Belästigung angeklagt. Der Journalist Jim DeRogatis bei Chicago Sun-Times brach im Jahr 2000 zum ersten Mal Geschichte dass Kelly wegen gesetzlicher Vergewaltigung von Mädchen im Alter von 15 Jahren angeklagt worden war. Vorwürfe gegen Kelly tauchten weiterhin auf, einschließlich eines explosiven Interviews mit DeRogatis in der Stimme des Dorfes im Jahr 2013Trotz mehrfacher Klagen gegen ihn ist die Karriere des Sängers relativ stabil geblieben. Letzten Sommer DeRogatis veröffentlichte einen weiteren Bericht in BuzzFeed dass Kelly sehr junge Frauen gegen ihren Willen in einem „Kult“ festhielt und Dinge wie das, was sie anziehen und wann sie auf die Toilette gehen sollten, entschied.

Obwohl es im Allgemeinen schwierig ist, Verurteilungen wegen sexueller Übergriffe zu erwirken, wurde Bill Cosby letzte Woche wegen sexueller Übergriffe verurteilt nach Jahrzehnten der Untätigkeit und Anschuldigungen von 60 Menschen – Bei den mutmaßlichen Opfern von R. Kelly handelt es sich hauptsächlich um junge schwarze Frauen und Mädchen, die von den Institutionen, die sie schützen sollen, nur wenig oder gar keine Unterstützung erhalten haben. In diesem 2013 Stimme des Dorfes InterviewDeRogatis sagte: „Die traurigste Tatsache, die ich gelernt habe, ist, dass niemand für unsere Gesellschaft weniger wichtig ist als junge schwarze Frauen. Niemand. »

Die Erklärung von Women of Colour of Time fordert die Leser auf, „eine Welt zu betonen, in der Frauen aller Art ihre Träume frei von sexuellen Übergriffen, Missbrauch und räuberischem Verhalten verwirklichen können“.

„Als farbige Frauen in Time’s Up erkennen wir, dass wir die Verantwortung haben, dieses Problem zu beheben. Wir beabsichtigen, unsere bedürftigen WOC-Schwestern aufzuklären. Wir hoffen, dass wir uns nie wieder ignoriert oder zum Schweigen gebracht fühlen. „“

Sie können Lesen Sie den vollständigen Brief unter Die Wurzel.

Update (16:00 Uhr EDT): Ein Sprecher von R. Kelly gab Folgendes an Anweisung an BuzzFeed: „R. Kelly unterstützt die Pro-Frauen-Ziele der Time’s Up-Bewegung. Wir verstehen, dass die Kritik an einem berühmten Künstler ein guter Weg ist, um auf diese Ziele aufmerksam zu machen – und in diesem Fall ist es unfair und zielgerichtet. „

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.